Grafikkarte wird nicht erkannt

Timmar

Newbie
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
6
Hallo
Ich habe folgendes Problem:
Mittem im Spiel wurde mein Bildschirm einfach schwarz aber das Spiel lief im Hintergrund normal weiter.Das Spiel hat auf Tastatur- und Mauseingaben normal reagiert und nur das Bild war weg. Nach einem Neustart blieb das Bild schwarz aber der Pc fuhr normal hoch. Um den Fehler zu finden habe ich dann den Bildschirm an das Mainboard per HDMI angeschlossen und sehe das im BIOS die Grafikkarte nicht erkannt wird. Die Grafikkarte leuchtet aber im Betrieb normal und die Lüfter drehen sich wie immer. Ist die Grafikkarte hinüber oder der Anschluss am Mainboard? Ich hoffe auf schnelle Hilfe.
Vielen Dank im Vorraus
Das ist in meinem Pc drin:
Cpu: i9 9900k
Mbo: asus maximus xi code
Gra: nvidia geforce rtx2080ti
Ram: 4x 16gb ddr4-3000 corsair
Psu: 850W-corsair rmx series
 

Anhänge

Burki73

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
916
Da sie ja schonmal erkannt wurde, denke ich das der Titel falsch ist :) Jeder Leser denkt, das Mainboard erkennt die nicht. Aber sie wurde schonmal erkannt. Sie wird nun nicht mehr erkannt, vom Mainboard / UEFI.

Probier in deinem Rechner eine andere Karte und die RTX 2080 TI (Sabber :) ) in einem anderen PC.
 

Timmar

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
6
Ups... Ja im Titel sollte wird nicht mehr erkannt stehen. Leider kann die 2080ti in meinem alten pc nicht verbauen aber meine alte grafikkarte funktioniert normal im neuen pc
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
9.032
Ob der Anschluss am Board hin ist, kannst du schnell heraus finden, indem du einfach einen anderen benutzt, das Board sollte ja über 3 x16 Slots verfügen (auch wenn nicht alle mit x16 angebunden sind), die Karte sollte in jedem laufen.

Ich würde mal sämtliche Kabel/Steckverbindungen überprüfen, ggf. auch die Karte mal rausnehmen und wieder einsetzen (passiert ja automatisch, wenn du o.g. Ratschlag befolgst).
 

Timmar

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
6
Karte einmal im anderen Anschluss gehabt und wird trotzdem wie beim anderen anschluss nicht erkannt. Mit den Kabeln ist alles in Ordnung. Lüfter und beleuchtung der Grafikkarte laufen.
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
9.032
Dann würde ich eher von einem Problem der GPU ausgehen als vom Board, vor allem wenn die alte Karte läuft und alle Kabel richtig sitzen.

Bios Reset wäre mein nächster Gedanke, dann die Karte in nem andern PC testen oder alles außerhalb in Minimalkonfiguration auf nem Karton aufbauen (siehe auch Null-Methode von @HisN , findest du per Suchfunktion hier im Forum oder direkt über sein Profil, sehr guter, ausführlicher Beitrag).
 

Timmar

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
6
Wenn es nur die karte ist wäre das schonmal die beste von den schlechten nachrichten, weil darauf noch garantie ist ^^ ich bin halt nur verwundert weil sie optisch ja normal laeuft(lüfter und beleuchtung).
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
9.032
Möglich, aber kennst du den genauen Schaltplan?
Wenn die Stromversorgung für LEDs und Lüfter dem Rest vorgeschaltet sind, würde ich genau so ein verhalten erwarten.

Viele andere Möglichkeiten bleiben auch nicht mehr, die Karte wird ja nicht mal erkannt, selbst ohne die zusätzlichen PCIe Stromkabel sollte sie zumindest erkannt werden, auch wenn sie dann nicht funktionsfähig ist, weil der Saft fehlt (75W kommen ja durch die Slot selbst).

Am Slot liegt es nicht, da du A) einen anderen Slot getestet hast und B) die andere GPU ja läuft.

Das NT liefert mehr als genügend Leistung und ist auch noch relativ aktuell, selbst die ältere Version, die nicht den "2018" Zusatz hat, ist modern genug, um so ein System ohne Probleme zu betreiben.
 

Pissnagel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
459
setz das Mainbord mal auf default werte zurück.
hört sich nach übertakten an das nicht funktioniert
 

Pissnagel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
459
Im Bios F9 drücken dann erscheint das Suchfeld dort gibst du ein, Default, dann erscheint die Seite im Bios wo steh standart laden oder Load default die anklicken dann F10 drücken, dann wird das Brett zurückgesetzt.
steht alles im Handbuch,( wer lesen kann ist klar im vorteil)
 
Zuletzt bearbeitet:

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
9.032
Alternativ die entsprechenden Jumper auf dem Mainboard überbrücken (steht auch im Handbuch, welche das genau sind) oder den PC vom Netz trennen, Batterie vom Mainboard entfernen und einige Male den Power-Taster betätigen, damit jegliche Ladung aus den Kondensatoren weg ist.

Den Bios Reset habe ich dir in #8 auch bereits nahe gelegt.
 
Top