GTX 280 Schaltet sich ab

themaster133

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
9
Hi
Ich habe mir eine EVGA GTX 280 zugelegt und dachte, ich spiel mal drauf los, doch als der PC bei Crysis nach ca. 10 Minuten auf einmal stehen blieb, war ich doch ein wenig überrascht( Bild und Ton bleibt stehen nur Reset möglich). Dann dachte ich nehme ich doch mal ATI-Tool aber das erkennt meine Grafikkarte garnicht. Darufhin habe ich ein wenig rumprobiert und habe EVGA Precision gefunden, installiert und ausprobiert. Nur leider muss ich jetzt immer manuell die lüftergeschwindigkeit umstellen. Habt ihr da irgendeine lösung, da es ein wenig nervt, wenn ich beim zocken immer nachgucken muss ob ich den Lüfter mal wieder hochschauben sollte.

Mein System : AMD 6000 X2, Kingston 4X 1GB 1066 MhZ RAM, RAID 500GB, GTX 280 (EVGA),Asus M2N68-VM und 600 Watt BeQuiet Netzteil
 
Zuletzt bearbeitet:

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.842
nimm rivatuner und stell damit eine automatische lüfter steuerung ein
 

themaster133

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
9
Ich hatte mal Rivatuner aber ich bin damit überhaupt nicht klargekommen ich habe nicht mal nen Punkt mit Lüfter gefunden :(
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.394
Der RivaTuner ist eigentlich das beste Programm um alles zu überwachen und zu steuern! Hier ist ne sehr gute Anleitung.
 

bekoboy

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
723
Viele Netzteile der Be quiet serie haben Probleme mir der plötzlichen Stromaufnahme im 3-D betrieb, kannst du ein anderes Netzteil probieren?
 

themaster133

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
9
ich könnte mal ein anderes netzteil ausprobieren aber reichen 600 watt denn ??
 

co-pilot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
467
600 Watt sind mehr als genug, nur haben be quiet Probleme zwischen Last und Idle umzuschalten, da kanns passieren das sie sich abschalten.
 

bekoboy

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
723
Schau mal in mein Sysprofile, Enermax Liberty 500Watt, keinerlei Probleme obwohl stark übertaktet.
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.394
Manche wissen echt immernoch nicht, wieviel Watt sie eigentlich brauchen. hauptsache dicke NTs kaufen, obwohl dort mitunter gut gespart werden kann! Vom CB Testsystem ausgehend verbraucht dieser Rechner komplett (ohne Monitor) 347W mit einer GTX280, also reicht ein gutes Marken NT mit 400W, aber 425W oder 450W wären sicherer zwecks ausrüsten.
 

themaster133

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
9
erstmal Danke für den Tipp mit Riva Tuner
und jetzt probier ich erstmal das neue Netzteil aus

@cyrezz
Ich hab das nich gekauft das war ein Geschenk insofern nich meine Schuld ;)

EDIT : Gibs bei den BeQuiet NTs irgendne Lösung oder muss man das so hinnehmen ??
 

bekoboy

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
723
Top