GTX 980 Overclocking/ Undervolting Thread

Hagen_67

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.042
#61
AW: GTX 980 Overclocking/ Undervolting Thread (Ergebnisse)

@cloud: Hmm, d.h. zwei Möglichkeiten. Eerstens, mich mit den 1555Mhz zufrieden geben, oder zweitens, das BIOS "modden". Damit dann aber die Garantie der GraKa verlieren und Gefahr laufen zuviel Saft über die 12V- Schiene zu ziehen und somit die GraKa zu schrotten.
Sehe ich das richtig so?


@schrippi: Lüfterkurve hab ich schon angepast. Aber eher dahin, dass die GraKa- Lüfis leiser/ weniger drehen.

Aber schau mal in meine Sig. Ich hab ein relativ großes Gehäuse und da schaufeln 2 x 200mm Lüfter in der Front in aller Ruhe und Langsamkeit ne Menge Luft in den Kasten und oben zieht das gleiche Gespann die warme Luft wieder raus. Und wenn's dann a bisserl wärmer wird geben die vier dann ein bisserl Gas. Da braucht's dann schon was um auf höhere Temps zu kommen.

Ich denke mal, dass die Lüfter der GraKa eigentlich vollkommen reichen um auch unter hoher Last die warme Luft von der Karte weg zu bekommen. Das Problem in kleineren Gehäusen liegt dann eher daran, dass die Luft im Gehäuse insg. zu warm wird.

Die Kühlung will ich insg. noch verbessern. Da ist noch ne Menge Spielraum drin. Aber des ist ein anderes Thema.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.296
#62
das liegt aber nur an deinem karten hersteller xD

meiner sagt mir
oc mach doch
bios flash mach doch
kühler tauschen mach doch
bei mehr spannung durch brennen bekommst eine neue.

ach halt stop wir nutzen den selben xD

deiner sagt auch
oc mach doch
bios flash mach doch
kühler tausch mach doch
mehr spannung als 1,22 stop das darfst du nur mit den premium karten des premium herstellers nr1

du hast aber echt nur die 2 möglichkeiten.

wobei standard für mich nicht in frage kommt!
wen ich bedenke wie viel der unterschied von einer standard 780ti unter 1ghz zu jetzt 1,3ghz zu meiner ist wird es bei der richtigen 980 woll fast genauso sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Häschen

Bisher: nVVater
Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
5.462
#64
benutze MSI afterburner, Benutzeroberfläche -> traditionell
da hat man alles schön in blick
 
Zuletzt bearbeitet:

OC-System

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
127
#66
Tachchen,

hier mein erster OC Versuch mit der 980er:

MSI GTX 980 OCV1@Wakü
ASIC: 80%
STOCK GPU Clock/Memory/Boost(Mhz): 1152/1753/1252
OC Ergebnis: 1352/1953/1528
Core Voltage mV: +31
Power Limit: 122
Temp Limit °C: max 91
max Temp Gaming: 42
max Temp ATI Tool: 39

CPU i5 4690@4,4Ghz 1,209v 44uncore

GTX 980 OC.jpg

VG
 
Zuletzt bearbeitet:

Hagen_67

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.042
#67
Ich hab gerade nochmal ne gute Stunde BF4 gespielt. Dabei kam des Ergebnis raus. Meine Fragen:
Liegt es wirklich am Powertarget, dass ich nicht höher komme?
Und wenn ja, wie kann ich das Powertarget weiter erhöhen?
Die Temps sind weniger das Problem. Da ist noch ordentlich Luft nach oben.
 

Anhänge

Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.296
#68
jup total im limit.

122,7% ist eigentlich max.

in dem du das bios modest.
dazu musst du flashen

ist bei dir aber via garantie abgedeckt darfst es nur nicht übertreiben :)
 

Hagen_67

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.042
#69
Ich würde eingentlich ganz gerne die 1600 knacken. Aber da werd ich mich jetzt erstmal ein bisserl mehr einlesen müssen.
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.296
#70
dann würd ich gleich die spannung bis 1,22 frei machen^^

denk ma für 1600 wirst du über 1,20 hinaus müssen.
beim pt limit dürften dir 50 besser 75 watt mehr pt reichen.

die 50 watt macht übrigens nichts die kann sie 100 pro ab.

bist ja nicht mehr so weit weg.
1600 ist ein wert wo dan 780ti´s langsam nicht mehr mitkommen 1500 mhz 980er packt mn noch mit den gk110er zu countern wen man bei 1300+mhz unterwegs ist.

Von der kühlung hast du noch genug luft?
weil evtl vcore erhöhung und nochma mehr PT wird viel hitze bringen.
 

Hagen_67

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.042
#71
Ich hab jetzt mal ein bisserl hin- und her gelesen. Aber ich glaube ich muss das mit "learning by doing" machen.

Das erste, das ich machen möchte ist das BIOS auszulesen. Welche Werte sind orginal gesetzt.
Wie gehe ich dabei vor? Ist das so richtig?

  1. BIOS der GraKA mit GPU-Z auslesen und speichern ( mit dem kleinen Botton rechts neben der BIOS-Version)
  2. Dann Maxwell BIOS Tweaker starten und gespeicherte BIOS*rom darin öffnen

Frage dazu:
Kann die GraKa beim Auslesen in Betrieb sein, oder sollte ich da schon die iGPU verwenden?


Sorry, wenn ich so "blöd" frage. Aber ich möchte mir nicht durch Ungeduld meine 500,-€- Karte zerschiessen.
 

Hagen_67

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.042
#73
So,
nächste "blöde " Frage:

Hab mein BIOS jetzt mal ausgelesen. Siehe pics.
Werd nur aus den Anleitungen im Netz nicht ganz schlau.

Verstehe/ sehe ich das richtig, dass meine Karte über die 12V- Schiene bei TDP 125% (Regler in Precision X geht nur bis 124%) 230 W saugen kann und bei 100% 185 W saugt?

An welcher Stelle kann/ muss ich denn da drehen?

Und noch ne Frage:
Ich habe als Netzteil ein Corsair RM 750. Ist noch recht neu. Das ist ein single-rail- Netzteil. Aktuell habe ich nur eine "Strippe" mit zwei 6-Pin- Anschlüssen zur GraKa gelegt. Sollte ich da lieber zwei "Strippen" hin legen? (Dachte nur, dass es bei einem single- rail eh keinen Unterschied macht...)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.296
#74
naja den max wert halt 231watt müsstest du dann anheben!

um das pt limit zu erhöhen.

hm weiß nicht welche anleitung du gelesen hast aber die meisten sind schon recht einfach geschrieben.

du kannst natürlich auch den 100% wert noch anpassen um nicht einen ewigen balken zu erhalten^^

zb 200 watt bei 100%

und 250 watt bei dann 125%

wen das deine werte sind hab mir das bios nicht angeschaut ;)

edit
du hast ja 3 werte stehen der obere ist so zu sagen das kleinste was du via regler einstellen kannst total unintresant^^
der mittlere dein standard 100% pt und der untere dein ende vom balken der eine variable % anzeige hat der aus dem wert von 100% brechnet wird.

sprich hast du mitte 100 stehen und unten 200 hast du 200% als max

stehen bei 100% in der mitte 200 watt und unten stehen 300 hast du 150% als max % beim balken
 
Zuletzt bearbeitet:

Hagen_67

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.042
#75
Ich hab mich jetzt mal an diese Anleitung angelehnt.

Demnach sähe des jetzt so aus.
Ergänzung ()

Und noch ne, hoffentlich letzte blöde Frage. Ich hab das BIOS jetzt entsprechend angepasst.
Wie schreib ich das jetzt auf meine Karte?
 

Anhänge

Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.296
#76
das machst du mit dem tool nvflash

das ganze geht im laufenden windows betrieb!

wie immer auf eigenes risiko^^



Anleitungen findest du genug solltest du vorher auch wider lesen und verstehen!

ist aber eigentlich finde ich nicht schwer.

also hast du dir jetzt nur das PT erhöht richtig?

das am pci rumspielen würd ich erst ma lassen für 24/7 zumindest.
zum benchen geb ich da auch schon ma mehr watt und vor allem mehr voltage aber das ist ein anderes thema ;)
 

Hagen_67

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.042
#77
@_cloud_: Ja, es geht mir erstmal nur um das rein Erhöhen des PT.

Was meinst Du mit "...das am pci rumspielen..."?
 

Hagen_67

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.042
#79
@_cloud_: Aber die pci-e Erhöhung würde ich doch dort einstellen, oder?!? (rot markiert)
 

Anhänge

Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.296
#80
nein wen ich das gut sehe ist das der Pci-e slot also mainboard slot für die grafikkarte da die gpu ja bis zu 75 watt im standard vom mainboard bekommt.

bzw kann es nur das sein weil dort 75 watt standard ist :)
 
Top