GTX 980 Overclocking/ Undervolting Thread

Whitebeard47

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
269
#81
Name der Karte: MSI GeForce GTX 980 Gaming 4G
ASIC: 70,6
STOCK GPU Clock/Memory/Boost(Mhz): 1190/1753/1291
OC Ergebnis: 1274/1903/1412
Core Voltage mV: +0
Power Limit: 122
Temp Limit °C: 75
 

Anhänge

Hagen_67

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.043
#82
@_cloud_: Nur um nochmal sicher zu gehen. Was muss ich genau wo (im BIOS tweaker) einstellen, wenn ich das PT erhöhen will, ohne die PCIe- Slot- Stromversorgung zu erhöhen? Die Karte soll lediglich über die zwei 6-pin- Leitungen mehr Saft saugen können.
 

Hagen_67

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.043
#84
AW: GTX 980 Overclocking/ Undervolting Thread (Ergebnisse)

😀 So, hat geklappt.
aktuell:
1580 MHz gamestable. Werde mich in den nächsten Tagen mal an die 1600 ran arbeiten.

Thanks an _cloud_
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.296
#85
np und hf wen was ist frag einfach!

ja ich teste auch gerade :p 780ti 1506mhz bei 1,3 volt .

achja wichtig ist das du irgent wan dann die tables anpasst du kannst ja dein gemoddetes bios hochladen will ma reinschauen!
 

Hagen_67

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.043
#86
Hmmm,
mit den 1580 klappt noch nicht so ganz. Musste dazu 6mV dazu geben.
Bin grad auf 1570 zurück gegangen. Mit den 6mV läuft die Karte in firestrike und 1h BF4 stabil.
Lüfterkurve noch ein bisserl angepasst und Karte hält 66°C.

@_Cloud_: im Anhang mal mein BIOS
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
730
#87
Name der Karte: Zotac GTX 980 (Referenz)
ASIC: 71,2
STOCK GPU Clock/Memory/Boost(Mhz): 1127/1753/1216
OC Ergebnis: 1349/2000/1438
Core Voltage mV: +87
Power Limit: 125
Temp Limit °C: 44°C (Waku MCW80)+(3x120mm Radiator)

Meine frage wäre noch warum Zeigt eigentlich GPU Z nur 1418MHz Boost Takt an, wenn ich aber ingame bei jeden Game 1480MHz hab?

@EDIT, hab doch noch 1500/4000 hinbekommen "Bild aktualisiert"



MFG
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.296

Inteli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
433
#89
Erst mal warm laufen lassen ;)

Musste bei der GPU leider etwas runter.
Beim V-Ram konnte ich noch was drauf packen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Tafelzwerk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
337
#91
Hi Community,

ich hab die MSI 980 Gaming G4.
Meine Resultate im Afterburner

Core Voltage: +16 (1,2180V lt. GPU-Z)
Power Limit: 122
Core Clock: +184 MHz
Memory Clock: +300 MHz

Erreiche damit in AC:Unity + AC:Rogue, Siedler VII oder Witcher II gamestable (mehrere Stunden) 1500 MHz Prozessortakt und 3802 MHz VRAM.

Bin soweit zufrieden, habe allerdings ein nicht reproduzierbares Problem. Seit einer Woche habe ich Assetto Corsa und mir schmiert in bislang nur diesem Spiel ab und zu der Treiber ab (schwarzer Bildschirm, Spiel stürzt ab). Das Problem stellt sich erst nach einem Neustart ein. Starte ich den Rechner nicht neu, habe ich AB Treiberabsturz in Assetto Corsa auch willkürlich unter Windows Treiberabstürze.

Meint ihr, dass die Übertaktung für den Treiberabsturz verantwortlich ist? Oder könnten andere Dinge verantwortlich sein? Testen ist schwierig, da nicht zwangsläufig reproduzierbar. Ich dachte eigentlich, dass die Karte relativ stabil übertaktet worden wäre, nachdem diese in so vielen Spielen ohne Absturz läuft. :\
 
Zuletzt bearbeitet:

txcLOL

Commodore
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.567
#92

Tafelzwerk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
337
#93
Hi txcLOL,

danke für das Feedback. Was sind denn Rockstabletests? Ich habe zusätzlich auch ziemlich lange den Heaven Bench durchlaufen lassen. Habe damit bzgl. gamestable immer gute Erfahrungen gemacht. Ich will ja am Ende des Tages reproduzierbar die max. Settings der Karte ermitteln.

P.S.: Ich hatte zu Testzwecken die Karte auf "nur noch" +170 MHz Core und bis zu +40mV Spannung hochgesetzt. Ohne Erfolg. Und dann gleich einen Treiberabsturz? Unter AC:U oder BlackFlag ist bei früheren Tests einfach nur das Spiel abgeschmiert. Aber nicht gleich der Treiber.
 

Ichthys

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
675
#94
Eine Anfrage an andere 980 GTX-Besitzer: Wie schaut es mit Spannung senken aus? Gab/gibt es da schon Erfahrungen? Bin mit der Leistung zufrieden und würde gerne den Stromverbrauch und die Hitze etwas senken.
 

Häschen

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
5.487
#95
ohne BIOS mod kannst du die Spannung nicht reduzieren.

wenn du strom sparen willst kannst du einfach das powerlimit reduzieren.
 

IceKillFX57

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.202
#96
Muss man für undervolten die Spannung direkt im BIOS absenken oder kann man dort es dort so einstellen das es dann nach unten hin regelbar ist?
Bzw. Min Spannung verringern für Software OC Regler.
 
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
3.752
#97
AW: GTX 980 Overclocking/ Undervolting Thread (Ergebnisse)

Ja du kannst eine min. Und max. Spannung einstellen. Jedoch muss zum testen der min. Spannung auch die boosttable anpassen sonnt würdest du mit der Volt auch den Takt senken. Wenn du willst basteln ich dir so ein bios. Zieh dein bios mit gpu-z und Poster es hier als zip. Dann schau ich morgen früh mal rein. Nenne mir dazu auch deine wünsche mit Volt rage und takt.


Gru§
 
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
3.752
#99
AW: GTX 980 Overclocking/ Undervolting Thread (Ergebnisse)

Mit normalem takt meinst du welchen? Wenn das bios gemoded wird sollte ich das wissen. Ich stell dir quasi dein Wunsch takt ein und leg dir n Volt Range an und du kannst dann den Schieber quälen wie du willst
 

IceKillFX57

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.202
AW: GTX 980 Overclocking/ Undervolting Thread (Ergebnisse)

Mit normalem takt meinst du welchen? Wenn das bios gemoded wird sollte ich das wissen. Ich stell dir quasi dein Wunsch takt ein und leg dir n Volt Range an und du kannst dann den Schieber quälen wie du willst
Also in GTA5 liege ich ohne Power Limit bei 1253MHz.
Spannung liegt dabei laut GPU-Z bei 1.2060V
Reicht dir das?^^
 
Top