HD 5850 in altes Mainboard?

Escaton90

Newbie
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7
Hi,

ich möchte im September wenn ich Geld bekomme einen neuen PC kaufen, er soll sich an der 775€-Zusammenstellung orientieren.

Zur Zeit habe ich das Problem, dass meine aktuelle GraKa X1800-GTO sehr hohe Temperaturen anzeigt, im Speed Fan 90-100°C, im Office-Betrieb. Ich habe also Angst, dass das Ding abraucht, außerdem laufen die Lüfter dauernd volle Kraft. Mainboard ist ein MSI P965 Platinum verbaut. Das gesamte system ist ca. 4 Jahre alt. Staub gereinigt etc. habe ich schon gemacht.

Ich möchte natürlich ungern nochmal eine GraKa für dieses Sytem kaufen, daher die Frage:

Kann ich jetzt eine HD 5850 kaufen, und diese trotz den offensichtlich nur PCI-E x1 Steckplatzes in das alte System einbauen? Mir wäre klar, dass die Karte evtl. nicht die volle Leistung bringt, aber wäre es zur Überbrückung möglich?


Wenn das nicht geht, müsste ich hoffen, dass die alte noch so lange durchält...

Grüße

Edit: Techn. Daten zum Mainboard:
http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/proid_8031275/preis_MSI+P965+Platinum+MS7238-010
 

DIJI2008

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.997
Das Board hat doch nen x16 PCIe-Slot, natürlich kannst du da ne HD5850 reinbauen.
Und die wird auch nicht wesentlich langsamer laufen als auf nem neuen Mainboard.
 

Buddy83

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
726
Das verlinkte Board hat doch auch einen PCIe x16. Zwar nur 1.0, aber das funzt trotzdem.
 

Phnxz

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.115
Laut geizhals ( http://geizhals.at/deutschland/a207419.html ) hasst du einen PCIe Slot mit 16 Lines. Also würde die Karte "normal" laufen. Ich würde mir an deiner Stelle jedoch im September einen neuen Rechner zusammenstellen, da ich denke, dass wenn du auch eine 4 Jahre alte CPU hasst, diese deine Frames ziemlich limitiert. Sprich ausbremst.

Die CPU liefert die Rohdaten, die dann von der GPU weiter berechnet werden. Du solltest also immer auf ein gescheites Verhältniss achten. Wobei man allgemein sagen kann, dass sich das investieren in eine teurere GPU mehr lohnt als in die CPU (im Betracht bei einem Spiele Rechner).


mfg Phnxz.


EDIT : 4 User, 4 gleiche Kernaussagen ;).
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Ich würde noch bis September warten. hast du schon deine Grafikkarte gereinigt? Das würde die temperatur senken, falls sie verschmutzt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Escaton90

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7
Hi,

wow, das ging flott! :)

Danke für die Antworten. Das mit PCI 1.0 und 2.0 hatte mich verwirrt. Dann werde ich mir die Karte bestelle und einbauen.

@Phnxz
Ja, den PC werde ich mir im September auf jeden Fall kaufen. Ich werde mir nur die Graka schon jetzt kaufen und bis September in den alten PC einbauen. So habe ich etwas Sicherheit und im September kann ich die GraKa dann in den neuen PC einbauen.

Nochmals danke für die schnellen Antworten :)

Grüße

Edit:
Ja, die GraKa und den kompletten PC habe ich gereinigt, die Lüfter laufen auch leichtgängig...
 
Zuletzt bearbeitet:

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Schade das es nicht der Schmutz war. Sicherlich ist es nicht verkehrt jetzt schon ne neue zu kaufen, jedoch halte ich die Preise momentan noch für etwas überzogen. Man weiß auch nicht was es in 4 Monaten noch so neues gibt.
 

Buddy83

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
726
Ich kann Bambule da nur recht geben. Im Endeffekt kannst du mit der Karte bis September vermutlich wenig anfangen. Bis dahin könnten die Preise gefallen sein und du bekommst mehr für dein Geld.

Ich persönlich würde noch warten und versuchen die Kühlung deiner aktuellen Karte in den Griff zu bekommen.
 
V

versus10000

Gast
Unbedingt vorher MSI Suppoer anschreiben.Die sollen dir das neuste Beta Bios für dein Board schicken.Das wird die 5000er Serie unterstützen
 

Escaton90

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7
Hi,

ihr habt wohl nicht ganz unrecht, ich habe auch soeben mit Erschrecken festgestellt, dass die Karten fast 30€ teurer geworden sind, seitdem ich das letzte mal geschaut hatte.

Ich werde also schauen, ob die alte Karte das ganze noch bis September durchhält, falls sie wirklich defekt gehen sollte, weiß ich nun immerhin, dass ich die neue einbauen könnte...

Was kann man denn gegen die hohen Temperaturen noch tun, außer Reinigen? Das Gehäuse hat auch Lüfter, die ebenfalls alle sauber und funktionstüchtig sind, ich weiß wirklich nicht, woran das liegen könnte...

Grüße
 

Escaton90

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7
Hi,

die WLP hatte ich bisher noch garnicht in betracht gezogen. Kann man die bei der Grafikkarte so einfach austauschen? Dann müsste ich das Ding einmal auseinander nehmen...

Grüße
 

Quad-core

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.542
Kühler vorsichtig ab montieren und die GPU reinigen , dan etwas WLP drauf und alles wieder montieren .
 

Escaton90

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7
Hi,

ich hatte die Graka jetzt draußen und habe sie auseinander gebaut, sowie die Lärmeleitpaste erneuert.

Gebracht hat's nichts, aber an der Graka waren auch keine äußerlichen Veränderungen festzustellen. Ich hatte mir überlegt, dass vielleicht nur der Wärmesensor eine Macke hat?

naja, ich werde schauen, dass sie bis September hält.

Grüße
 
Top