HD 7750 eingebaut, nicht erkannt

XPLOSIV

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
25
Hallo Leute,
ich habe gestern meine HD 7750 (B-Ware) erhalten und habe meine alte 8800GTS rausgenommen und die neue Graka eingebaut, hat auch alles gepasst.
Nun wenn ich den PC starte wird meine Karte nicht erkannt und ich habe eine niedrige Auflösung und auch die ATI Driver springen nicht auf meine Karte an.
Ich habe auch versucht die Karte abzubauen und erneut rein, hat aber auch nichts gebracht, im BIOS habe ich auch nichts passendes gefunden.
Ich habe auch keinen weiteren Slot in den ich ihn probeweiße reinstecken könnte.

Wisst ihr woran es liegen könnte?

Graka: XFX 7750
Mainboard: Gigabyte ep35-ds3



Im blauen Slot steckte meine alte Graka und nun die neue.
In den anderen passt meine Karte nicht rein oder?

Wäre euch wirklich dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
 

first-samurai

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.323
versuche mal dein BIOS zu resetten und dann das neuste draufzuspielen
 

T0m1nat0r

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
552
sie wird doch erkannt, sonst hättest Du gar kein Bild.
Daß Du die neue Graka in den Slot der alten Graka gesteckt hast, ist richtig so.
Deinstallier mal die NVidia Treiber, danach installier die ATI Treiber und stell die Auflösung im CCC manuell auf Deine Monitorauflösung.

gruß
T0m1nat0r
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.963
alten treiber deinstallieren, neuen treiber installieren. manchmal gehts nur mit z.b. drivercleaner..

und: hast du den 6pin zusatzstrom direkt am netzteil geschlossen?

blauer slot ist gut
 
Zuletzt bearbeitet:

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.065
kann auch gut sein das ein BIOS update nötig ist .
 

TrollzZz0r

Banned
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
935
Du redest hier von B-Ware, was genau verstehst du darunter? Eventuell ist sie ja auch defekt, kannst du die bei einem bekannten testen?
 

XPLOSIV

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
25
kann auch gut sein das ein BIOS update nötig ist .
Neuste BIOS Version ist bereits drauf.

alten treiber deinstallieren, neuen treiber installieren. manchmal gehts nur mit z.b. drivercleaner..

und: hast du den 6pin zusatzstrom direkt am netzteil geschlossen?
Es benötigt keinen Zusatzstrom sondern bezieht seine benötigte Energie direkt vom PCI Slot.
Alte Treiber deinstalliert und neuste ist drauf. DriverCleaner habe ich noch nicht probiert.

sie wird doch erkannt, sonst hättest Du gar kein Bild.
Daß Du die neue Graka in den Slot der alten Graka gesteckt hast, ist richtig so.
Deinstallier mal die NVidia Treiber, danach installier die ATI Treiber und stell die Auflösung im CCC manuell auf Deine Monitorauflösung.

gruß
T0m1nat0r
Hast recht, sie wird erkannt aber naja nicht 100% sagen wir es mal so, wenn ich unter CPUZ auf Grafikkarte gehe sagt er mir nur ATI VGA 8Mb

versuche mal dein BIOS zu resetten und dann das neuste draufzuspielen
Reset habe ich noch nicht probiert, muss ich da die Batterie raustun, wenn ja wie mache ich das ?

Du redest hier von B-Ware, was genau verstehst du darunter? Eventuell ist sie ja auch defekt, kannst du die bei einem bekannten testen?
Also es kommt von Alternate, Remarketinghits..dass sie defekt ist bezweifle ich mal, die Karten werden vor Verkauf ja noch getestet.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.963
cmos reset? handbuch des mainboardes lesen. dort stehts drin...

hast du die möglichkeit, die graka in einem anderen pc zu testen?
B-ware ist nicht immer zu 100% fehlerfrei
 

first-samurai

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.323
denke mal eher hier liegt ein Treiberproblem vor, wenn sie nicht richtig erkannt wird bei CPU-Z
 

computerbase107

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.672
Die 7750 wird allein über den PCI-Bus betrieben und mit Strom versorgt.
Um dies sauber zu betreiben muß natürlich das Mainboard dazu in der Lage sein dies zu tun.
Das Gigabyte ep35-ds3 ist schon etwas älter und ich würde hier erst einmal ansetzen und in den Spezifikationen zum Board suchen.

Eventuell eine Anfrage an den Gigabyte-Support richten.

Auf aktuellen Mainboards laufen diese Karten exzellent und ohne zu mucken.
 

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.619
Aha...wieder was gelernt.

Ich dachte bisher, dass die 75 W laut Spezifikation das Minimum (und auch Maximum) sind, aber anscheinend nur das Maximum und ein Minimum ist in der Spezifikation nicht definiert?
 

XPLOSIV

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
25

computerbase107

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.672
Anfrage ist draußen, bin gespannt was die mir antworten, habe hier im Forum gefragt welche Karte auf meinem Board laufen würde bevor ich gekauft habe:
https://www.computerbase.de/forum/threads/grafikkarte-ist-kaputt-neue-low-budget-grafikkarte-muss-her.1246506/#post-14425731

Dort meinte man 7750 wäre kein Problem.
Mal sehen was der Support Dir antwortet.
Eventuell geben sie Dir auch Empfehlungen für die Einstellungen im BIOS.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.065
Aha...wieder was gelernt.

Ich dachte bisher, dass die 75 W laut Spezifikation das Minimum (und auch Maximum) sind, aber anscheinend nur das Maximum und ein Minimum ist in der Spezifikation nicht definiert?
Warum sollte ein Minimum definiert sein ... wenn eine PCIe Komponente meldet das sie keinen Strom will bekommt sie auch keinen .

Ich erinner da speziell an die Zero Power Core Technologie von AMD ... 0 WATT verbauch .

Weiterhin sind die aktuellen Grafikkarten under reinem IDLE Mode in Windows mit 15 Watt unterwegs ... bissl gucken und lesen ..
 

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.619
Nein...da haste mich falsch verstanden.

Natürlich nicht ein Minimum was immer anliegt, sondern dass die Spezifikation vorschreibt, dass (wenn die Karte es braucht) eben mind. diese 75 W auch bereitgestelt werden (müssen).
Dann hätte man sich drauf verlassen können, dass alle Boards mit PCIe auch über diesen Slot 75 W abgeben können...scheint ja nicht der Fall zu sein...

Gruß

Nando
 

XPLOSIV

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
25
Mal sehen was der Support Dir antwortet.
Eventuell geben sie Dir auch Empfehlungen für die Einstellungen im BIOS.
Okay, die haben mir nun wirklich nicht weitergeholfen:

Sehr geehrter Herr XXX,

Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wir freuen uns über Ihr Interesse an Produkten von GIGABYTE.

Wenn Ihr Netzteil die benötigten Stromanschlüsse nicht bietet, kann mit diesem die VGA nicht betrieben werden. Sie benötigen dann ein neues Netzteil.
Ergänzung ()

Okay, habe nun denen gesagt es hat nichts mit meiner Stromzufuhr zu tun und gefragt ob die Graka ganz einfach mit dem Mainboard kompatibel ist, daraufhin kriegte ich die Antwort:

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Das Board kann mit der VGA arbeiten, ja.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr GIGABYTE-Team
 

XPLOSIV

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
25
Ja ,der User Nordwind hat das gleich Mobo und 7750 am laufen,beim MSI P35 Neo 2 war der Chipsatztreiber der schuldig Störenfried
https://www.computerbase.de/forum/threads/pcie-3-0-grafikkarten-vs-pcie-1-1-boards-keine-kompatibilitaet.1130253/page-2
Alles klar, habe den PC neu aufgesetzt und danach wurde sie erkannt, zumindest sagt mir dxdiag 7700series.

Nun habe ich das problem dass Aero nicht aktiviert ist, ich habe auch versucht es manuell zu aktivieren aber die Option ist ausgegraut, siehe Screenshot.

screenshot.png

Wie kann ich nun Aero aktivieren?
Achja wieso wird eigentlich bei Speichergröße 3800MB angezeigt, welcher Wert ist das?
 

maikrosoft

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.887
Aero wird aktiviert wenn du die Systembewertung von Windows ausgeführt hast.
 
Top