Hercules Prophet 4500 64MB jetzt reichts!

Bluescreen

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.404
Hercules Prophet 4500 64MB jetzt reichts ich glaub die muss raus

Mensch jetzt reichts, erst lief red faction nicht, da sagten einpaar das das an der demo liege, und nicht an der graka und nun comanche4 wieso läuft dieses drecksspiel nicht:( ich glaub fast das ich meine graka rausnehmen muss und die alte GF2MX200 64MB reintun muss, obwohl mir das wehtun würde, da sie sonst bei "allen"anderen spielen lief.

oder denkt ihr das liegt auch an der demo

cu bluescreen
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
WAHHH stinkt ihr oder was? :D:D

DIeprogger haben AUSDRUECKLICH gesagt dass in der demo bis jetzt nur ATi und nVidia Karten unterstützt werden :) ..in der fertigen version dann alle Karten!!

Cya :D
 

Bluescreen

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.404
Solola

Na wenn das so ist? so wie es aussieht, unterstüzen noch viele Demo und beta spiele die "kyro2" nicht, wenn aber später doch, dan behalt ich sie drinnen, denn sonst ist immer alles super schnell und sehr scharf/klar gelofen.

Danke cu bluescreen
 

Prophet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
478
Kyro Mist raus, günstige Radeon8500 (etwas schneller als die Geforce3 und inzwischen auch laut techannel.de erwiesenermassen stabil) rein.

Ergebniss : 3-4mal so viel Speed - vorallem in DirectX8-Games.

Amen *lol*
 

Bluescreen

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.404
ATi

wüder ich ja auch WENN ich das Geld hätte, und ich kann ja auch nicht immer gleich das neuste kaufen, wo würde ich dan noch hinkommen. aber mal sehen vielleicht ergibt sich ja doch was

cu bluescreen
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Wer noch einmal von Kyro-"Mist" oder "Dreck" redet, muß mit Vergeltungsschlägen rechnen. :mad:

Solche "Argumente" beweisen weniger, daß der Kyro schlecht wäre, sondern vielmehr, daß derjenige, der sie vorbringt, nicht diskussionsfähig ist.

Hier hat nicht jeder das Geld für eine High-End Karte, das schließt auch mich ein. Aber dir kaufe ich ab, daß du es nur gut gemeint hast, Prophet. ;)
 
U

Unregistered

Gast
Original erstellt von Lord Kwuteg
Wer noch einmal von Kyro-"Mist" oder "Dreck" redet, muß mit Vergeltungsschlägen rechnen. :mad:

Solche "Argumente" beweisen weniger, daß der Kyro schlecht wäre, sondern vielmehr, daß derjenige, der sie vorbringt, nicht diskussionsfähig ist.

Hier hat nicht jeder das Geld für eine High-End Karte, das schließt auch mich ein. Aber dir kaufe ich ab, daß du es nur gut gemeint hast, Prophet. ;)

kann dir genug leute bringen ,die den mist schnell wieder
umgetauscht haben,weil sie mit kyro nicht zufrieden waren.
 

Skar

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
28
Nicht alles ist Mist, nur weil man nicht sofort damit zurecht kommt.
Immer mit der Ruhe und dann läuft es.
In diesem Geschäft muss man Ausdauer haben.
Suchen lesen, fragen.
Nur so kommt man weiter.
Wenn alles sofort läuft, wärs ja Todlangweilig.
Igitt, man hat dann überhaupt keinen Reiz mehr.
Wems zuviel wird, der kaufe sich ne Playstation.
Dann is Ruhe im Karton.
Zugegeben, die Kyro2 hab ich auch wieder umgetauscht.
Zu früh.
Ich hol mir aber wieder eine.
Und die wird laufen.
 

baal666

Ensign
Dabei seit
März 2001
Beiträge
217
nö die kyro ist nicht schlecht hab die 2er von hercules selbst mal eine woche gehabt ... in einigen spielen schlägt sie bekannte t&l-karten in anderen ist sie unter jedem durschnitt - desweiteren wird je nach spiel die einstellung zu geduldsprobe und hinterher hat man doch noch ein schlechtes gewissen , ob man denn nun wirklich alles optimal eingestellt hat und das ding auch optimal läuft... außerdem interessieren sich die meisten firmen recht wenig für die kyro und probleme wirds immer geben , das liegt schon an der natur der sache , da die kyro anders arbeitet... wenn man dann jedes mal auf einen patch warten soll oder es kommt gar keiner - ist es sehr fraglich warum allerorten in zeitschriften dieser hype um diese karte gemacht wurde ... ich meine gut cs und undying werden gerne als beispiele geholt indem die tiling-engine unschlagbar ist - nur gehören diesen gameengines nicht gerade in die nahe zukunft - wenn du jedoch sowieso vor hast alle drei monate eine neue karte zu kaufen , dann ist es egal - zukunftssicher ist sie jedenfalls nicht und das wird sich schon anfang 2002 zeigen --- hol dir besser ne ati oder nvidia karte --- aber keine mit sdr-ram , das lohnt heute nicht mehr und du hast keinen gewinn gegenüber deiner kyro .. :)
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
zukunftssicher

Ich kann das Wort "zukunftssicher" einfach nicht mehr hören! :kotz: :kotz: :kotz:

Was soll das denn bitte heißen? Ich will nicht in Zukunft zocken und geduldig darauf warten, daß auch endlich mal ein paar Games rauskommen, die die wunderbaren neuen Features meiner Graka zur Abwechslung auch mal nutzen.
Ich will jetzt zocken und jetzt von der Technik meiner Graka profitieren. Ich will viel Leistung für wenig Geld und ich will eine Karte, die auch in einem Jahr noch spielfähig ist. Und das ist meine Kyro2-Karte ganz sicher, weil die smarte Technik ein dauerhafter Trumpf ist. Ich werde mir ganz sicher keine Graka kaufen, weil meine 3DMark-Ergebnisse mir nicht gefallen. Ich kaufe mir erst eine neue, wenn mir die Spieleleistung nicht mehr reicht - und das ist fürs kommende Jahr nun wirklich nicht in Sicht!

Und wenn ich mir schließlich was Neues kaufe, habe ich wenigstens zwei Generation wenig innovativer Technik übersprungen und bekomme wieder viel mehr Leistung für wenig Geld. Und das ist auch gut so. ;)
 

baal666

Ensign
Dabei seit
März 2001
Beiträge
217
hast du vor comanche4 zu spielen , doom3 , unreal2 - die liegen ja in relativ naher zukunft - du kaufst dir dann sicher eine neue karte - klar gibts keine zukunftssicherheit aber mit t&l egal ob ati oder nvidia liegt man besser in der richtigen richtung
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386


Ich will mit dir jetzt keine Pro & Contra T&L-Debatte anfangen, aber du stellst hier wirklich nur blanke Behauptungen auf. Und das klingt für mich nachgeplappert.
Ich habe nicht vor, mir in nächster Zeit irgend ein Spiel zu kaufen, weil mich von den derzeit angebotenen Titeln keiner interessiert. Aber das wird auch wieder kommen und dann sehe ich mir erst einmal selbst an, wie die Leistung ist. Ich will nichts von nVidia haben, damit bin ich endgültig fertig. Und die Ati-Option betrachte ich als Ausweg, wenn der Kyro3 hinter meinen (persönlichen) Erwartungen zurückbleibt. Aber all das entscheide ich als User selbst und bilde mir mein eigenes Urteil. Werbesprüche interessieren mich nicht! :mad:
 

baal666

Ensign
Dabei seit
März 2001
Beiträge
217
zwischen den zeilen zu lesen ist nicht deine stärke , hä ?? t&l habe ich nur genannt , weil ich als nvidia-user keinem ati-user auf die füße treten wollte nur um letztendlich eine at vs nvidia diskussion loßzustoßen ..........

auf die kyro3 zu warten , IST MEINER MEINUNG NACH ( meine eigene !!) blödsinn , da die leute schlicht und ergreifend keine ahnung im bezug auf eine t&l einheit haben ... nvidia hat einige zeit dazu gebraucht und ati auch --- einfach so etwas neu aus dem hut zu zaubern ist noch keiner firma gelungen - die hatten bis jetzt halt nur erfahrung in tiling-einheiten und die erste karte von denen mit powervr-chipsatz hatte ich auch ( von matrox ) .. tombraider war damals super schnell und andere sachen auch , wenn sie denn unterstützt wurden - UND genau DAS ist der knackpunkt auch wenn heute alles über directx läuft...
 

baal666

Ensign
Dabei seit
März 2001
Beiträge
217
haltlos ?!?

1.die kyro ist schwer zu konfigurieren ( jedenfalls für den allgemeinuser )
2.es gibt häufig probleme mit spielen ( ein paar beispiele )
icewinddale -> heart of winter im 3d modues ( auf nvidia & ati 1a)
3.gothic ( kein menü , mußte erst ein kyropach raus )
4.giants - grottenlahm - angeblich nur nvidia optimiert ( läuft aber auch auf der radeon gut )
5.videoschnittkarten : beherrscht keinen richtigen overlay-modus bzw. ist fehlerhaft
6. performance ist in einigen spielen ( u.a. quake3 ) super in anderen kaum annehmbar
7. man muß bei vielen spielen rumknobeln bis man die richtige einstellung hat
8. ältere games : jedi knight ( ist halt noch eines meiner lieblingsgames :) ) bildfehler total

so das sind meine eigenen erfahrungen

und mit den "schlimmen" nvidia-treibern hate ich noch nie derartige probleme ... mal ein performanceverlust hier oder da - ein tearing problem aber das wars auch schon


und das games speziell egoshooter die daten ein bissel optimiert liefern müssen , für diese karte dürfte auch jedem klar sein

fazit: keine karte für jemanden der relativ sorgenfrei spielen will und nicht nur auf zwei spezielle spiele(oder drei,vier...) festgeschrieben ist
 

Mr. Quake

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
343
wieos hast du das nicht gleich in dein erstes post reinegeschrieben baal?
dann wuessten wir wenigstens gleich was du uns GENAU damit sagen wolltest....
erst drueber gelästert wird nach der begruendung und beispiel :)
und ich weiss nciht ob es einem anderem auch vielleicht so vorkam dass deine schreibweise sehr provozierend und emotiongeladen rueberkommt (geht das?...ohne betonung.....egal!)
auf jeden fall empfinde ich das so :)
aber trotzdem letzendlich ganz ansehnliche discussion mit leicht verspäteten arguments :)
go ahead!

p.s.:ich find dass die kyro trotzdem eine sehr attraktive karte in der auswahl der grakas darstellt ....v.a. bei kleinerem geldbeutel :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr. Quake

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
343
sorry
war noch a bissl in der schuln
ich les mir dews nochaml durch und siehe da! ich red schon so scheisse rum wie mein deutschlehrer!
rügt mich oh ihr götter !!!:D


nochwas.....sind schon feminine wesen in diesem forum umhergeirrt?
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Daß der Kyro für jeden gut ist, hat niemand behauptet. Nur daß mit ein wenig Geduld und Fachwissen auch dieser Grafikchip gut zum laufen zu bekommen ist. Und daß er sich in seiner Preisklasse durchaus sehen lassen kann.
Wegen Gothic: Daß es ein Patch gibt, ist für mich ein Zeichen der Akzeptanz des Kyro. Ist nicht der einzige Fall, aber ein prominenter.

@Mr Quake
Redest du von Frauen? Gibt's hier auch, schau mal nach OffTopic, da wurde das auch schon thematisiert. Sind aber fast alle vergeben, mit flirten wird da nicht viel sein. ;)
 
U

Unregistered

Gast
@baal666

nur zur info:
> 1.die kyro ist schwer zu konfigurieren ( jedenfalls für den allgemeinuser )
um die volle NVidia-Power aus meiner GF3 rauszukitzeln brauch ich gute Regedit-Kenntnisse oder Tools wie NVmax...
> 2.es gibt häufig probleme mit spielen ( ein paar beispiele ) icewinddale -> heart of winter im 3d modues ( auf nvidia & ati 1a)
Gerade Icewind Dale ist ein denkbar ungünstiges Beispiel, da gerade dieses Spiel lange Zeit NICHT unter WinME & Win2K im 3D-Ogl-Modus lief. Wurde meiner Kenntnis nach erst ab der 14.70 Version der Treiber gefixed ... ;)
> 5.videoschnittkarten : beherrscht keinen richtigen overlay-modus bzw. ist fehlerhaft
Hab ne Hauppauge PVR und damit eine zeitlang riesig Probleme die mit meiner GF3 zum Laufen zu kriegen.
> 7. man muß bei vielen spielen rumknobeln bis man die richtige einstellung hat
Siehe Post zu Pkt.1, schalt mal anisoph. Filter bei Diablo 2 ein, das Spiel sieht dann furchtbar aus...
oder Antialiasing bei EverQuest. funktionierte bis 15.30, danach vollkommen broken.


PS: Mach nicht einfach nur andere GraKa nieder, die eigenen haben schon genug Probleme.

PPS: Bin dennoch begeisterter GF3-Besitzer
 
Top