I5 4690K trotz Wasserkühlung zu heiß

Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
3
#1
Hallo,

ich habe folgendes Problem meine CPU wird trotz Wakü zu heiß.
Ich habe eine H100i v2 Wakü von Crosair, welche auch läuft und trotzdem wird bei meinem I5 4690K bei einem Stresstest die Temperatur ca 90Grad obwohl die CPU nicht übertaktet ist. Könnte es daran liegen dass ich die vorangebrachte Wärmeleitpaste von der Wasserkühlung verwendet habe?
 

Anhänge

Prophetic

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.230
#4
Zumal die CPU übertaktet ist (Läuft immerhin mit allen Kernen auf 4,6 GHz) und wahrscheinlich nicht geköpft. Da sieht das zumindest nicht vollkommen unrealistisch aus.

Ich würde trotzdem mal prüfen, ob der Radiator ordentlich warm wird. Wenn ja, hast du da einfach zu viel saft auf der CPU und da kommt zu viel Abwärme bei rum oder die Lüfter auf dem Radiator drehen zu langsam.

Wenn der Radiator nicht warm wird, liegts an einer Fehlerhaften Wärmeübertragung. Entweder von CPU richtung Kühlblock ( --> Kontaktproblem zwischen CPU und Kühler) oder von Kühlblock richtung Radiator ( --> Wasser fließt nicht)
 
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.238
#5
4,6GHz ist mit einer nicht geköpften "Heizwell" CPU eh ein guter Wert. Das hätte mein 4670K nicht geschafft.
 

by4ge

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
3
#6
Okay habe dass problem wahrscheinlich gefunden. Meine CPU ist anscheinend schon übertaktet obwohl ich dass nie gemacht habe zudem steht im Task-Manager ebenfalls 3.5Ghz
 

grill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
369
#7

raekaos

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.518
#10
Ich glaube das Thema hat hier nichts zu suchen, ehr was für das OC Forum. 102*45 da ist nicht nur die CPU übertaktet sondern auch der BCLK (Bus)
Die Temperaturen scheinen mir aber normal, ebenso, dass das System unter Volllast dann irgendwann die Grätsche macht.
 
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
356
#12
"Prime 95" ist Bullshit und hat nichts mit realistischer Auslastung zu tun
 
H

highks

Gast
#13
Meine CPU ist anscheinend schon übertaktet obwohl ich dass nie gemacht habe zudem steht im Task-Manager ebenfalls 3.5Ghz
Vielleicht im UEFI die Auto-OC-Funktion aktiviert? Die Übertaktung dieser Auto-Funktion ist meist nicht so empfehlenswert, die Spannungen sind da oft zu hoch. Besser alles auf Default zurücksetzen im UEFI und dann von Hand übertakten.

@Vollkorn man kann aber Prime95 schon gut benutzen, um die Stabilität zu testen. Ich würde kein System haben wollen, das nicht mindestens eine Stunde lang fehlerfrei und bei erträglichen Temperaturen mit dem Torture Test läuft.
Natürlich ist es unrealistisch, aber genau deshalb kann man sich ziemlich sicher sein, dass wenn der Torture Test gut läuft, das System sonst nie Probleme bekommen wird.
 
Top