I7 4770k und Gtx 780

Affinity

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
10
Wollte mal fragen ob ein 240 Radiator reicht um beides zu kühlen, bzw. Übertakten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Noch weniger konntest du nicht schreiben?

Es kommt auf die Drehzahl der Lüfter an.
 
Ziemlich spärliche infos. gib mal angaben zum gehäuse, wo du den radiator platzierst, was für ein airflow existiert. pauschal würde ich sagen dass er reicht, aber kommt auch drauf an, wie weit du mit dem übertakten gehst, haswell ist generell ein hitzkopf.
 
hallo,

nein, ich schlage dr einen 480er vor.
 
Also Gehäuse ist ein Lian Li PC-A75. Auf der Oberseite währe Vorgesehen für nen 240er.
Welche Wasserkühlung es werden soll weiss ich noch nicht.
 
alles klar... am besten du schnappst dir ein paar schnelldrehende Lüfter so 4500U/min bei 12cm sollten reichen.
 
ah...ok dann halt welche mit 800-1000U/min, dann solltest du dir aber noch einen 240er dazu packen.
 
Wenn du dir auf den 240er keine 2 Deltas draufschnallen willst, hol dir einen größeren Radiator.

Unter 360 wäre mit OC und leisen Lüftern auch schon recht knapp bemessen.
 
Kann den Zirkus hier mal jmd. schließen? Ist ja auch nicht so das on the top der Fred "Radiator dimensionieren" gewesen wäre...

Grüße
 
Zitat von Affinity:
Wollte mal fragen ob ein 240 Radiator reicht um beides zu kühlen, bzw. Übertakten.

Wird schon gehen, aber die Wassertemperatur wird halt explodieren. Im Hochsommer hat mein Kühlwasser 38-40 °C draufgekriegt und da wirds dann irgendwann eng für die Pumpe, die mögen es idR nämlich nicht so heiß. Klar bei mir hängt noch ne zusätzliche 780 drin, aber dafür halt zusätzlich zum 240er auch noch ein 420er Radiator.
 
Manchmal frag ich mich unter welchen Gesichtspunkten sich manche ne Wakü kaufen.Wenn du was gescheit kühlen willst und der Lärm egal ist nimm ne Luftkühlung ,wenn du Ruhe haben willst und gerne bastelst und zuviel Geld hast kauf dir ne gescheite Wakü .Und Nein, ein 240 Radi egal wie und wo kühlt dir das was du willst nicht gescheit^^^.
 
Zurück
Top