News IDF: Skulltrail unterstützt SLI

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.235
#1
Intels kommender Enthusiasten-Chipsatz Skulltrail für zwei Prozessoren und bis zu vier Grafikkarten, die jeweils mit PCI Express x16 angebunden sind, wird offenbar ganz offiziell SLI unterstützten. Damit ist es dem Prozessorhersteller endlich gelungen, Nvidia zur Freigabe ihrer Treiber zu bewegen.

Zur News: IDF: Skulltrail unterstützt SLI
 

HOT

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.637
#2
Wenn Skulltrail einen NV Chipsatz hat jo, aber sonst nicht. NV hat schon klar gemacht, dass es kein SLI auf Intel Chips geben wird. Intel hat das nunmal nicht zu entscheiden, welche Plattform SLI Fähig wird und welche nicht.
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.341
#3
das wäre ja was!

aber ist das jetzt ein server-chipsatz oder was? dann nimmt das der meldung wieder den wind aus den segeln, wenns sowieso nicht für den massenmarkt bestimmt ist.

so long and greetz
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.341
#5
@BeeHaa: yoa, kommt hin, skulltrail würde sowas wie schädelpfad heißen... passt gut zu "kopfschuss" ;)

so long and greetz
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.278
#6
Naja, wers braucht. Wenn Intel will bekommen die 100pro die Lizenzen. Intel sitzt am längeren Hebel. NVidia braucht Intel mehr als umgekehrt.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.278
#10
@MEKak_Luca: Warum ?
Was soll Intel schon groß passieren ?
Wenn NVidia rumsuckt gibts für die nächsten CPUs keine Lizenzen mehr für NVidia zum Chipsätze fertigen.
AMD wird auch lieber die eigenen Chipsätze verkaufen, ergo kann NVidia die Chipsatzsparte abschreiben.

NVidia ist auf Intel angewiesen ohne selber irgendwelche Druckmittel zu haben.
Auf das Geschäft mit den Dual-GPU Systemen kann Intel verzichten ohne dass du das in deren Zahlen auch nur ansatzweise sehen wirst.
Egal was sonst passieren kann, NVidia wird um ein vielfaches mehr bluten als Intel.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
#12
@ 3 und 11: Das Ding ist nicht für Server, da steht doch ganz klar für Enthusiasten=Leute mit zuviel Geld ;)

greets

EDIT: Man muss auf den Skulltrail Link klicken
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.147
#13
Ich spekuliere mal so ins Graue und sage das der Seaburg Chipsatz wohl mit normalen DDR2 bzw. DDR3 Speicher zurecht kommen wird anstatt des FB-DIMM Speichers. Wie Intel das realisiert ist aber die Frage die offen bleibt :=)
 

Sam Bradford

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
484
#14
Intel und AMD waren nicht konkurrenten?, warum unterstützten Intels chips eigentlich imma crossfire, und AMD chips immer Sli?
 

BunkerFunker

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
400
#15
SLI ist doch sowieso überflüssig. Hab schon damals nicht verstanden warum sich alle SLI-Boards gekauft haben "Jaaa, da kann ich später noch eine zweite Graka reinbauen wenn die erste zu langsam ist". Bis heute hat keiner meiner Freunde mit SLI-Board sich ne 2. Graka reingebaut. Is ja auch Unsinn, dennl für etwas mehr Geld bekommt man eine neue Generation die wesentlich schneller ist als beide Karten zusammen und dazu noch neue Features hat auf die man ungern verzichten möchte.
Erstaunlich, dass das einige immer noch nicht begriffen haben, aber das ist wohl nur die jüngere Generation, die ihr ganzes Geld in den Spiele-PC steckt..
BTW Ich find die Frage wirklich interessant was ein Server-Chipsatz mit SLI will :)
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.278
#16
Intel und AMD waren nicht konkurrenten?, warum unterstützten Intels chips eigentlich imma crossfire, und AMD chips immer Sli?
Intel unterstützt Crossfire weil AMD und Intel afaik eine Art Austauschabkommen für Patente/Technologien haben. Interessiert aber niemand weil absolut keine Sau Crossfire benutzt.
SLI bekommste auch für beide Plattformen, nur benutzt es da auch kaum einer, bestenfalls kaufen sich die Leute den SLI-Chipsatz weil Sie meinen da später besser aufrpsten zu können.
Weil kein normaler Kunde einen NVidia-Chipsatz für ne Intel-CPU kauft (im Gegensatz zu AMD-lern) tauchst die Kombi Intel+SLI halt noch seltener auf als AMD+SLI

Falls du Zahlen brauchst:
http://www.steampowered.com/status/survey.html
Multi-GPU Systems (12984 of 1092675 Total Users (1.19% of Total) )
NVIDIA SLI (2 GPUs) 12,401 95.51 %
...
ATI Crossfire (2 GPUs) 576 4.44 %
 

Sam Bradford

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
484
#17
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.267
#18
Intel unterstützt Crossfire weil AMD und Intel afaik eine Art Austauschabkommen für Patente/Technologien haben. Interessiert aber niemand weil absolut keine Sau Crossfire benutzt.
Intel unterstützt hier garnichts, der CF-Support hängt schlicht und einfach von den AMD-Treibern ab. Würde Intel im Gegenteil den CF-Betrieb verhindern würden sie damit nicht nur wettbewerbsschädigend agieren und sich somit angreifbar machen, sondern auch jenen Standard den sie selbst maßgeblich mitentwickelt haben diskreditieren.

Nebenbei stammt das CF-Intel-Abkommen ja noch aus der ATI-Zeit, also nichts mit AMD-Intel Lizenzabkommen...
 

InsideDaft

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
401
#20
@HOT
Warum sollte nVidia auf einem Intel Chipsatz SLI nicht freigeben? konnte man doch bisher auch ganz gut ;-) (hacked drivers) Sehe da absolut gar kein Problem.

Jetzt stell dir vor: Intel könnte auch sagen, nö der Enthusiast-Sector bleibt Intel Chipset only... und dann sollen die (Zielgruppe für SLI, Quad-SLI) einfach mal so auf CrossFire setzen weil nVidia schmollt? Lieber 2-4 Grafikkarten verkaufen als 1 Chipsatz oder garnichts weil Intel/AMD Kombi.

Das Spielchen mit dem Lizenzentzug von Intel gegenüber nVidia für die Chipsätze hab ich mal nicht miteinbezogen...


@TT
schade das nVidia die Treiber nur für den DualSocket bereich öffnet. Egal, mich störts nicht wirklich ^^
 
Top