Bericht Im Test vor 15 Jahren: Creative, Logitech und Teufel im Audio-Schlagabtausch

Robert

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.278
#1

NoXPhasma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
494
#2
Ich betreibe bis heute noch das Teufel Concept E2 und bin immer noch voll zufrieden. Vermutlich die besten 250€ die ich jemals für PC-Audio ausgegeben habe.
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.066
#3
Gleiches hier. Seit 15 Jahren - und damit mein halbes Leben - ist hier das CEM am Drücker. Und brilliert noch immer. Bestes Geld das ich je investiert hab in Hardware ^^
 
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
574
#4
Ahhh PC Audio... eine Welt an der sich die Geister scheiden. Die Einen schwören auf HiFi und den Anderen ist es schlicht egal was da wo brüllt. Ich für meinen Teil hab nie sonderlich viel Geld ausgegeben und habe vor 12 oder 15 Jahren die letzte Soundkarte benutzt. Seid dem nur onboard. Ich bin da aber auch nicht sonderlich filigran, ein beidseitiger Tinnitus (Gewehre sind wirklich laut) lässt mich das auch kaum unterscheiden. Die Audiofans sind zum Teil schlimmer als die GraKaBois:D

Gruß
Holzinternet
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
963
#5
Junge Junge,was haben wir für Partys geschmissen mitm CEM...
Heutzutage bin ich eher klassisch unterwegs...Technics Vollverstärker ausn frühen 90ern und ein Paar liebevoll restaurierter RFT BR 25...es geht kaum besser!

MfG
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7.931
#6
Da fehlen aber noch die Edifier S730, die ich auch seit ca 10 Jahren jetzt nutze & sehr zufrieden bin.
 

Roche

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.203
#7
Bei mir werkelt auch bis heute ein Concept E Magnum PE. Das waren wirklich gut angelegte 189€ damals. Leider hat schon seinerzeit die Qualitätskontrolle bei Teufel nachgelassen und ich musste den Subwoofer zweimal wegen Defekts einschicken.
 

Starraider

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
263
#8
Habe von Anfang an das Logitech Z680 und immer noch leistet es treue Dienste an meiner X-Fi Titanium Pro, vorher an einer X-Fi Extreme Music, kein Knacksen oder Hintergrundrauschen, habe schon öfters mal überlegt etwas neues auszuprobieren, aber wozu? Das System hat sich inzwischen x-mal bezahlt gemacht und der Sound ist immer noch bombastisch.
 

Terrschi

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.719
#9
Habe aufgrund dieses Tests damals die Teufel Anlage gekauft und sie läuft immer noch. Das einzige was mich stört sind die Kabel.
 
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
560
#10
"die Zeit der mausgrauen Typhoon-Stereo-Systeme war vorbei"
Großartig! :D
 

söLLa

Commodore
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.379
#11
Habe auch lange Jahre das CEM PE in Betrieb gehabt, bis der Subwoofer sich irgendwann verabschiedete. Hab trotzdem wieder erneut zu Teufel gegriffen und es auch bisher nie bereut. Hammer aber was man damals an Leistung für das Geld bekommen hat!
 
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
169
#13
Yep, hatte mir damals auch das teuel concept e geholt. Mmn war es aber schlecht angelegtes Geld, nicht weil das Teil so schrottig war sondern weil ich bisher in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus lebe. Naja ich und meine Nachbarn wissen mittlerweile gute Kopfhörer eher zu schätzen.
 

DMX

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.967
#14
Ich hab das Concept E Magnum PE hier immer noch im täglichen Einsatz. Zwar nun seit 4 Jahren aus Platz gründen nur noch als 3.1. Aber es hat sich jedenfalls bezahlt gemacht und ich sehe momentan keinen Grund für einen Wechsel solange es noch funktioniert.
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
155
#15
Hier werkelt auch seit knapp 15 Jahren ein Teufel CEM Power Edition. Betrieben am Yamaha rx-v575 ein nie missen wollende Kombination.
 

Roche

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.203
#16

enissm

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
269
#17
damals noch gebraucht gekauft, läuft mein logitech z3 immer noch super. fand immer das aussehen der lautsprecher kombiniert mit der holzoptik einfach super. davor war es ein Creative Inspire 2.1 2400 leider hatte der an der lautstärkerregelung einen wackelkontakt und musste durch den logitech ersetzt werden.
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.777
#18
CEM für damals 150 Euro plus dicke und lange Kabel, könnte lediglich leichte Brummgeräusche auf der Negativseite anführen. Die Satelliten sind immer noch im Einsatz, parallel zu Stereo Lautsprechern am 5.1 AV Receiver, der Subwoofer dient als Blumentopfunterbau :) nee, der läuft noch ab und an. Für das kleine Geld gibt er aber einen hervorragend stylischen multiuser Einrichtungsgegenstand ab. :D
 

Tulol

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.802
#19
Nach Reklamation bei Logitech gab's nen gratis Umtausch gegen das überarbeitete Z-680. Kein Rauschen oder knacken, seit ca 14 Jahren. Und die Dinger wurden schon auf einige Partys geschleppt.
Mit der richtigen EQ Einstellung am PC(Audigy2 ZS) klingt das ganze auch hervorragend.

Habe die Nörgler von damals nie verstanden. Das System kostete schnell unter €400,- und für das Geld brauchte sich das Logitech Z-680 vor gar nichts verstecken.

Meine Vermutung war ja immer das diejenigen welche behauptet haben das Logitech System sei scheiße, entweder zu inkompetent waren die Anleitung zu lesen oder in ihrer Audiophilie den Preis vergessen haben oder beides.

Edit: das Display habe ich vor ca 2 Jahren gegen ein invertiertes, weiß beleuchtetes getauscht, das war aber die einzige Änderung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy_O

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.585
#20
Ich verkaufe mein Concept E Magnum Power Edition gerade bei ebay. Das 5.1 System klingt immer noch wie am ersten Tag. Ich persönlich würde bei PC Surround Systemen nur zu Teufel greifen.
Wäre schön, wenn andere PC Hardware auch diese Haltbarkeit hätte. :)
 
Top