iMac Late 2013 mit SSD (sicheres entleeren schädlich)

Blankito

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
156
Hallo zusammen,

habe heute, aus Versehen, eine erhebliche Datenmenge über die Papierkorbfunktion (sicher entleeren) gelöscht?

Meine Frage, wie schädlich ist das für die SSD und warum funktioniert die Funktion überhaupt bei einer SSD!

Liebe Grüße
 

CapFuture

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.332
Kurzfassung: Schädlich null und die Funktion ist vom Betriebs/Dateisystem gegeben... Man konnte schon vor 10 Jahren mit HDDs den Papierkorb sicher entleeren..

Meine Frage: Wie kommst du drauf, dass es schädlich wäre?
 

Blankito

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
156
Kurzfassung: Schädlich null und die Funktion ist vom Betriebs/Dateisystem gegeben... Man konnte schon vor 10 Jahren mit HDDs den Papierkorb sicher entleeren..

Meine Frage: Wie kommst du drauf, dass es schädlich wäre?
Das habe ich aus Kommentaren von einschlägigen Mac-Seiten!
Mir fehlt bei diesem Thema das Backgroundwissen!

Dank dir! :)
 

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
Kurzfassung: Schädlich null und die Funktion ist vom Betriebs/Dateisystem gegeben... Man konnte schon vor 10 Jahren mit HDDs den Papierkorb sicher entleeren..

Meine Frage: Wie kommst du drauf, dass es schädlich wäre?
du weißt was ne SSD ist und was "sicheres" löschen bedeutet :freak:

kann schon nachvollziehen warum die das behaupten!


SSD's machen halt nur eine begrenztere Anzahl von Schreibzyklen mit, aber so richtig kann das eh noch keiner sagen.. Würd einfach schaun, dass ich das nicht zu oft mache mit dem sicheren löschen.
 

thanatur

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
512
wie oft wir denn mit der macOS funktion überschrieben? wohl auch nich viel mehr als 1-8 mal
 

CapFuture

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.332
du weißt was ne SSD ist und was "sicheres" löschen bedeutet :freak:

kann schon nachvollziehen warum die das behaupten!


SSD's machen halt nur eine begrenztere Anzahl von Schreibzyklen mit, aber so richtig kann das eh noch keiner sagen.. Würd einfach schaun, dass ich das nicht zu oft mache mit dem sicheren löschen.
Du weißt, wie das sichere Löschen unter OSX implementiert ist? :freak:

Ich verstehe den Gedanken, aber sich über die Aus-/Abnutzung der SSD bei normalen Nutzen gedanken zu machen, ist nicht nötig.
Das Dateisystem selbst ist nicht so sicher... Wenn es einem wirklich aus die Sicherheit ankommt, sollte man die Daten/Festplatten verschlüsseln...
 
Top