Install und Datenfestplatte

Nllt

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
518
Moin,
auf meiner suche nach der Festplatte für meine Daten bin ich jetzt bei der
Western Digital Cavier Black Sata3
http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&GID=1050&MID=11&ArtNr=26077
hängen geblieben, aber ich habe gehört das sie EXTREM LAUT sein soll, stimmt das?

Dann habe ich mir die ECO Green angeschaut, die aber zicken soll
http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&GID=1050&MID=11&ArtNr=25036

Diese hier, also wie gesagt ich will darauf spiele installiern und Datenlagern wie Musik, Filme die ich auch von der Festplatte aus anschauen will und anderen Kram.

Reicht von der Geschwindigkeit her die ECO Green oder soll ich die Black nehmen da ja auch spiele drauf installiert werden, als Betriebssystemplatte nehm ich ne SSD

Thx für Antworten :)


EDIT:

Andere Komponenten sind:

4096MB G.Skill PC3-12800-4GBRH CL7 KIT
ASUS Crosshair IV Formula AMD 890FX
Intel X25-M - Solid-State-Disk - 80 GB - SATA-300
AMD Phenom II X6 1055T
Noctua NH-D14
Seasonic X-650
 

JensS.

Commodore
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.436
Wie wäre es mit einer Samsung F3 1TB? Die sollte genügend Platz bieten und ist auch schnell genug.
Entweder die HD103SJ mit 7200RPM, wenn du das letzte bisschen Geschwindigkeit willst oder eine HD105SI mit 5400RPM, wenn es eher leiser sein soll. Der reale Leistungsunterschied sollte nicht soo heftig sein.

Alternativ: WD Caviar Blue oder Seagate 7200.12 als 7200er Platten und eben die WD Green als 5400er.
 

Nllt

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
518
Die Samsung Serie soll ja Probleme mit dem AM3 Sockel oder mit dem neuen Chipsatz haben, von dem her fällt sie leider weg, zudem bin ich nicht so ein Samsung Fan da ich privat schlechte Erfahrungen gemacht habe und zur Zeit auch eine verbaut habe, aber in meinem neuen Pc keine Samsung mehr haben möchte von dem her stehen nur die 2 zu Auswahl.

Die Cavier Blue scheidet auch aus da kein Sata3 und wenn sie als Sata3 kommt nur mit 640GB verfügbar ist ich will/brauche aber mindestens 1 TerraByte
 

JensS.

Commodore
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.436
Ok, wenn du kein Samsung magst, dann halt WD. Nimmt sich ohnehin relativ wenig alles. ;)

Wozu willst du SATA3?
Kurzfassung diverser Test: Für HDDs ist es derzeit scheißegal, ob SATA2 oder SATA3. Selbst SATA1 würde keinen riesigen Leistungseinbruch verursachen.
Da musst du jetzt deine Auswahl nicht auf die Hand voll SATA3-Platten beschränken, das ist einfach Quatsch.

Wie gesagt, ich würde zur 1TB Blue greifen, oder, wenn dir die Lautstärke wichtiger ist, 2 WD6400AAKS - die sollen sehr leise sein für 7200er HDDs.
 

Nllt

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
518
Naja ich will halt falls ich ein neues MB i.wann mal hole das die Festplatte auch drauf läuft, da mein MB eh mit Sata3 umgehen kann will auch auch ne Sata3 HDD.

Es sollte wenn möglich nur eine HDD sein.

Um zu meiner ursprünglichen Frage zurück zu kommen:
-ist die Black wirklich so arg laut?
-Ist die Green noch schnell genug wenn ich spiele drauf installiere, oder brauche ich eine Black um Spiele einigermaßen zocken zu können? Sprich Ladezeiten, FPS? etc.
 

JensS.

Commodore
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.436
Öhm, bis irgendwann SATA4 kommt, das dann vielleicht nichtmehr mit SATA2 kompatibel sein mag wird noch genug Zeit vergehen - und dann wird dir eine 1TB wahrscheinlich eh zu klein sein. Da würd' ich mir jetzt nicht die Auswahl derart einschränken, um vielleicht irgendwann mal davon zu profitieren.

Zumal: Wenn du so rattig auf SATA3 bist, bleiben dir nur die beiden WD Black (1 oder 2TB) oder die Seagate Barracuda XT... (Naja, und die kommenden WD Blue, die aufgrund der Kapazität erstmal nicht weiter interessieren)
Die WD Green hat jedenfalls immernoch ein SATA2-Interface.

Ein Kumpel nutzt eine Samsung EcoGreen für Spiele - nuja, es funktioniert halt. Vielleicht sind die Ladezeiten einen Tick länger, aber das wirst du eher nicht merken.

Was die Lautstärke der WD Black angeht, überlasse ich das Wort Leuten, die eine solche besitzen.
 

pcBauer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
912
Ich besitze die Black mit 1TB (aber SATA2-Interface :p) und finde, dass sie bei Zugriff auf jeden Fall hörbar ist, allerdings wäre das ja bei dir weniger problematisch, weil du dann ja meistens Musik, n Film oder n Spiel anschmeißt, wodurch das ja meist locker übertönt wäre. Für silent-Freaks sicherlich nichts, aber als störend laut empfinde ich sie auch wiederum nicht. ;)

PS: Zum Vergleich: Sie ist ein Stück lauter als meine Beiden Seagate 7200.10, aber es liegen keine Welten dazwischen.

Gruß
 

j3tho

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.500
Also ich hab die Kombi Intel SSD (Sytsem+Anwendungen) und Samsung F3 (Spiele+Multimediastuff) verbaut.
Kann bisher nichts schlechtes über die Samsung berichten. Hab allerdings auch ein Intel System.
Wenn du bedenken wegen der Kompatibilität hast, denn nimm ne WD Caviar Blue.
Das die Black laut sein soll hab ich auch des öfternen gehört. Außerdem ist die Black ne Platte die nur auf Performance ausgelegt ist, wie du sich eig nur brauchst wenn ein Os drauf ist.
Aber da du ja die SSD hast, sollte für Spiele ne Blue oder F3 allemal reichen.
 

Nllt

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
518
Ups stimmt die Green ist ja echt Sata2 naja, ich probiers mal mit der Black, falls sie zu laut ist nehm ich die Green danke aufjedenfall :)
 
Top