Notiz Intel Atom C2000: Neues C0-Stepping behebt Möglichkeit des Totalschadens

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
24.054
#2
@CB

Könnet ihr evtl. mal bei Synology nachfragen ob es nun als Fehler anerkannt wird und es zu einem Austausch kommt statt einfach nur einer verlängerten Garantie?
 
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
2.535
#3
Das Dumme ist bloß, dass die Chips verlötet sind, ein einfacher Austausch nicht machbar ist,
und ich nicht glaube, dass die Hersteller aus Kulanz die Geräte austauschen werden.

Obwohl:
Gewährleistung des Händlers ist 2 Jahre,
erste 6 Monate Beweislastumkehr (es wird generell angenommen, dass der Schaden von Anfang an vorhanden war / das Gegenteil muss der Händler beweisen, wenn er nicht tauschen will).
danach muss der Kunde beweisen, dass der Schaden/Fehler von Anfang an da ist.

Das sollte nun möglich sein, da der Konstruktionsfehler von Intel eingeräumt wird und nun eine fehlerbereinigte Version angeboten wird.

Wird mit Sicherheit vor einigen Gerichten landen, aber wahrscheinlich nicht mit Endkunden die "nur" einen Schaden von ca. 350 Euro haben, und wo die Gerichts- u. Anwaltskosten erstmal selbst zu tragen sind.
(Vergleich bringt da nix, da man dann auf den eigenen Kosten sitzen bleibt, man muss gewinnen oder im Vergleich die Übernahme der eigenen Kosten hineinbringen).
 

Engelsen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.926
#4
@CB

Könnet ihr evtl. mal bei Synology nachfragen ob es nun als Fehler anerkannt wird und es zu einem Austausch kommt statt einfach nur einer verlängerten Garantie?
Das würde mich auch schwer interessieren ..... Ich hoffe momentan einfach nur, dass meine DS1515+ weiterhin lebt ... Ein Austausch auf eine neue Revision wäre doch SEHR wünschenswert!
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.242
#5
Könnet ihr evtl. mal bei Synology nachfragen ob es nun als Fehler anerkannt wird und es zu einem Austausch kommt statt einfach nur einer verlängerten Garantie?
Ich habe mich per Mail an Synology gewandt und die sagten mir, ich solle einen RMA ausfüllen und bekam eine neue DS1815+ (Versprochen hatten die mir eine neue DS2415+, was mich aber nicht stört, da ich ja auch nur eine DS1815+ hingesandt hatte).

Edith sagt: Ich hatte die Mail auf deutsch geschrieben, wurde dann aber gebeten auf Englisch zu schreiben, weil die kein Deutsch können. Eventuell solltest du sonst denen direkt in Englisch schreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
24.054
#7
Ne, gibt seit Februar schon ein fix bei dem ein Widerstand auf die 3,3 oder 5 Volt Leitung eingelötet wird.

Danke für die Mail Adresse, habe ich gestern auch vom Support bekommen.
 
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
996
#8
Bedeutet also Intel hat nun 3 Monate weiterhin fehlerhafte Chips ausgeliefert
und beginnt erst jetzt die Partner mit dem neuen Stepping zu versorgen?
Dann hoffen wir mal, dass die Lagerbestände schnell erschöpft sind und man das
Stepping nachher an der Verkaufsverpackung erkennen kann...
 

Engelsen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.926
#9
Zuletzt bearbeitet:

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
24.054
#10
Ich schreibe mal den Inhalt aus der PN, damit es jeder lesen kann:

Du bekommst deine zurück. Die wird zerlegt und es wird ein Widerstand eingelötet. In einem Thread im Synology Forum hat einer auch ein Bild dazu gepostet finde es aber nicht mehr auf die Schnelle also könnte man es in der Theorie auch selber machen. Wobei solange man Garantie hat warum sollte man :)

@updater14

Im Prinzip ja, aber das wird alles abgewickelt da Intel auch einige Millionen dafür zurückgestellt hat.
 

basti191

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
59
#11
Hallo,

ich habe auch ein Austauschgerät von Synology erhalten (DS1815+). Aber woran kann ich nun erkennen, dass auch dieses NAS nicht den besagten Fehler aufweist?
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
24.054
#12
Log dich per SSH ein und führe folgenden Befehl aus:

cat /proc/cpuinfo

Da hat es dann eine Zeile mit "stepping" in der C0 stehen sollte.
 

basti191

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
59
#13
ja das ist soweit korrekt - nur steht bei mir in der zeile "stepping" eine 8

nach einigem suchen im internet habe ich gelesen, dass synology den fix mit einem widerstand macht anstatt eine neue cpu zu verbauen?
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
24.054
#14
Schrieb ich ja schon das dies der einer der Fixes ist.

Da Intel erst am 27. das neue Stepping bekannt gegeben hat bezweifel ich, dass du schon eine neue CPU drin hast es kann aber sein, dass Synology schon neue CPUs vor der Bekanntmachung bekommen hat. Deswegen warte ich mit meiner RMA noch bis Ende des Monats, da die Wahrscheinlichkeit einer neuen CPU dann eher gegeben ist.

Schraub das Teil einfach mal auf und schau ob du ein Wiederstand findest wenn ja ist es ja sicher wie der Fix bei dir aussieht.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
24.054
#16
Schwer zu sagen. Müsste @CB mal bei Synology nachfragen. Vom Datum her würde ich sagen es hat das alte Stepping. Laut Preisvergleich gelistet seit: 14.04.2017, 16:58. Neue Stepping kam laut Meldung am 27.04.

Da Synology aber auch einige Wochen Produktionszeit benötigt werden wohl noch alte CPUs aus Dez, Jan, Feb. und März verbaut sein.
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.331
#18
Danke für den Tip. Wir haben in Taiwan mal angefragt. Aber bei sowas sind sie auch oft schweigsam und so .. aber warten wir mal ein paar Tage ab. Letztlich ist es ja auch in ihrem Interesse.
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.331
#19
Antwort von Synology:
Gerne möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass alle Geräte seid Februar ein Architektur-Upgrade erhalten haben und somit jegliche Problematik ausgeschlossen ist. Auch die Hardware-Architektur der betroffenen Geräte anderer Hersteller ist nicht identisch mit der Hardware unserer Geräte und kann daher nicht miteinander verglichen werden.
Das lässt natürlich gewissen Spielraum für Interpretationen, aber mehr gibt es aktuell nicht ;)
 
Top