Internet via UMTS - funktionierts?

JohnnyParks

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
109
Hallo zusammen

Kurze Frage. Vodafone oder Tele2 bieten ja beide Inet auch über Umts an, also für zuhause inklusive eines Festnetzanschlusses. Hat jemand von euch vielleicht mal Erfahrung damit gemacht? Werden die versprochenen Verbindungsgeschwindigkeiten mehr oder weniger erreicht? Wie stabil sind die Verbindungen?

Gruß in die Runde
 

sneider

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.066
Ja, funktioniert gut, vorausgesetzt, Du bist im Bereich eines UMTS-fähigen Senders. Und wenn sich zu viele Nutzer da einloggen, wird es langsamer.
 

JustGee

Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
2.688
Ich kann dir nur Erfahrungen mit UMTS (bzw. HSUPA) via Telekom oder O2 liefern.

Ja, es funktioniert bei uns ohne Antenne (wahrscheinlich würde ich mit noch höhere Geschwindigkeiten) erhalten aber ich bin recht Nah am Maximum deshalb spare ich mir auch einen Antenne. Diese kann man allerdings nicht verallgemeinern, bei mir liegt der nächste Mast einfach mal gerade 1,2km Luftlinie weg. (allerdings steht der Router an der falschen Seite des Hauses ;-))

Die Verbindung ist zu 97% stabil. Meine alte ISDN Leitung *hust* war allerdings stabiler, aber ich bin doch zufrieden.

Ich selber kann mich sogar über die Latenzen nicht beklagen, diese liegen bei recht guten (in meinen Augen für eine Nicht-Kabel-Verbindung) bei 60-80ms. Bei O2 war die Latenz deutlich schlechter aber das die Geschwindigkeit ziemlich ähnlich.

Diese hängt allerdings alles immer mit vielen Faktoren zusammen, sodass du am besten jemand aus der Umgebung fragst und vielleicht einen Stick oder ähnliches zum Testen mal ausleihen kannst.
 

JensG77

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
110
wie justgee schon schrieb, hol dir nen stick zum testen der Geschwidigkeit, dann weisst du es genau. ansonsten gibt es bei vodafoen ne versorgungskarte wo du die Outdoorversorgung auch ablesen kannst. aber wegen indoor musst dir stick zum testen leider holen, da gibs Gebäude die schirmen sehr gut.
 

Strupp

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
24
Hallo zusammen

Kurze Frage. Vodafone oder Tele2 bieten ja beide Inet auch über Umts an, also für zuhause inklusive eines Festnetzanschlusses. Hat jemand von euch vielleicht mal Erfahrung damit gemacht? Werden die versprochenen Verbindungsgeschwindigkeiten mehr oder weniger erreicht? Wie stabil sind die Verbindungen?

Gruß in die Runde
Also aus eigener Erfahrung mit Tele2 Web & Fon Premium:

Mit Speedreporter gemessen: Download 5.440 kbit/s Upload 1.203 kbit/s Ping 62ms

Ziemlich gut meiner Meinung. Die Verbindung ist erstaunlich stabil, ca. zu 98%. Gut, der Mast steht nah. Das begünstigt sicher eine gute Verbindung. :-)
 

Heelix

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.866
Lte ?!
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.219
@Heelix: LTE ist an sich ne feine Technik. Aber auch hier: sobald sich mehrere Personen auf einem Masten eingeloggt haben, wird auch hier die Geschwindigkeit zwischen diesen Personen aufgeteilt. Was nützt mir dann ein Vertrag von 50MBit wenn ich dann Abends nur noch 2MBit bekomme, weil ja dann viele Leute zu Hause sind und surfen etc.
 

am3000

Banned
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.584
ich nutzte seit 3 Jahren UMTs/HSDPA am PC als DSL Dauer Notlösung ,
also das Netz fällt nicht mehr oder öfters aus, als wie jemand der einen Klassischen DSL Anschluss hat , ich weis von Bekannten das die manchmal 1 bis 2 Jahr eine Störung haben wo DSL nicht geht oder nicht richtig geht, das ist bei UMTS auch so wenn die eine Störung mal haben.
bei UMTs habe ich noch die Möglichkeit das Netz zu wechseln wenn eine Störung mir zu lange dauert was bei DSL nicht geht,
dafür ist das Limet bei UMTS heute geringer als bei DSL bei UMTs 5 GB pro Monat dann wird gedrosselt auf GPRS,
hat alles seine Vor und Nachteile .
 
Zuletzt bearbeitet:

JohnnyParks

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
109
So,

vielen Dank für eure schnellen und zahlreichen Antworten. ich habe euren Rat angenommen und mal einen UMTS Stick ausprobiert.
Fazit: das Netz scheint hier sehr gut ausgebaut zu sein :-). Keine Probleme gehabt, weder von der Geschwindigkeit, noch von der Stabilität der Verbindung her.
Ich hab mich jetzt dazu entschieden, Web & Fon Premium zu bestellen. Spätestens nächste Woche werd ich dann wohl berichten können, wie gut das ganze funktioniert ;-)
Bin gespannt!
 

am3000

Banned
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.584
ich würde erst ma Prepaid Sache machen Vertrag kann man immer noch später machen
nur lohnt das überhaupt nicht ich seh da Preislich überhaupt keine Vorteile ....und man ist
erst mal gebunden.
ich hatte damals für Prepaid und Stick 29.95 Bezahlt incl. v1 x 4 Wochen 10 GB Flat kostenlos, heute kostet die 10 GB Flat 19.95 € die gibt es heute nicht mehr für Neu Kunden nur noch 5 GB Flat statt 10 GB Flat.
lieber etwas gründlicher und sorgfältiger vorher informieren als nachher sich evtl. ärgern.
Vodafone hat auch UMTs Flat mit 10 und 20 GB Vertrag die kosten aber eine ganze ecke mehr als die normalen.
 
Zuletzt bearbeitet:

TorenAltair

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
386
Solltest Du auch über UMTS spielen wollen, mußt Du berücksichtigen, daß die Latenzen so bei 300ms ca. anfangen und je nach Auslastung nach oben gehen.
 

Franca

Ensign
Dabei seit
März 2012
Beiträge
179
Die Latenzen bei UMTS fangen mitnichten bei ca 300ms an, da hängen so viele Faktoren mit drin die zu müßig wären aufzuzählen. Unter sehr guten (nicht theoretischen) Bedingungen schaffe ich es bspw. am Flughafen MUC das Netz voll auszureizen, Pingzeiten durchweg unter 60ms.
Die Entscheidung ein herkömmliches ADSL über Festnetz durch Mobilfunk zu ersetzen steht und fällt mit a) der Signalqualität am Standort und b) mit den exorbitant hohen Preisen für Datenvolumen

In Deutschland sind 5GB Datenvolumen pro Monat üblich, das ist gelinde gesagt ein Witz als Festnetzersatz. ;)
 

am3000

Banned
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.584
bei mir nur 100 aber man muss sich sehr Einschränken wenn man UMTS nutzt wegen der
Daten Volumen Drosselung auf GPRS ab 5 GB pro Monat alles unterlassen was ständig Daten
lädt auch das Gamen würde ich darüber lieber lassen .
auch sollte man dafür den Firtefox extra optimierten das vorladen generell abstellen damit man
nicht so viel Taffic bekommt .

hier die Settings
pipelining OFF
accessibility.typeaheadfind off
network.prefetch-next off also false stellen ...

noch mal auf das Thema zu kommen bei mir war das mit dem UMTS/HSDPA eigentlich nur als Übergangslösung gedacht , aber es sieht so aus das wir hier nie schnelles DSL bekommen werden so werde ich wohl noch weitere Jahre bei UMTS/HSDPA bleiben .
Störungen und Ausfälle hatte ich eigentlich nicht mehr wie jemand der einen klassischen DSL Anschluss hat , einen entscheidenden Vorteil hat man aber , wenn man eine 2. Karte noch hat mit einem anderem Netz kann man wieder on gehen falls mal das eigenen Netz nicht geht und eine Störung hat bis das behoben ist, der klassische DSL Kabel User telefoniert dann immer noch mit der Hotline wo ich dann schon wieder online bin Ersatzweise im anderem Netz und Provider übergangsweise , hat eben alles seine Vor und Nachteile.
 
Zuletzt bearbeitet:

JohnnyParks

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
109
Nabend zusammen,

danke nochmal für die restlichen Beträge! @all: Gamer bin ich nicht, aber das die Pingzeiten nicht soo dolle sein werden, hab ich mir schon gedacht. War für mich aber nicht ausschlaggebend.

Also wie versprochen hier endlich mein Bericht:
Web & Fon Premium Donnerstags bestellt, Montag kam dann das Paket. Telefon und PC in die Tele2 Box gesteckt und das wars auch schon. Internet hat direkt funktioniert. Und, ganz ehrlich, ich finde die Verbindung schneller als erwartet. Bisher konnte ich abends auch keine Verschlechterung oder Verlangsamung der Verbindung bemerken. Anscheinend haben wir nen Funkmasten ganz in der Nähe?! Hoffe das bleibt auch so.
Datenpaket sollte definitiv ausreichen. Nach einer Woche intensiven Surfens, gerade mal 400MB weg. Zur Sicherheit hab ich nen Traffic Counter installiert, dann gibs keine Überraschungen.
Fazit: bekommen was ich wollte, nix zu meckern, vollstens zufrieden mit Tele2. :)
 

am3000

Banned
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.584
und läuft alles ?

ich habe UMTS so einiges zu verdanken ohne wer ich nie in den Genuß gekommen
von aktuellen Treiber so wie Services Pack Sicherheit Updates für PC und Windows ,
das hatte die DSL Provider alles gar nicht interessiert nur Vertrags Abzocke versucht,
das fing schon mit der frei-Schalung an, bei Umts hat es keine 15 min gedauert bei DSL lächerliches 2000 hätte ich 6 Wochen warten sollen, 2 Jahre Bindung für den Schrott, selbst Im Eplus Netz Smatphone kommen ich z.z auch einen Speed von ~ 5.5 Mbit das ist ok so ,
Telekom , Arcor und 1&1 u.a. alle nicht interessiert an Neu Kunden recht frech teilweise unverschämt so wie sehr unhöflich oft wurde auch aufgelegt das war bei Arcor DSL sehr oft der Fall, Neu Kunden Beschiss nenne ich das aba nicht bei mir ich bin da nicht DSL Kunde geworden , können die sich an einen anderen Depp suchen der das macht.
das habe ich oder hatte ich bei den s.g. billig UMTs Discounter die UMTs mit Stick anbieten so nie erlebt die waren immer recht höflich haben korrekte Auskunft gegeben als ich mich das 1x kundig hatte. die DSL Provider werden auch weiter mein Geld nicht bekommen so was unterstütze ich nicht, ich bin Zahlungsfähiger Kunde und habe z.z 4 Flats 2 x für Smartphone und 2 x 10 GB PC das gabe ich lieber den billig Discoutern gerne *g*

so im ganzen sehe ich diese Alternative recht und sehr positiv da man nicht auf die gierigen DSL Provider angewiesen ist !
 
Zuletzt bearbeitet:
Top