Internetradiowecker und wlan lautsprecher frage ;)

Clyde Shelton

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.568
Hallo , ich habe 2 fragen .

1.

Ich überlege mir ein internetradio/wecker zu kaufen .
was mir aber wichtig ist .. das ein wandprojektor dabei ist für die uhrzeit . nur leider find ich da nichts ..




2. beim hausbau überlegenw ir gerade wie wir es machen .
wir würden gerne in jedem raum lautsprecher haben und diese dann via lichtschalter zu und abschalten .
an sich kein problem .

nur überlege ich dies über wlan zu machen und da stellt sich für mich die frage .



ist es möglich in der küche ein wlanradio hinzustellen und dann 6 lautsprecher damit zu verbinden . ?

2 im unteren bad , 2im oberen und 2 in der küche ... mit an und ausschalter um sie seperat zu schalten .




MFG
 

Luke1986

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
37
Wenn es um einen Neubau geht bzw. eine Kernsanierung, dann nimm genügend Leerrohre, dass du auch nachträglich noch Kabel einziehen kannst.

Die ganze WLAN-Lautsprecher geschichte mag ja interessant sein, aber auch hier musst du ein Kabel für die Stromversorgung ziehen. Damit hast du nichts gewonnen.

Vor allem im Audiobereich sind Kabel eben nicht Ersetzbar.

Es gibt Möglichkeiten mit (großen) AVRs (welchen man auch für andere Zwecke einsetzen könnte) mehrere Zonen zu beschallen. Bei einem Freund sind's bis zu 4 Zonen. Hier zuhause habe ich 3 Zonen. Funktioniert super.

Wenn man hier noch die Lautsprecher geschickt schaltet, dann kann man 6 oder mehr Lautsprecher befeuern und das ganze mit Internetradio, DLNA-Stream vom NAS, CD, Kassette :D und ohne große Probleme.

Kabel dran und überall dudelt es.
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.003
Wo wir gerade bei Hausbau, WLAN und den ganzen Geschichten sind: An eine Netzwerkverkabelung ist gedacht?
 

Clyde Shelton

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.568
es ist kein neuer hausbau . ich saniere gerade ein haus .

die elektrik ist an sich durch .

ich habe nur ein cat kabel vom flur zum büro hochgezogen da ich alles über w-lan regeln wollte .


nur ist mir jetzt die frage gekommen wegen musik in der küche und in den bädern .
wo ich gerne internetradio nutzen möchte .


am liebsten über w-lan daher meine frage und die zweite eben wegen einem internetradio wecker mit projektionsfunktion , da mir die funktion sehr wichtig ist , ich sowas aber nicht finde und gern alles in einem gerät haben würde . MFG
 

Mickey Mouse

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.351
leider hat ja Logitech seine Squeezeboxen eingestellt und wird vermutlich die UE Nachfolger auch demnächst kicken :(

Ok, Wand-Projektion konnten die auch nicht, hatten aber eine sehr gut funktionierende Anpassung des Displays an die Umgebungs-Helligkeit. Ich habe nach dem Kauf einer Squeezebox als Wecker die alte Projektions-Funkuhr entsorgt.
Die Synchronisation mit der Box im Bad funktioniert gut und man kann alles per iPad/iPhone bedienen. Im Notfall kann ich sogar von der Firma aus auf mysqueezebox.com den Wecker für nächsten Tag vor stellen, wenn mir ein Morgen-Meeting mit den Israelis rein gewürgt wurde ;)

Eine andere Lösung würde über Apple AirPlay laufen. Nur leider kann nur itunes auf "echten" Rechnern mehrere Lautsprecher gleichzeitig ansteuern. Oder kann das die neue AppleTV FW auch? Egal, auf jeden Fall kann ein iPad oder iPhone immer nur auf EINEM Gerät ausgeben, oder man geht halt den Umweg über einen Rechner. Ich warte sehnsüchtig auf den "Bug-Fix"...

Ansonsten gibt es meiner Meinung nach noch nicht die optimale Lösung. Ich gucke mir gerade die mediola Sachen an. Aber auch da bin ich mir nicht sicher, ob man (vernünftig) einen FS20 Schalter (wie z.B. einfach oder etwas nobler, die hier eh für die Lichtsteuerung schon "verbaut" sind) auch zum Steuern eines I-Net Radios nutzen kann (und wenn es nur für an/aus ist).
 

Clyde Shelton

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.568
Apple produkte habe ich nicht und möchte ich auch nicht.
Eine projektion ist mir sehr wichtig...
 
Top