Ipod Nano Probleme

Sidolin

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
749
Hi,

ich habe folgende Probleme mit zwei Ipod Nanos und hoffe, dass mir jemand helfen kann!

Folgender Sachverhalt:

Ein Ipod Nano wird am PC gar nicht erkannt, also weder als LW auf dem Arbeitsplatz noch im iTunes Prog. Allerdings steht auf dem Bildschirm des Gerätes während der Verbindung durchaus "verbunden".

Der andere Ipod Nano wird zwar kurz erkannt, erscheint dann für einen Moment als Wechseldatenträger im Arbeitsplatz und auch in iTunes, verschwindet allerdings kurze Zeit später.
Ich kann also keinerlei Dateien übertragen (beim erstenmal ging es immerhin mit Musik, nur nicht mit Filmen und Bildern), es erscheint bei/nahc der Synchronisaion stets eine Fehlermeldung.

Ich habe absolut keine Ahnung vom iPod! Kennt jemand das Problem?


Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

robafella

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.914
Was für ne Modellreihe sind denn die Nanos? 1G, 2G oder 3G?

Ach und wurden die guten schon mal erkannt oder noch nie? Was zeigt der Ipod selbst an, wird er dabei geladen?

Auf der Apple-Homepage gibts auch einen Support mit ein paar Hinweisen zur Fehlerbehebung... bei mir hats zumindest gut funktioniert wo das gute Stück nicht mehr wollte...
 
Zuletzt bearbeitet:

Sidolin

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
749
Hi,

danke für die Antwort.
Die Frage habe ich im Auftrag eines Bekannten geschrieben, der seiner Frau und sich selber kaufte. Er meint, es sei der neuste Ipod.
Einer der iPods wurde wie gesagt stets erkannt, aber nur für ein paar Minuten oder Sekunden. Gestern ist noch etwas interessantes passiert: Ein Lied, welches nicht rübergezogen werden konnte auf den iPod (stets kommt bei solchem Unterfangen eine Fehlermeldung), wurde nach einigen Stunden ohne eigenes Hinzutuen einfach auf den einen iPod, der erkannt wird, draufgezogen. Von ganz alleine, nachdem der Ipod bestimmt so zwei Stunden lang am PC angeschlossen war. Auf dem iPodbildschirm erscheint hier immer "Verbindung kann jetzt getrennt werden" kurz nachdem man ihn am PC anschließt.
Beim zweiten iPod tut sich am PC gar nichts, er wird nicht mal für eine Sekunde angezeigt. Dafür steht auf dem iPodbildschirm die ganze Zeit "Verbunden" o.ä. und der Bildschirm leuchtet stets.

---

Mal ganz am Rande. Es gibt ja diese iPod-Nano-Kopien (noname Dinger) für ca 25€ (inkl. Versand) (4GB Version. Die mit mehr Kapazität kosten minimal mehr). Hat damit jemand Erfahrungen? Ich benötige eigentlich keinen iPod oder MP3-Spieler (benutze meinen kaum, habe außerdem ein Handy, welches alles notwendige kann). Aber hab mir trotzdem mal überlegt, so ein Teil zu holen, weil die recht klein und schick sind und sich eventuell gut verschenken lassen.
Mich würd interessieren, wie lang da der Akku hält, ob man damit auch diese Podcasts empfangen kann und ob man dieses blöde iTunes-Programm braucht nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

robafella

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.914
Mmh, ich würde das mal an nem anderen PC versuchen mit den Ipods, für mich klingts ein wenig, als würde das am Rechner liegen... ist ja ungewöhnlich, dass 2 Geräte gleichzeitig spinnen...

Überlegenswert wäre im Zweifel auch mal ein Neustart des Ipod wie er bei Apple im Support beschrieben wird.
 

Sidolin

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
749
Ja, ich habe ihm gestern auch empfohlen, es auf einem anderen Rechner zu probieren, weil mir das spanisch vorkam. Nur die Tatsache, dass ein Ipod gar nicht, der andere sehr kurz, auf dem einen "Verbunden", auf dem anderen nach kurzer Zeit wieder "getrennt" steht, fand ich spanisch.

Wie dem auch sei, das Thema hat sich erstmal erledigt, da ich ihn dieses Jahr sicherlich nicht mehr sehe.

Danke nochmals und viele Grüße

PS: Falls einer zu der Frage bzgl. der Fälschungen etwas sagen kann, möge er es natürlich nach wie vor tun.
 
Top