News Ist ATis RV790 mehr als ein übertakteter RV770?

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.428
ATis RV770-GPU erfreut sich vor allem auf der Radeon HD 4850 sowie der Radeon HD 4870 großer Beliebtheit. Nach dem Launch der 55-nm-Variante GT200b von Nvidia fehlt nun jedoch ein wirklicher Gegenspieler für die GeForce GTX 285. Diese Aufgabe steht dem RV790 zu.

Zur News: Ist ATis RV790 mehr als ein übertakteter RV770?
 

sdooM

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
118
Weniger Leistungsaufnahme im 2D würde die Karte für mich erst interessant machen. So recht möchte ich aber daran nicht glauben.
 

overdrivve

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
37
denkt doch mal n bissle logisch.

der rv770 kommt zum ein satz in der 4850 und in der 4870. zwei karten mit untershciedlichen taktungen.

also muß ein rv790 n bissle was anderes sein, nur wegen einer höheren taktung würde ati dem keinen anderen chip-namen geben.
 

Cr@zed^

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.017
Bei RV steht das V doch für Value also Mainstream.

Wenn der RV790 ein High End Chip währe und somit mehr wie ein überarbeiteter RV770, würde AMD/ATI ihn dann nicht R790 nennen?
 

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.556
@ sdooM

Das ist auch der einzige Punkt, der mich interessiert :).


Es gibt noch keine Karte ab der Leistung einer 9800gt, die eine wirklich gute Leistunsaufnahme im idle aufweist. Die einzige Karte ist die HD4670, die aber eben von der Leistung nicht so toll ist...
Das ist auch der einzige Grund, warum ich noch mit einem Onboard-Chip im Zweitrechner vor mich hindümpel (mit dem aber erstaunlicherweise relativ viele Spiele spielbar sind). Es gibt keine vernünftige Karte in puncto Stromverbrauch in der Leistungsklasse einer 9800GTX+/HD48X0...
Traurig das ganze...
Hoffentlich ändert sich mit dem neuen Chip etwas daran.
 

Augen1337

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.242
Das Ding wird trotzdem wieder uninteressant.

Nun bringt ATI sich an die Grenzen des machbaren bei den Taktraten.
Nvidia muss nur den Preis für die GTX285 dann senken, wenn diese Karte kommt.
Die GTX285 hat immernoch massig Raum zum Übertakten.

Mal sehn was das wird.
 

philler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
290
@über mir:
:)

Unter 10 Watt Stromverbrauch im idle wären toll. Das ging bei der 3870 auch noch und die schaut im idle ganz gut aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

overdrivve

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
37
@ seppeku: die 4830 verbraucht idle fast nix und ist wirklich flott und günstig. wohl das beste was man zur zeit preis-leistungsmässig kriegt.
 

Tyrus

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
609

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
19.926
@Seppuku: die geforce 200 serie bietet doch gute verbrauchswerte im 2d.

könnte mir schon vorstellen, dass pp2 zu den verbessrungen an dem chip gehört. das wäre imho ein dickes plus gegenüber dem stromhungrigen rv770. wenn dann leistungsmäßig noch was in richtung gtx285 geht, ist es ein richtig guter chip :)

@IlDuce88: ja ok, nv kann beim g200 auch noch einiges an der taktschraube drehen, aber dann müssten sie die karten unter neuem namen rausbringen und die bisherigen würden wieder im preis nachgeben...
 

Booby

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.911
Sagmal seid ihr jetzt alle brainwashed?
Wen interessieren die 20 Watt extra, eine gute Lampe braucht schon ihre 70 Watt.
Und dann deswegen eine Hardware auszuschließen, obwohl die Ersparnis in mehreren Jahren keine 10€ ausmacht. Die Rothschild-Gore Gruppe macht hervorragende Arbeit! Ich würde niemals nur wegen den Stromkosten mich bei einem Kauf umentscheiden, es kommt immer auf den Nutzen an.
Und wenn es euch so wichtig ist, man kann die Grafikkarte in idle auf weniger Verbrauch trimmen. Es ist fast schon lächerlich wenn Leute bereit sind das Doppelte für etwas ausgeben, nur weil es 30% weniger verbraucht.
Wir haben letztens alle Sparlampen in der WG gegen klassische Glühbirnen ausgetauscht, ein Unterschied wie Tag und Nacht, da sind die paar Euro mehr im Jahr gut angelegt!

Ein deutsches Kriegsschiff, das bei Libonon patroulliert verbraucht im Monat eine Million Liter Diesel, da können Tausende von euch sparen und werden es trotzdem nicht auszugleichen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Unyu

Banned
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.891
Wie soll jetzt ein unveränderter Chip mit leicht erhöhtem Takt mal eben 30-40% schneller werden?
Zudem soll es, obwohl es AMDs Kunden nicht schert ein 2D Sparmodus für den Performancebreich geben, mal eben so. Wobei ich mir gut vorstellen kann das der Idle Verbrauch dann wieder zum Thema wird, vorrausgesetzt es wird anständig umgesetzt.

Da passt mal wieder einiges nicht zusammen, vom Kopieren der Fuad News werden die Quellen nicht glaubwürdiger.

Wenigstens PCGH gibt offen zu, das sie den Wahrheitsgehalt nicht garantieren.

Nach dem Launch der 55-nm-Variante GT200b von Nvidia fehlt nun jedoch ein wirklicher Gegenspieler für die GeForce GTX 285. Diese Aufgabe steht dem RV790 zu.
Jetzt aufeinmal. Was war nochmal der Gegenspieler zur GTX 280 neben dem erfolgreich gehypten Crossfire?
 
Zuletzt bearbeitet:

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.556
@ Lübke

Fast 30 Watt fürs nichts tun, sind nicht gut ;). Das ist höchstens akzeptabel. Aber du hast schon recht, sie sind schon auf einem guten Weg. Jetzt noch die 1GB Version der 250 für 120-130€, dann würde ichs mir überlegen.
Ich hoffe, dass du Recht hast und ATI da weiter macht, wo wie mit der HD3800 und HD4670 aufgehört haben. Würde auch den Druck in dem Punkt auf den Konkurrenten erhöhen (wobei die ja schon gezeigt haben, dass sie auf dem richtigen Weg sind)

@ AlphaGoku

Lass das doch jedem seine Sorge sein, in welchen unnützen Bereichen er Geld aus dem Fenster werfen will...
Schon mal dran gedacht, dass das Plus an Verbrauch auch als Wärme wieder aus dem Gehäuse raus muss?
 
Zuletzt bearbeitet:

franzbux

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
128
Im Prinzip ist das doch relativ wurscht wie stark die 285gtx ist. Wenn sie fiept wie ein Ameisenchor, schreckt mich das von vornherein vom Kauf ab.
Ich geb doch kein Geld für einen Tinitus aus.

Da hab ich Hoffnung, dass mir AMD was bietet mit der hd4890.
Nvidia kann mir mit ihrer billigen Qualität erstmal gestohlen bleiben, wobei die Verlustleistung von den Karten immernoch um einiges besser ist(2d), als die von AMD.
Es gibt von Beiden momentan nichts wirklich Tolles, was im Gesamten zufriedenstellend wäre.


btw: Sollte man die Karten ausgiebig auf lästige Pfeifgeräusche testen. Dabei rede ich nicht von Niedrig-FPS, oder aktivierten V-Sync.
 

R O G E R

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.080
Bei RV steht das V doch für Value also Mainstream.

Wenn der RV790 ein High End Chip währe und somit mehr wie ein überarbeiteter RV770, würde AMD/ATI ihn dann nicht R790 nennen?
Ganz einfach weil ein R700 auch aus 2 RV770 besteht

Ich glaube die werden auch eine neue X2 Karte bringen, die in Konkurenz zur 295 antreten wird.

Seit dem R600 chip hat ATI generell keine R chips mehr rausgebracht, und dies wird in Zukunft auch so bleiben.

Vll bis die 2 Kerne auf eine DIE bringen
 

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.556
@ AlphaGoku

Für mich nicht.
Mir geht es auch ums Prinzip:
Eine Komponente hat mich fürs nichts tun kein Geld zu kosten. Und sei es 10€ im Jahr.
Das sind einfach unnötige Kosten, weil ich wirklich null nutzen davon habe! Und diese Art von Kosten will ich vermeiden. Wie gesagt, es geht nicht um es sich nicht leisten können, sondern um das Prinzip.
Wenn du anderer Meinung bist, dann ist das ja schön und gut. Ich will es nicht.
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
Die Neuerung, die da geplant ist, ist ziemlich naheliegend; dafür muss man sich einfach nur mal die Eckdaten der GTX285 ansehen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Ding eine 384- oder sogar 512Bit-Speicheranbindung bekommt (is billiger, als den Speicher auf weit über 1GHz Realtakt anzuheben, was erforderlich wäre, um an die 150GB/s ranzukommen). Übrigens heißen seit der 3000er-Familie alle GPUs von ATI "RVxxx", die letzte "R" war die unsägliche "R600" (das Ding, das dem Stromverbrauch der GTX295 mit der Leistung der GT130 kombiniert ;)
 
Alternate Palit Beat the Beast
Top