K7S5A - Aktuelles zum Bios

Helli

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
Neues Bios: K7S5A 01/11/09



Für das allseits beliebte
K7S5A ist auf der Taiwanesischen
Homepage von ECS ein neues Bios erschienen.

Änderungen:


  • Fixed CMOS failed when awoke from RTC alarm in DOS mode
    Fixed the "standby" selection of start menu becomes to be
    inactive action after installing Windows XP
    Fixed system hung up when one DDR inserted into DIMM2
    and CPU/SDRAM selected 100/133
Hier der Link zur Download Seite.

Helli
 

Helli

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
K7S5A BIOS 01/11/21



Wieder ein neues Bios für's K7S5A....


Diesmal nur 'ne kleine Änderung:


Unterstützung für den Athlon XP2000+

Download-Link siehe 1. Thread...


Helli
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Gute Idee, Helli

Um alles ein wenig zu vereinfachen, möchte ich diesen sehr nützlichen Thread wenigstens für eine Weile am oberen Rand des Forums festhalten, damit du diese Sachen auch wirklich nur einmal posten mußt, Helli.

Es wäre sehr schön, wenn du all deine nützlichen Links zum K7S5A hier noch einmal reinposten könntest (z.B. das W2K DMA-Fix), damit wir diese Dinge endlich einmal zentral gebündelt haben. Bei Fragen zu Downloads kann man dann immer sehr bequem auf diesen Thread verweisen.

An dieser Stelle noch einmal stellvertretend für alle großen Dank an Helli, der ein Vorbild an Hilfsbereitschaft ist. Er hätte es wirklich nicht nötig, sich immer all die Mühe zu machen.
Danke Helli! :)
 

Helli

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
Tipps, Tricks, Treiber und mehr...



Morgen Lord,

thanks, man tut was man kann......


Gut, hier noch mal der Link zum UDMA Fix für w2k
direkt von der SIS Homepage in Taiwan.

Hier auch vielleicht noch ein Link zu der Treiberseite von SIS
für Windows XP.

Und hier nochmal der Link auf den Thread
zum Download und Installation des OC-Bios
(oder eines normalen Bios).

Vielleicht noch einen Trick wenn das Flashen schiefgeht..

Bei den Board's mit Amibios gibt's nen Trick wenn man
die Bios-Datei in Amiboot.rom umbenennt und dann
damit den Rechner hochfährt wird das Bios automatisch
geflasht..

Genaue Anleitung siehe hier .

Noch'n paar Treiber vielleicht (wenn ich grad' dabei bin) ;)

SiS AGP-Treiber 1.08 - Windows 9x/ME/2000/XP
SiS Audio-Treiber 1.21 - Windows 9x/ME/2000/XP

Helli
 
Zuletzt bearbeitet:

Mac_Leod

Captain
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
3.190
Halli hallo

Wie bekommen ich raus was ich für nen Bios drauf habe ohne die Kiste schon wieder aufzumachen???
 

Kinderschreck

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
608
Du musst die Kiste aufmachen und den ROM-Baustein rauslöten, da steht es dann in neongrünen Buchstaben im Hex-Format!

NEIN, mach das nicht! Beim booten steht es gleich am Anfang! Da steht ein Datum und das ist Dein BIOS Stand!
 

Helli

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
Beim Hochfahren des PC....



Wenn du den Rechner startest, siehst du links oben das
Datum des Bios.

Schau mal hier ist ein Screenshot.


Helli
 

Mac_Leod

Captain
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
3.190
Ich schau gleich mal nach THX euch beiden:p
 

Mac_Leod

Captain
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
3.190
Also da steht :

K7VZA Ver. 03/14/2001















03/14/2001-8363-686B-K7VZAC-00
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
da du das K7VZA hast und nicht das K7S5A kann ich dir von dem hier geposteten BIOS nur abraten - macht 100% deinen PC zu nem Kilo Sondermüll :D

schau auf der Herstellerseite nach einem geeigneten Bios für dein Mainboard
 

Mac_Leod

Captain
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
3.190
LOL BIOS AUSWECHSELN ???????????????
 

Mac_Leod

Captain
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
3.190
Kannst du mir das mal genauer erklären pls:D
 

BJ1

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
25
Hi
Du hast ein ganz anderes Mainboard als dasjenige, über das hier diskutiert wird. Wenn Du ein falsches BIOS installiertst, kannst Du das Board in den allermeisten Fällen wegschmeißen, daher immer genau auf die Boardbezeichnung, eventuell eine Revisionsnummer und Versionen, z.B. mit oder ohne LAN, achten.
 

Mac_Leod

Captain
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
3.190
Jo thx

Ich hab mir das bios update für mein Bios runtergeladen aber immer wenn ich flashen will kommt die nachricht "Sorc File not Found" weißt du was das bedeutet??? Ich hab nen neuen thraed zum Thema aufgemacht!!!
 
U

Unregistered

Gast
Das AMI-Flash-Utility will den Filenamen direkt beim Start mitgeteilt bekommen und fragt nicht erst nach dem Start nach dem Namen.
Auf die Idee hättest du aber wirklich selbst kommen können.
 

Mac_Leod

Captain
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
3.190
Ich sitzt heut schon 5 Stunden vorm Rechner und irgendwann hört das mitdenken auf lol

ES HATT GEKLAPT

DANKE FÜR DIE HILFE
 
U

Unregistered

Gast
BIOS File als .exe ???

hmmmm, ich habe mit anderen Boards schon öfters BIOSe geflasht aber bei ECS gibt es ne .exe zum downlaod ????

Und was installiert die, wenn ich die exe ausführe ?

In anderen Worten - warum stellen die net einfach das .rom und den Flasher bereit - und bang, fertig ??? Was soll der umstand ?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Re: BIOS File als .exe ???

Original erstellt von Unregistered
hmmmm, ich habe mit anderen Boards schon öfters BIOSe geflasht aber bei ECS gibt es ne .exe zum downlaod ????

Und was installiert die, wenn ich die exe ausführe ?

In anderen Worten - warum stellen die net einfach das .rom und den Flasher bereit - und bang, fertig ??? Was soll der umstand ?
Wahrscheinlich ist das ein gepacktes File, das selbstextrahierend ist. Eventuel ist das Flashprogramm mit in dem File enthalten und die Anleitung, oder so. Bei Abit ist das so.
werkam
 
Top