Kann mir jemand ein Gamiing-Headset empfehlen?

Antitalent

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
19
Heey Leute,
ich suche ein Gaming Headset. Es sollte höchstens 50€ kosten, vllt auch 60, dass ist dann aber die Schmerzgrenze.

Es sollte einen Super Klang haben, einen guten Bass. Außerdem sollte es Ohrenumschließend und bequem zu tragen sein. Bitte nur Kabelheadsets, die nicht für Kabelbrüche bekannt sind.

Kann mir da eventuell jemand helfen?
Danke im voraus!
 

Salvoid7

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
448
superlux hd 681 + zalman zm-mic1
 

Nekrash

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
779
Gaming Headsets haben selten guten Bass, besonders nicht in der Preisklasse. Bass stört nämlich beim competitiven Gamen ;-) Ich habe auch einige Fehlkäufe gemacht weil mir Bass enorm wichtig war und ich die falschen Vorstellungen und Ansprüche hatte.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.013
Super Klang für 50€? Ähm, ok... ich will auch nen top Sportwagen für 10k€ ;-)

Das beste in dem Budget wäre wohl ein Superlux 681 oder 681 Evo + extra Mikrofon (z.B. Zalman ZM1 oder ein Tischmikro). Als Headset am ehesten ein Bitfenix Flo. Ich würd aber noch n bissl drauf legen und ein Kingston HyperX Cloud nehmen.
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.028
Offen: http://www.thomann.de/de/superlux_hmc_681_evo.htm
Geschlossen: http://geizhals.de/?cat=sphs&asd=on&asuch=bitfenix flo (Basiert auf nem superlux modell)

Die besten bis 60€~.

Besser wirds erst hier (Klanglich ne ecke besser, und qualitativ ein großer schritt nach vorne):
Offen: http://geizhals.de/?cat=sphs&asd=on&asuch=qpad qh 85
Geschlossen: http://geizhals.de/?cmp=1110465&cmp=1147894

Gaming Headsets haben selten guten Bass, besonders nicht in der Preisklasse. Bass stört nämlich beim competitiven Gamen ;-) Ich habe auch einige Fehlkäufe gemacht weil mir Bass enorm wichtig war und ich die falschen Vorstellungen und Ansprüche hatte.
Man darf aber bassmenge und bassqualität nicht verwechseln, das sind 2 völlig verschiedene dinge.
Ein AKG K701 ist z.B. leicht bassarm (bass FEHLT also), hat aber ne bessere bassqualität als so ziemlich jedes gaming headset^^
 

Nekrash

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
779
Zuletzt bearbeitet:

dominic.e

Commodore
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4.989
Ich besitze das BitFenix Flo und es ist auf alle Fälle kein schlechtes Headset. Aber es geht ja immer noch besser ^^
Hatte vorher nur ein Fatality, und finde das Flo auf alle Fälle besser ;)
 

Antitalent

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
19
Hört auf diesen Mann. Er kennt sich aus :-)

Nachtrag: Wobei das Micro didie klare Schwäche des HyperX Cloud ist. Außerdem kann es bei sehr großen Ohren in den sparsamen Ohrmuscheln knapp werden. Sonst überzeugt es zumindest mich in allen Belangen.
Würde auch gerne mehr Geld ausgeben, nur leider bin ich ein armer Schüler und bin froh, dass ich durch kleine Arbeiten, zu so "viel" Geld gekommen bin. Mein jetziges ist leider innerhalb von 4 Jahren immer an der selben Stelle gebrochen, hatte aber ein guten Klang. Das war das Creative Draco 850..
 

lenGra

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
28
Wie viele hier schon geschrieben haben ist Superlux hd 681 mit externem Mikrofon eine gute Wahl. Ich bin vor einen halben Jahr von einem Asus Echolon (war beim Kauf einer Grafikkarte enthalten) auf eben diesen Kopfhörer gewechselt. Sitzt gut, gute (wirklich deutlich besser als beim Asus) Soundqualität und ein richtig guter Preis.

Ich benutze die Kopfhörer zur Zeit nur mit dem internen Audiochip und bin trotzdem mit der Audioqualität zufrieden. Es spricht also auch nichts dagegen eine Soundkarte bei Bedarf in Zukunft nachzurüsten. :)
 
Top