Kauberatung 24" Monitor

Filius0815

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
118
Hallo zusammen,

ich möchte mir einen neuen Monitor mit 24" Zoll zulegen.

Da ich viel vor dem PC sitze, sollte es schon ein gutes Gerät sein.

Wichtig ist für mich eine sehr gute Bildquali und das der Monitor eine Glare-Oberfläche hat (wie z.B. der HP w2448hc). Taugt dieser Monitor?

Ich benutze meinen PC zum Arbeiten und zum Zocken. Ich brauche in nicht für die Videobearbeitung oder Filme schauen.

Bitte um ein paar Vorschläge.

Grüße,
Filius0815
 

Flo89

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.643
Du brauchst ihn zum Arbeiten und Zocken und nicht zum Filme ansehen und möchtest ein Glare-Display?
Ganz schlechte Wahl, gerade die taugen zum Arbeiten und Zocken nichts, weil zwar der Kontrast höher als bei non-glare Displays ist, aber jedes kleine Licht extrem spiegelt und stört.


Wenn du wirklich was hochwertiges willst, nimm einen Bildschirm mit mattem Display und einem PVA-, MVA- oder IPS-Panel (auf keinen Fall TN).
Ich selbst habe einen HP LP2475w, nutze ihn zum Surfen, Arbeiten, Zocken und Fernsehen und bin im Prinzip höchst zufrieden.
 

Spatha ROG G752

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
5.642
Ich zocke am HP w2408h.
Bin voll zufrieden. Allerdings solltest du drauf achten das du das Fenster nicht im Nacken hast

Sonst sieht man kaum was das ist der Nachteil. Aber Spiele sehen durch das Glare Panel super aus.
Also von den Farben wunderbar.

Die TN - Panels sind heute schon sehr gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

BIESNAKER

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
532
zum zoggen rate ich dir zum CRT , TFTs schlieren unschärfen alle!!! dann tukkert man mit lächerlichen 59/60hz rum, und man sollte immer auf der nativen auflösung bleiben, sonst wird die bildqualität mies (matschig),,, egal wie weit die Millisekunden unten sind man sieht ein unterschied zu CRT, das CRT einfach am schönsten ist!! im CSS bin ich nun unschlagbar ich zogge noch mit einem 24 zoll CRT 16:10 breitbild, .:king:

leider hat sich die miesere technik durchgesetzt (TFT/LCD) da bekomm ich kotzreiz. naja heute wird kein crt mehr hergestellt. nur noch bei ebay kannste glück haben
 

Trackballfan

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415
Ich kann deine Meinug nicht teilen, ich hatte bis jetzt 2 TFT´s (früger auch ein 21" CRT) aber ich fahre nicht die Native Auflösung im Dektopbertieb und bei mir ist nichts Matschig.
 
Zuletzt bearbeitet:

The Zapper

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
550
Dieses CRT Gehabe der ach so tollen Pr0GAmEr geht mir dermaßen auf den Keks. Wenn die TFT´s zum Zocken nicht zu gebrauchen wären hätten doch viele User hier noch einen CRT, oder?
Und natürlich macht dich der Monitor unschlagbar.


Was wäre denn dein Budget?
Wenn du direkt davor sitzt, ist es kein Problem ein TN-Panel zu haben, die Farben sind OK, zum Spielen sind die meißten TN´s geeignet.
Eine gute Seite rund um Monitore ist Prad.de, nur werden die Produkte da sehr, sehr kritisch getestet. Normalusern fallen manche Punkte sicherlich nicht auf.

Hast du dich schon für eine Auflösung entschieden? Meiner Meinung nach ist 1920x1200 zum Arbeiten deutlich besser geeignet.
 

addicT*

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.338
leider hat sich die miesere technik durchgesetzt (TFT/LCD) da bekomm ich kotzreiz. naja heute wird kein crt mehr hergestellt. nur noch bei ebay kannste glück haben
Ist das jetzt ein schlechter Scherz? :freak: ich weiß ja nicht, was Du für schlechte TFT-Displays kennst, aber so eine Aussage ist mehr als Blödsinn...

BTT:
Wer noch an ner Röhre hängt, hat noch nie an der SyncMaster T2X0-Serie von Samsung gesessen und daran gezockt.

Ich hab einen T240 und kann ihn wärmstens empfehlen. Er hat zwar kein Glare-Display (was ich auch gut finde), aber er taugt sowohl zum Zocken (L4D, HL2, Trackmania, etc.), zum Arbeiten und zum Filme schauen.
 

1337 g33k

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.265
Zum Glare-Display hat jeder seine eigene Meinung. Ich bin ein goßer Fan davon. Bei mir ist es so: Abends scheint die Sonne durchs Fenster quer durch den Raum auf den Bildschirm. Der alte matte Monitor hat das Licht aufgesogen und es war nichts mehr lesbar, weil die Sonnenstrahlen im Display diffus gebrochen werden. Der verspiegelte Monitor wirft das Sonnenlicht an die Wand, ohne davon beeinträchtigt zu werden.
Und wenn man keine Lampen und Fenster im Rücken hat, kann man komplett ohne die Nachteile des Glare-Display leben. Die besseren Farben hat man trotzdem.

Ich würde sagen, lassen wir's gut sein. Filius0815 hat explizit nach einem glänzenden Panel gefragt und da halten wir uns einfach dran.

Es ist echt bemerkenswert, wie hier alle Glaubenskriege bezüglich Monitoren in so kurzer Zeit zusammengekommen sind. (Glare/Matt; TN-Panel gegen bessere, teurere; TFT VS CRT; fehlt nur noch jemand, der über Inputlag schimpft und einer, der wieder behauptet, der andere sei paranoid und wäre auch am CRT ein schlechter Verlierer)


Der HP w2448hc muss einfach gut sein! Ich habe einen kleineren, günstigeren HP, den w2207h, der aber gleich aussieht, und bin absolut begeistert. Es ist aber nunmal so, dass man in dem Preisbereich schon fast die ersten Geräte mit den besseren Panels findet. Mit moderatem Aufpreis wäre da dieser hier:
http://geizhals.at/deutschland/a226345.html

Was hast du denn bisher für einen Monitor? Weil wenn er schon älter ist, würde ich sagen, nimm einfach ein Gerät der 200-250 Euro-Klasse und werde damit glücklich.
http://geizhals.at/eu/a322616.html
 

Autokiller677

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.538
Wenn du wirklich was hochwertiges willst, nimm einen Bildschirm mit mattem Display und einem PVA-, MVA- oder IPS-Panel (auf keinen Fall TN).
Ich selbst habe einen HP LP2475w, nutze ihn zum Surfen, Arbeiten, Zocken und Fernsehen und bin im Prinzip höchst zufrieden.
die meisten IPS-Panels haben aber hohe Reaktionszeiten und sind somit zum zocken nicht so geeignet, besonders weil einem beim zocken die fehlende Bildqualität nicht so sehr auffällt
 

moquai

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
16.762
dann tukkert man mit lächerlichen 59/60hz rum
Und was ist daran lächerlich? Bei einem TFT sind mehr als 60 Hz nicht erforderlich.
Und sollten bei Dir, wenn Du mal einen TFT besitzten solltest, Unschärfen auftreten, ohne dass Du die native Auflösung verändert hast, dann stelle mal Clock und Phase, insbesondere die Phase, manuell ein. :evillol:

Und noch etwas:

Schlieren: Die hat heute kaum noch ein TFT.
Unschärfe: Die ist technisch bedingt. Dabei handelt es sich aber nicht um die von mir angesprochene Unschärfe.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzungen hinzugefügt.)

serra.avatar

Banned
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
Zitat von BIESNAKER
dann tukkert man mit lächerlichen 59/60hz rum
Tja da hat eine keine Ahnung von CRT/LCD ...mehr Hz brauch man nur im Zeilensprungverfahren wie es CRTs verwenden ...LCDs arbeiten aber nicht mit dem Zeilensprungverfahren also bringt mehr Hz auch nix ... ist gar ganz unnötig.

Schlieren Matsch bei LCDs ja das gibt es (auch heute noch) nämlich bei dem ganzen Billigdreck ... (war /ist aber bei den CRTs auch ned anders) you get what you paid for ... Geiz ist nämlich nicht geil
 

Samsonxxx

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.312
hab hier den w2448hc seit nunmehr 2 wochen rumstehen und bin vollends zufrieden mit der qualität. das bild ist gut, die farben aus meiner sicht super (ja, ich steh auf glare ;)). kann dir somit wärmstens zu dem monitor raten. ich hatte selber auch viel hin und her überlegt. pva-panels waren mir zu teuer, tn ohne glare fand ich dämlich. und als ich im saturn mal gucken war, fand ich persönlich das bild am w2448hc mit abstand am besten. und so wird es auch bleiben ^^

allerdings hab ich auch gar kein fenster im rücken, sonst wäre es wohl eine katastrophe...
 

Filius0815

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
118
Hallo zusammen,

also ich sags mal so, wenn es nicht gerade ein Eizo für 800€ und mehr ist, bin ich was das Budget betrifft recht offen (bei mir halten die Monitore meist sehr viele Jahre).

Welches Panel würde sich da bei mir am besten anbieten (die WIKIPEDIA-Seite habe ich schon gelesen)?

TN
STN-Displays
DSTN
TSTN
Ferroelektrische Bildschirme
PVA und MVA
IPS

Wie gesagt, ich möchte ihn zum Arbeiten und aber auch zum Zocken (z.B. Crysis, FarCry 2, ...).

Da ich bis dato einen Monitor mit glare-Panel habe (Benq FP91V+) und sehr zufrieden damit bin, wollte ich wieder so einen haben. Gibt es die glare-Panels überhaupt als nicht TN?

Danke für eure Antworten...

Grüße,
Filius0815
 

Commodus89

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
676
IPS und PVA sind von der Bildqualität TN-Panels überlegen, haben aber meist einen recht hohen Input-Lag (~2fps) Die Frage ist halt was dir wichtiger ist.

Es gäbe einen Kompromiss in Form des Eizo EV2411WH. Der hat zwar ein schnelles TN-Panel, aber eines was deutlich besser ist als übliche TN-Panels. Kostet aber Eizo-typisch ein wenig - in dem Fall ziemlich genau 600€.
 

Flo89

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.643
Zum angesprochenen Inputlag:
Der LP2475w müsste laut Prad einen Inputlag von ~25 Millisekunden haben, wenn ich mich recht erinnere. Ich bin von einem TN-Bildschirm auf eben diesen LP2475w umgestiegen und habe vom Inputlag noch nie etwas bemerkt. Auch nicht bei Shootern.
Keine Ahnung ob es Menschen gibt, denen so etwas wirklich subjektiv auffällt oder nicht, ich merke ihn jedenfalls nicht.
 

Commodus89

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
676
Keine Ahnung ob es Menschen gibt, denen so etwas wirklich subjektiv auffällt oder nicht, ich merke ihn jedenfalls nicht.
In bestimmten Situationen kann sich das schon bemerkbar machen. Wenn du jetzt z.B. in einem Shooter in einen Gegner rennst und der hat nen besseren Ping UND nen schnelleren Bildschirm dann biste evtl. tot bevor du merkst was los ist :D

Als Nicht-Hardcorezocker sollte es aber tatsächlich eher nicht auffallen oder zumindest nicht störend (ist ja auch Gewöhnungssache)
 

Filius0815

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
118
Hallo,

ich habe jetzt mal ein paar Geräte rausgesucht:

Gateway FHD 2400
Hyundai W241D
Iyama B2403WS
HP W2448H
BENQ FP241W

Welchen Monitor würdert ihr da empfehlen, wenn das Augenmerk auf dem Bereich Bildqualität in Computerspielen liegt (Shooter)?

Grüße,
Filius0815
 
Z

zOmp

Gast
Hallo,

ich habe hier einen w2408h von HP vor mir stehn (Vorgänger des w2448h) und kann ihn nur weiterempfehlen.

Ich war auch auf der Suche nach guter Bildqualität plus Zockertauglichkeit. Das Glare-Panel holt nochmal einiges an Kontrast raus und sieht wirklich sehr gut aus, solange du die Sonne nicht im Nacken hast.
Ich spiele auch hauptsächlich CS, Far Cry 2 und Konsorten und hatte noch keinerlei Probleme mit Schlieren oder Ähnlichem.

Einziger Nachteil ist die Reinigung, da man Staub relativ schnell in ausgeschaltetem Zustand sieht.
Ich geh da einfach leicht mit nem Swiffer drüber und schon ist er wieder sauber. :)

Volle Empfehlung für den w2448h von mir

Gruß

zOmp
 
Top