Kaufberatung 4K UHD Fernseher 40-55"

Rage

Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
2.436
Liebe Forengemeinde,

ich bin auf der Suche nach einem 4K UHD-Fernseher. Genutzt werden soll das Gerät zum Schauen von Filmen und Serien sowie zum gelegentlich Spielen. Folgende Kriterien wären mir für den Fernseher wichtig:
  • UHD-Auflösung
  • Größe zwischen 40 und 55"
  • Möglichst geringer Inputlag
  • Natives 120Hz Panel (im 1080p-Betrieb, am besten natürlich auch in 4K, aber ich weiß nicht ob es das schon gibt)
Budget wären bis zu 1000€. Ins Auge gefallen ist mir beim Stöbern auf rtings bereits der Samsung UE55NU8000, der scheint allerdings gerade auszulaufen. Weiß hierzu vielleicht jemand was? Kommt ein Nachfolger oder Ähnliches?

Gibt es andere Vorschläge für Fernseher, die meinen Kriterien entsprächen, die man auch in Deutschland bekommt? Einige Fernseher auf rtings gibt es leider nicht hier zu kaufen.

Vielen Dank schonmal, falls jemand etwas weiß, freue mich auf Input.
 

Rage

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
2.436
@[SET]-=JENNER=- Danke für den Vorschlag, wegen Einsatz als Spielebildschrim von Zeit zu Zeit wäre ich nicht so begeistert von OLED, irgendwelche Overlays könnten sich ja da einbrennen, oder nicht?
 

onetwoxx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
4.247
Alle TVs von 2018 bekommen bekommen 2019 einen Nachfolger (auf dem Markt ab März/April). Allerdings sind die dann auch wiederum teuerer und es dauert rund 6 Monate bis sich der Preis auf ein gutes Preis-Leitungs Niveau eingependelt hat.
90% der TVs auf rtings gibt es auch in DE, meist bloß eine andere Endnummer (länderspezifisch)

Die LG UHD LCD TVs sind noch eine Alternative, größter Unterschied zu Samsung (VA Panel) ist das IPS Panel oder man setzt auf einen OLED

Recht viele nutzen einen OLED zum Spielen und bei denen brennt sich bisher nicht ein wenn man den OLEd richtig behandelt und ein Einrennen nicht gerade provoziert. Auch als Monitor Ersatz recht gut geeignet (Ausblendbare Taskleiste und der Bildschirmschoner helfen gegen mögliches Einbrenn ungemein)
 
Zuletzt bearbeitet:

[SET]-=JENNER=-

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.231

Rage

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
2.436
Danke für den Hinweis, dann werde ich das tatsächlich mal überdenken. Einziges ‚Manko‘ ist jetzt der Preis, geht ja doch recht deutlich an den anvisierten max. 1000€ vorbei :heul::freaky:
 

Narbennarr

Captain
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
3.667
Sony XF9005 wäre eine Spitzen-LCD :)
 

Rage

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
2.436
Vielen Dank schonmal für alle eure Vorschläge. Was ist denn eure Meinung zum Angebot des Fernsehers den ich im Eingangspost erwähnt habe? Sollte ich, wenn ich den will, jetzt zuschlagen oder tauchen für solche Ausläufer irgendwann noch Restposten auf oder so?
 

onetwoxx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
4.247
Die Frage ist halt ob mit "Möglichst geringer Inputlag" sich bei einem aktuellen Sony TVs zufrieden geben kann.
Und dann halt noch der Unterschied zwischen einem TV mit IPS oder VA Panel

ABer man die genannten Modelle sind ja alle auf rtings getestet und können direkt mit dem Side-by-Side Comparison Tool verglichen werden

Wann du zuschlägt ist deine Sache, du auch noch 3-4 Monate warten dann ist der NU8 sicherlich auch noch etwas günstiger zu haben, weil die Händler ihre Lager leeren für die 2019er, aber größere Sprünge wird es nicht mehr geben, das ganze wird sich zwischen 50-100€ bewegen unter 650€ wir er eher nicht mehr fallen
 

Rage

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
2.436
Was Inputlag angeht, sind einige Sonys gar nicht so schlecht, wenn es nach rtings geht.

Beim NU8000 ginge es ja sowieso um den UE55NU8000, weil das 49“-Modell kein 120Hz-Panel hat. Und der UE55NU8000 ist schon nicht mehr so gut zu bekommen.
 

onetwoxx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
4.247
Nach der CyberWoche/Black Friday, wenn die Weihnachtszeit ansteht sind TV generell etwas teurer und es gibt weniger gute Angebote. Der 55er NU8 ist ja seit einigen Tagen preislich wieder am fallen, und wird in einigen Wochen sicherlich wieder zurück zur 700€ Marke kommen. Nur weil er ein 2018er Modell ist verschwindet er ja nicht 2019 gleich vom Markt. Einfach mal die Preisentwicklung der Modelle von 2017 anschauen.
Beim Input Lag kommt es natürlich auch darauf an in welchen Szenario man seine TV betreibt.
Ein 2018er Q6 ist auch innerhalb des Budgets zu haben

Alle Tvs haben ihre Vor- und Nachteile, bei einem Budget von 1000€ gibt es keinen vernünftigen Grund ewig lange auf ein weiteres Schnäppchen zu warten, wenn diverse vorgeschlagene gute TVs unterhalb des Budgets zu haben sind. Denn wann ein weitere Schnäppchen kommt weiß niemand, kann morgen oder in einem halben Jahr sein. Was die Nachfolger bringen weiß auch niemand

700€-900€ sind für einen TV mit 100/120Hz Panel jedenfalls ein angemessender Preis, wenn dann noch die restlichen Features stimmen warum warten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rage

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
2.436
@onetwoxx Du hast Dich im Modell geirrt, es geht um diesen Fernseher. Auch hier.

Der UE55NU8009 hat ein 100Hz Panel, kein 120Hz Panel.
 

onetwoxx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
4.247
NU8000 ist die US/UK Modellbezeichnung, die deutsche Bezeichnung lautet NU8009, jedes Land kann eine andere Endziffer aufweisen, das Modell ist aber dasselbe. (zB die Cz oder Rus Bezeichnung ist dieses Jahr 8002)

Jedes 100Hz Panel ist auch ein 120HZ Panel, sowie jedes 50Hz Panel auch ein 60HZ Panel ist. Da hier in Deutschland das DVB-x Signal in 50HZ gesendet wird spricht man hier von 50HZ oder 100Hz Panel, in den USA wird in 60Hz gesendet, deshalb ist dort 60Hz oder 120HZ Panel sprachlich geläufig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rage

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
2.436
@onetwoxx Dann pardon von meiner Seite, das tut mir leid. Ich finde gerade nichts mehr explizit zur Bildwiederholrate des NU8009, habe mich da scheinbar sowieso geirrt. Wenn das das EU-Modell des NU8000 ist, dann wäre ja alles in bester Ordnung. Bist Du Dir da ganz sicher? Auch auf der Samsung-Seite steht leider nichts explizites dazu, und FreeSync-Support fände ich eigentlich ziemlich cool.
 

Narbennarr

Captain
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
3.667
Ja das ist so. Jeder Hersteller hat eigene Landeskennungen. Samsung hat beid er Reihe hinten eine andere Ziffer, Sony verdreht die Bezeichnung X9F wird zu XF9 und LG hat hinten Andere Buchstaben :)
Ein 100Hz Panel ist natürlich auch ein 120Hz Panel!
 
Anzeige
Top