[Kaufberatung] DLan inkl. Wlan AP

xerex.exe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2012
Beiträge
420
Hi,

ich suche ein DLan- Kit inklusive Wlan Repeater bzw. AP, welcher meine 100000er Internet mit kompletter Geschwindigkeit meistert. Dabei sollte das Wlan auch den ac Standard beherrschen.

Zur info: Derzeit habe ich von TP-Link ein System, was 500mbit verspricht. Damit bekomme ich aber nur ca. 33mbit der 100000er Leitung rein.

Leider finde ich nur von Devolo passende Adapter, welche mir aber viel zu teuer sind. Maximal hab ich an 100€ gedacht.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.554
Es gibt m.W.n auch Keine anderen, das Kit mit 2 Adaptern (was Du ja minimum brauchen würdest, 1 Adapter alleine bringt ja nix) kostet um die 180 Euro http://geizhals.at/devolo-dlan-1200-wifi-starter-kit-09390-a1164617.html?hloc=de
Ein dLAN Kit für 100 Euro mit ac WLAN gibts es nicht.
Ein 600er Kit würde sich nicht lohnen wenn Du schon 500er einsetzt und die 1000+er Kit kostet alle mehr als dein Budget.
33 Mbit mit einem 500er Kit sind allerdings sehr mager.

Hast Du direkt am LAN Port des Router schon mal gemessen? Nicht dass am Ende dein Internetanschluss oder Router gar nicht mehr hergibt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Biggunkief

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
10.247
Dann gibt wohl deine Elektroinstallation zuhause nicht viel mehr her. Ob da ein Adapter der z.b. 1200mbit verspricht Abhilfe schafft ist sehr fraglich
 

xerex.exe

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
420
Es gibt m.W.n auch Keine anderen, das Kit mit 2 Adaptern (was Du ja minimum brauchen würdest, 1 Adapter alleine bringt ja nix) kostet um die 180 Euro http://geizhals.at/devolo-dlan-1200-wifi-starter-kit-09390-a1164617.html?hloc=de
Ein dLAN Kit für 100 Euro mit ac WLAN gibts es nicht.
Ein 600er Kit würde sich nicht lohnen wenn Du schon 500er einsetzt und die 1000+er Kit kostet alle mehr als dein Budget.
33 Mbit mit einem 500er Kit sind allerdings sehr mager.

Hast Du direkt am LAN Port des Router schon mal gemessen? Nicht dass am Ende dein Internetanschluss oder Router gar nicht mehr hergibt...
Internet liegt vollständig an das ist kein Problem.

Gibt's wirklich nix von anderen Herstellern? Avm oder so?
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.554
Das Problem ist vermutlich auch dass wenn Du schon jez nur 33 Mbit bekommst dass dann die 1200er Adapter auch nicht viel ausrichten können - bestenfalls kriegst dann vielleicht der doppelte Durchsatz hin aber da fehlt immer noch einiges bis zu 100 Mbit. Am besten wärst Du könntest solche Dinger testweise ausleihen von Kollegen oder Bekannten - vielleicht wohnt ja auch ein CB User in deiner Nähe der Dir aushelfen kann.
 

Raijin

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.613
PowerLAN mit integriertem WLAN würde ich sowieso vermeiden. Was bringt es dir, wenn du ein PowerLAN-Set hättest, das zwar WLAN-ac bietet, aber mit deiner Elektroinstallation nicht gut klarkommt?

Sinnvoller ist es da, ein ordentliches PowerLAN aufzubauen (und ggfs Leitungen durchmessen lassen, etc) und dann per LAN-Kabel einen 08/15 Access Point (oder WLAN-Router@AP-Mode) an den Adapter zu klemmen. So hast du das optimale PowerLAN und dahinter das optimale WLAN. Kommt irgendwann besseres PowerLAN auf den Markt, tauschst du einfach die Adapter aus und der WLAN-AP bleibt. Willst du das WLAN verbessern, tauschst du eben nur den AP aus.
 

xerex.exe

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
420
Jetzt mal ne ganz ganz ganz doofe Frage. .. Kann es sein weil die dLAN Adapter nur 100 Mbit LAN haben ... Ja oder 🙊
 

xerex.exe

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
420
er limitiert ja nicht auf 33 ... jetzt lief er z.b. mit 45 im speedtest, laut tool ist er mit 177mbps derzeit verbunden.
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.554
Sonst auch mal Messung im LAN durchführen, z.B. mit iperf oder netio (drauf achten dass beide Clients per Kabel verbunden sind (min. einer davon per dLAN) und Gbit unterstützen) - dann bleibt der Internetanschluss (und irgendwelche Speedtest Webseiten) als Fehlerfaktor mal aussen vor.
 

The Ripper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.969
45 sind trotzdem deutlich unter 100mbit.

Dass es am 100mbit LAN liegt, ist eigentlich nur in der Region 90-100mbit realistisch.
 
Top