Kaufberatung für LCD-TV 37"-40"

p0peL

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
253
Hi Liebe Forum-Users

Ich bin auf der Suche nach einem geeigneten LCD-TV für meine Familie..

Mein Vater hat mir 2000 SFR zur Verfügung gestellt und ich soll ihm das Bestmöglichste kaufen.
Er darf nicht breiter als max. 97 cm breit sein, also kommen 37" und einige 40" in Frage.

Wir sind mal schnell in ein Laden um die Ecke gefahren, um uns ein paar Tv's anzuschauen.
Dabei sind wir zum Entschluss gekommen, dass es ein Full-HD sein muss.
Positiv sind bis jetzt diese aufgefallen:

- Toshiba 37X3030D, 37"
- Samsung LE-37M86BD, 37"
- Philips 37PFL7662D, 37"

Alle finde ich vom Bild her sehr gut. Ich persönlich konnte mich zwischen diesen drei schonmal NICHT entscheiden^^

Dazu kommen noch zwei Versionen von Toshiba und Philips mit dieser 100Hz Technologie und da ich fast kene Ahnung von Fernseher hab,
weiss ich nicht ob man wirklich was davon merkt.

- Toshiba 37Z3030D, 37", 100Hz
- Philips 37PFL9632D/10, 37", 100Hz

Nun sind mir dazu noch zwei 40" TV's aufgefallen die ebenfalls nicht breiter als 97cm sind:

- Samsung LE-40M87BD, 40"
- Toshiba 40XF350, 40"

Alle liegen eigentlich im Preisrahmen und scheinen nicht schlecht zu sein.
Ich weiss nun echt nicht welchen ich bestellen soll und darum hoffe ich auf eure Hilfe/Erfahrungen etc.

MfG p0peL
 

~Lunes~

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.154
Wichtig ist vorallem zu wissen, mit welchen Quellen der TV zurecht kommen muss. Digital Kabel? Digital Sat? SAT HDTV? Blu Ray? Oder etwa noch analoge Signale?

- Schaut ihr viel Sport, mit viel Bewegung wie Fußball usw. kann 100 HZ interessant sein
- Schaut ihr viel Kinofilme auf Blu Ray/HD DVD sollte man auf 24p achten, damit eine flüßige Wiedergabe erfolgt
- Habt ihr noch analoge Signalquellen oder nur DVB-T kann es wichtig sein gute Signalverbesserungsfunktionen im TV zu haben, da ansonsten das Bild in einigen Fällen zuiemlich miserabel aussieht

Bei den ganzen Geräten muss man immer darauf achten, dass sie alle ziemlich ähnlich heißen, aber sich durch kleine Buchstabenvariationen unterscheiden.

Ich persönlich finde zur Zeit den Toshiba 37Z3030D ziemlich interessant, da er neben Full HD, 24p, 100Hz auch 3x HDMI Anschlüsse mit bringt und somit bestens für die Zukunft gerüstet sein sollte.

Die aktuellen MArktpreise dürfte allerdings leicht über dem Budget liegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

C00k1e

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.470
Würde dir auch zum Toshiba 37z3030 raten. Ich schiele schon seit längerer Zeit auf den 42z3030d und bin von dessen Bild und vor allem Verarbeitung überzeugt. Finde den sehr dünnen Rahmen doch ansprechend. Und man kann ihn ohne Probleme an PC ect. anschließen ohne das man Mikroruckler hat dank der 100Hz
 

p0peL

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
253
Also momentan haben wir noch analoge Signale, doch wir wollten sowieso mit dem Kauf eines neuen TVs auf digital Kabel/Sat umsteigen.

Den neuen TV kaufen wir auf jedenfall für Kinofilme in HD DVD/Blu Ray. An die 24p für eine flüssige Wiedergabe hab ich nicht dran gedacht. Danke für die Info.

Der Toshiba 37Z3030D ist mir auch schon aufgefallen, hab ich jedoch wegen der kleinen Überschreitung des Budgets nicht weiter beachtet. Muss dies nochmals mit meinem Vater besprechen, was er davon hält.
Aber ist grundsätzlich in dieser Preisregion der Toshiba 37Z3030D zu empfehlen?

Danke für die Hilfe bis jetzt
 
Zuletzt bearbeitet:

~Lunes~

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.154
Da ich auch auf der Suche nach einem LCD TV bin habe ich mich damit schon etwas länger beschäftigt. Der Toshiba bietet für seinen aktuellen Preis (1359E bei Amazon Deutschland) sehr viel Leistung. Natürlich gibt es auch deutlich größere Geräte zu dem Preis und auch darunter, aber dabei muss man dann meistens auf eines der genannten Merkmale 24p, 100Hz, 3Hdmi Anschlüsse verzichten. Wie sich die Dinge auf die Darstellungsqualität auswirken und ob man auch ohne auskommt, kann ich leider nicht beurteilen da ich bisher noch ein Röhrengerät habe.

Aber gerade bei Amazon und guenstiger.de hören sich die Meinungen sehr positiv an. Im Grunde hast du auch schon eine gute Vorauswahl getroffen, mit Samsung, Philips oder Toshiba machst du eigentlich nichts falsch.
 
Zuletzt bearbeitet:

p0peL

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
253
Ok vielen Dank für deine Hilfe

Wenn möglich schaue im mir den Toshiba 37Z3030D nächste Woche im Meidamarkt oder so an, um zu schauen wie das Bild vorläufig noch analog aussieht. Ist dies einigermassen akzeptabel wird der wohl bestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

gr4nd

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
115
Die 40 Zöller sind aber definitiv breiter als 97 cm,
musste beim Kauf auch drauf achten dass er nicht breiter als 107 cm ist, und
hab mich dann für den Samsung LE40M86BD entschieden ~ 105 cm breit...
 

~Lunes~

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.154
Es gibt auch besonders schmale, hab die Tage meinen neuen Favoriten entdeckt :)
40ZF355D, 40" bei 93 cm Breite. Aber leider noch viel zu teuer :-(

@ p0peL vielleicht kannst du ja später hier noch einmal reinschreiben welches Modell es nun geworden ist und wie zufrieden ihr damit seid.
 

p0peL

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
253
Jo das werd ich tun Lunes, obwohls warscheinlich no ein Weilchen dauern wird.
 

m4nni

Newbie
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
4
hallo zusammen,
mir ist euer thread aufgefallen, da ich auch gerade auf der suche nach nem neuen tv bin. habe in etwa ähnliche anfroderungen an ein neues gerät: 37" full hd, 100hz, 24p und ganz schön wäre noch nen dvi eingang gewesen für mein htpc.
mir ist dabei auch der toshiba 37z3030d aufgefallen der in seiner leistungsklasse einen unschlagbaren preis bietet und zu 90% meine anforderungen erfüllt, denn bis auf den dvi eingang hat er soweit alles. Dafür aber, wie schon erwähnt, 3x hdmi.
eventuell der einzige nachteil ist der im vergleich etwas niedrigere kontrast von 6.500:1.

meine fragen: ist der kontrast sehr ausschlaggebend? und hat iergendjemand schon erfahrungen mit dem gerät bzw. es schon in aktion gesehn (ich mein jetz nich dran vorbei gelaufen; sondern bei nem bekannten mal getestet oder so)

danke schon mal

m4nni
 

Jokener

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.562
Ich bin mir nicht sicher, ob der Toshiba den ihr meint davon auch (noch) betroffen ist,
aber ich habe mal von einem Problem bei Toshiba und 24p gelesen.

Es ging darum, dass die Geräte zwar Signale in 24p annehmen,
aber diese wieder auf 60Hz runterrechnen, was zu einem 3:2 Pulldown-Effekt führt.
Besonders bei langsamen (Kamera-)Bewegungen hat man dann "Ruckler" im Bild.

Nun weiß ich nicht, welche Modelle das genau waren und ob das noch aktuell ist,
aber ich würde momentan vorsichtshalber die Finger von Toshiba lassen.

Grüße vom
Jokener
 

p0peL

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
253
Jokener Der Toshiba von dem wir reden ist nicht mehr davon betroffen.

Dieses Problem tritt nur bei der X-Serie von Toshiba auf, da diese nur 24p-"kompatibel" sind.
Anders bei der Z-Serie, die können ohne Probleme/Ruckler 24p Signale annehmen und wiedergeben.

@m4nni

Ich hab bis jetzt einen anderen Toshiba 37" im Laden angeschaut, bisschen rumgezappt, durfte ne HD-DVD testen usw. Dieser LCD hatte sogar noch weniger Kontrast als der 37Z3030D und ich fand die Farben trotzden schön. Natürlich sieht dieser LCD neben einem anderen mit Kontrast >15k:1 blass aus, aber so sind halt die Preisregionen.

Wie gesagt der 37Z3030D wird für jeden Ottonormalverbraucher sehr schöne Farben haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

p0peL

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
253
Wir haben uns für den 37Z3030D entschieden, da der die besagten neueren Funktionen wie 24p, 100Mhz, 3hdmi besitzt.

Morgen, ne mittlerweile heute wird er warscheinlich abgeholt :D
 

p0peL

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
253
Also kleine Rückmeldung ist fällig, jedoch nur zu Analogem TV und DVD, da wir noch kein Blue-ray player o.Ä. besitzen. Jedoch werden wir bald auf HD Sat umsteigen :)

Analoges TV kann überzeugen. Wir sitzen etwa 2,3-2,6m vom 37" entfernt und bei fast allen Sendern erkennt man kleine Klötzchen nur wenn man sich sehr sehr gena auf diese konzentriert, sonst praktisch nicht. Also sehr überzeugend diese Sache und auf jeden Fall schonmal ein grosses + für diesen TV :)

Bei den Farben hab ich noch etwas Mühe die richtigen Einstellungen zu finden. Bei einem Skirennen z.B. sah ich praktisch nur Weiss und nebenbei ein bisschen Weiss und dazu nochmal ein stückchen Weiss. Die Hautfarbe egal auf welchem Sender sieht auch noch nicht schön aus. Hier ist also viel Ausprobieren oder Einstellungen vom erfahrenen User versuchen angesagt. Ich bin mir jedoch sicher, dass die optimalen Einstellungen überzeugen können.

Auch DVD gucken war sehr überrraschend, hätte nicht gedacht, dass man auch hier kaum kleine Blöckchen sieht.

Das einzige was mir spontan negativ aufgallen ist, ist der Schwarzwert, welcher schon von vielen Usern des 37Z3030D bemängelt wird. Aber auch hier glaube ich, dass man mit viel ausprobieren gute Ergebnisse erreichen kann!

Die wirklich interssanten Features wie 24p und 100Hz des Tv's kann ich ca. nächsten Monat nutzen/testen/geniessen, da wir dann warscheinlich auf HD Sat umsteigen und nen Blu-ray Player kaufen.

Und darum freu ich mich auf die ersten HD-Materialen wie ein kleines Kind :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.686
Ich hänge mich mal mit einer an p0peL gerichteten Frage hier mit dran:
Laut Toshibas Datenblatt zum 37Z3030D muß der TV gegen Umfallen mechanisch gesichert werden. Ist das tatsächlich so zutreffend? Steht der TV so wackelig das die Gefahr besteht das Teil könnte umfallen oder umkippen?

Brauche nämlich auch einen neuen Fernseher, und der könnte mir schon gefallen. ;)



Bye,
 

p0peL

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
253
Gegen Umfallen gesichert werden?
Das ist mir jetzt ziemlich unverständlich. Der Tv wird im gesamten mit 9 Schrauben an den Fuss angeschraubt. Er scheint mir sehr stabil zu sein und auch wenn man den Tv dreht ( sehr angenehmes Feature übrigens :) ) merk ich nichts von wegen wackeln oder so ähnlich.

Bin noch in der Schule, wenn ich Zuhause bin kriegt der kleine gleich mal einen Härtetest verpasst :D
Aber wie schon gesagt, die ersten zwei Tage macht er einen sehr stabilen Eindruck
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.686
Ja, ok, guck dir das später mal bitte etwas genauer an.
Wäre schön wenn du dich dann nochmal melden würdest.





Bye,
 
Top