Kaufberatung - Kamera für Partyfotos

JaeMcBean

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
467
Grüße, ich bin auf der Suche nach einer Digitalkamera welche ich hauptsächlich für Partyfotos in Discotheken und Clubs verwenden möchte. Sie sollte deshalb möglichst scharfe Bilder auch bei Bewegung schießen können und eine relativ kurze Auslöseverzögerung haben. Aber natürlich möchte ich auch abseits davon ein paar halbwegs akzeptable Bilder damit schießen können, im Urlaub beispielsweise. Nur dumm, dass ich mich überhaupt nicht mit Kameras auskenne, was könnt ihr mir denn so empfehlen? Vertraue den "Experten" in Media Markt & co. nicht so sehr, nachdem ich sehe wie kompetent in diesen Läden bei Computern beraten wird.

Preislich sollte sich das ganze bis 200€ bewegen, wenns noch eklatante Qualitätsunterschiede gibt würde ich auch maximal 300€ locker machen.

Vielen Dank für eure Hilfe!
 

Andi27

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.842

VYPA

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.787
also ich kann dir die Casio EX-S10 SEHR empfehlen! :)
http://www.amazon.de/Casio-Digitalk...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1231259854&sr=8-1

die ist die dünnste cam die es gibt und macht super party fotos. ich nehme sie selbst mit auf jede party! besonders die video-qualität ist richtig gut.. falls du irgendwen bei etwas erwischen und filmen willst ;) :D

sofern es keine privatfotos werden sollen würde ich allerdings eher zu einer digitalen spiegelreflex-kamera raten! :)
 

real_general

Captain
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.417
Ich werf mal die Fuji f100fd in den Ring.
Super immer noch bei ISO 400.

Allerdings dürfte es mit jeder Kompakten so gut wie unmöglich sein, ohne Blitz gute Fotos zu bekommen.
Da bräuchtest du schon ne DSLR.

Ansonsten, wie gesagt, mal beim DSLR-Forum Abteilung Kompakte reinschauen.
 
Top