[Kaufberatung] Powerline / Stromadapter

S

s1o

Gast
Hallo Leute,

ich möchte in meiner Wohnung ein Netz mit Stromadaptern aufbauen, da N-Draft W-Lan für das bisschen mehr Leistung von der Anschaffung her zu teuer ist.
Meine Fragen lauten also:

- Welcher Hersteller (was ich bis jetzt google technisch raus bekommen habe, soll Devolo oder Netgear mit am besten sein)
- Lohnt sich 200mbit
- Auf was sollte ich noch achten?
- Kann ich Problemlos nen Switch dahinter klemmen?

Die Gegenheiten:

- Ein Stromnetz in der Wohnung
- 3 Standorte an dem ich Netzwerk aus der Dose brauch

Schon mal danke an euch
greets slo
 

frakki

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
421
Wie alt/neu sind die Leitungen? Wie groß ist das Haus im Allgemeinen? Hast du Schaltpläne oder Stromlaufwegsskizzen?
Du kannst auch normalerweise Problemlos zu ALLNET greifen, die sind günstiger als DEVOLO und reichen normalerweise auch aus!
200mbit solltest du denke ich nehmen, da dies ja nur der theoretische Wert ist...

Grundsätzlich gilt, dass alle Powerline Adapter unter guten Bedingungen gute Ergebnisse liefern...

Edit: ja kannst einen Switch dahinter hängen!
 

Ford_Fairlane

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.041
Ich hatte vor meiner jetzigen N-Draft Lösung auch Powerline Adapter mit 200Mbit in einer Neubauwohnung, also neue Leitungen. Ich würde diese nicht nochmals nehmen da das Netz doch recht instabil war. Sonst sind die Allnet geräte ganz brauchbar....
 
S

s1o

Gast
- Haus ist Baujahr 1992
- In dem Haus leben 10 Parteien
- Leider nicht, ich weis nur das in es in meiner Wohnung ein Schaltkreis ist

Biete Allnet auch verschlüsselung?

Dank dir soweit ;)
 

[EyeLesS]

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
661
Switch dahinter ist zumindest bei mir absolut kein Problem.
Bei mir gehts im Flur in die Steckdose und bei mir im Zimmer kommts wieder aus der Wand. Dahinter Switch, mit meinem Desktop, manchmal Laptop und mein Drucker.
Unsre sind von Devolo.

mfg [EyeLesS]
 
S

s1o

Gast
@ford_Fairlane
Würdest du mir eher zu N-Draft WLan raten?

@[EyeLesS]
Gut zu wissen und du kannst Devolo auch empfehlen?
 

frakki

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
421
Ja ALLNET bietet Verschlüsselung, allerdings vom Werk aus nur mit Standardpasswort. Also muss man das Passwort manuell ändern!
 

Wehrwolf

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
940
Ich habe die aktuellen Devolo Adapter, ein paar Anmerkungen von mir:

- Die Bandbreite ist mies, auch bei gutem Stromnetz. Alle Adapter teilen sich diese Bandbreite, und die beträgt real (bei mir) 2-3 MB/s.
- Verschlüsselung ist ein Muss, gerade bei einem Mehrparteienhaus.
- Die Stromsparfunktion tut bei mir nicht, wenn ein Switch (DLink Green irgendwas) dahinter hängt.

Greif also nur für die Strecken auf Powerline zurück, wo es absolut unmöglich ist Kabel zu legen.
 

auweia

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
991
Ich habe früher die Devolo Adapter in der 14er und 85er Version benutzt und hatte damit nie Probleme. Bin dann beim Aufrüsten auf Allnet 200er umgestiegen. Die haben zwar manchmal ihre Aussetzer ist aber bis jetzt alles im Rahmen geblieben. Die Allnet Powerline Adapter unterstützen ebenfalls eine 128bit AES Verschlüsselung und es ist alles recht schnell konfiguriert. Sie haben bei mir eine Netto Durchsatz von etwa 77 Mbit (Router im Keller zum zweiten Stock). Ist also ganz ok. Ich würde wahrscheinlich aber doch beim nächsten Mal wieder zu Devolos tendieren, weil die in 6 Jahren kein einziges Mal abgeschmiert sind.
 

Ford_Fairlane

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.041
Ja ich würde dir zu N-Draft raten, unbedingt sogar.
 
S

s1o

Gast
@auweia
Klingt jetz ja ganz gut

@Ford_Fairlane
Aber n-draft macht netto ja auch im besten fall nur 70MB/sek, warum dann n-draft.

Also im moment tendier ich zu Devolo 200er adapter
 

flo1977

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
185
onlinegames - vor allem egoshooter - sind über wlan definitiv eine qual da das netz immer wieder mal hänger oder ausfälle haben wird. ich würde in nem internetshop powerline adapter bestellen und das einfach mal testen, falls es nicht taugt, kannst du die immer noch innerhalb von 14 tagen zurückschicken und notgedrungen auf wlan umsteigen.

ich habe devolo und allnet schon bei meiner family und bekannten verbaut und die geräte beider hersteller arbeiten seit jahren problemlos. waren allerdings noch die älteren 85er...
 

Ford_Fairlane

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.041
Weil das Netzwerk stabiler ist, Ausfälle nerven beim streamen, downloaden etc.... und es sind mehr als 70 MB drin, laut meinem AccessPoint habe ich immer über 100... was das spielen per W-Lan angeht ist da was dran, allerdings habe ich vom Rechner zum Router ein Kabel liegen, also egal. Aber ein gutes W-Lan kann das auch schaffen....
 

Hammelkopp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
323
Was stellt ihr denn bitte mit eurem WLAN an das ihr städing ausfälle habt???

Bei mir ist beides im Einsatz. WLAN (aber nur g) sowie Powerlan. Ich benutze Adapter von MSI. Die haben auch 200MBit (ca 65 MBit netto) und Verschlüsselung beherrschen sie auch. Sie fiepen nur etwas. Ich würd sagen du bestellst dir mal nen paar Adapter und probierst sie einfach mal aus. Wenn du Problem hast z.B. zwei Räume die auf unterschiedlichen Phasen liegen dann kannst du sie ja wieder zurückschicken.
 

michinmr

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
124
Auch ich verstehe eure Probleme teilweise nicht, ich habe hier einmal devolo, noch die 85er Variante, und zwar 6 adapter übers Haus verteilt im einsatz. Der Durchsatz ist nicht so berauschend, da wie schon erwähnt alle Adapter sich eine Bandbreite teilen. Aber in einer kleineren Wohnung mit wenig Störquellen (!wichtig), vor allem viel Strom ziehende Geräte und Mehrfachsteckdosen stören, sollte die Bandbreite in Ordnung gehen.
W-lan habe ich auch noch den alten Standard g im Einsatz, aber durch 2 Stahlbetondecken bekomme ich vom router zu meiner Pci-Karte mit externer Antenne Signalqualität hervorragend, Verbindung von ca 3,3 MB/s, und hatte auch noch nie Verbindungsabbrüche oder Ähnliches.
Fazit: In einer kleineren Wohung sollte letztendlich der Preis entscheiden, ich halte beide Wege unter diesen Umständen für gleichberechtigt.
 
S

s1o

Gast
Ich hab mir jetzt 2x 200er von Devolo bestellt.
Geb dann auch nochmal Feedback.
Die sollten halt min. 7-9MB/sek machen, wegen HD (1080p) Streaming vom eigenen Server.
 

Ford_Fairlane

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.041
Für HD streaming brauchst du mehr damit das ruckelfrei läuft, das klappt selbst mit einer 100MB anbindung kaum. Jedenfalls meine Erfahrung. Empfohlen wird da eine 1GB Anbindung um das ruckelfrei zu ermöglichen. Also auch eine N-Draft anbindung kann das nicht in voller Qualität, mit 720p Inhalten klappt das ganze aber....
 
S

s1o

Gast
stimmt so nicht.
Ich hab momentan meinen Server auf dem die HD-Filme liegen (1080p wohlgemerkt) über einen 100mbit Switch (weil mein Gigbit-Switch auf Garantie getauscht wird) mit meinem PC verbunden (da hängt mein 55" LED dran) und das läuft 1A.
 

Ford_Fairlane

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.041
Bei voller Qualität, also inkl. DTS oder 5.1 usw.?
 
S

s1o

Gast
Jap, hab nen 5.1 System dran, da will man ja nicht auf sowas verzichten ;)
Wenn man im Player nach vorne Springt, hat man halt kurz nen Delay weil er erst wieder nachpuffert aber das ist unter 3 Sekunden.
 
Top