[Kaufberatung] Wireless Gaming Headset

flaminghomer

Ensign
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
210
Moin zusammen,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem drahtlosen Gaming Headset.

Ergebnis meiner bisherigen Recherche ist, dass ich zwischen diesen beiden Headsets schwanke:

Corsair Virtuoso RGB Wireless SE
https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6802867_-virtuoso-rgb-wireless-se-corsair.html
pro:
  • Optik
  • USB C
contra:
  • aktuell nur für 300€ lieferbar
  • evtl. Gewicht

Audio Technica ATH-G1WL
https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6775519_-ath-g1wl-audio-technica.html
pro:
  • gut verfügbar
  • Mikro wird in allen Reviews gelobt
  • geringes Gewicht
contra:
  • Optik (die Kabel am Headset...)
  • Mikro-USB

Abschließend sei noch erwähnt, dass ich fürs entspannte Musikhören nebenbei die DT 990 Pro habe. Beim Zocken nerven mich aber die Kabel (ModMic hängt mit dran) immer mehr, so dass ich ZUSÄTZLICH primär zum Spielen (mit TS/Discord/whatever) eine drahtlose Ergänzung suche.

Also, was wäre Eure Empfehlung? Falls jemand noch andere Vorschläge hat, nur her damit. :)
 

Damien White

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.623
Ich nutze ein Logitech G933 und das ist mehr als ausreichend für Teamspeak und co.

Vor allem kann man da das Mikro einfach hoch klappen um sich stumm zu schalten. Ortung über Gehör funktioniert und es kann ordentlich krach machen, wenn man das will.
 

Technoligie

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.160
Corsair Void Wireless, noch günstiger als das Logitech und nicht schlechter.

Wunder darf man nicht erwarten.

Ich und meine Gesprächspartner sind aber zufrieden.
 

Sahit

Commodore
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.231
Bei den 2 vorgeschlagenen würde ich definitiv das Audio Technica bevorzugen. Welche Kabel meinst du bei contra?
 

Sahit

Commodore
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.231
@Damien White Achso ja die Kabel dafür da das du auch ton auf dem 2ten Ohr hast. Wäre für mich total nebensächlich siehst du eh nicht und solltest du auch nicht merken.
 

Damien White

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.623
Achso ja die Kabel dafür da das du auch ton auf dem 2ten Ohr hast.
Was n Scherzkeks :volllol:

Jedes andere Paar Kopfhörer schafft es ohne diese Schlaufen aus zu kommen. Wenn er hier eine Gefahr sieht, dass Dinge darin festhängen oder es ihm einfach nicht optisch gefällt dann ist es halt ein Negativpunkt der einzigartig für dieses Paar Kopfhörer ist.

Seine Entscheidung.
 

Sahit

Commodore
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.231
@Damien White Jetzt erklär mir mal warum Scherzkeks.....
Das ist total normal und bei so nem nicht verkleideten Bügel auch notwendig. Das ganze soll ja auch noch größenverstellbar sein meinst nicht? Da muss das Kabel wohl auch länger werden. Sieht auf dem Bild wohl etwas komisch aus da das Headset maximal Zusammengeschoben ist.
Meine Meinung: Nicht schön umgesetzt aber deswegen ein Klanglich deutlich schlechteres Headset zu nutzen find ich albern. So wie Abgebildet wird das Headset wohl kaum jemand benutzen.
 

Damien White

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.623
Wie gesagt, für den TE ist es ein Negativpunkt, darüber großartig zu diskutieren bringt nichts. Sein Geschmack ist sein Geschmack.
 

Sahit

Commodore
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.231
@Damien White und jetzt? Verstehe deinen Post von oben immer noch nicht. Hab dem TE nicht widersprochen nur meine Meinung dazu wieder gegeben. Alles in allem waren eher deine Posts wohl für den TE total unnötig.
 

flaminghomer

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
210
Danke für die Antworten!

@Damien White
Das Logitech ist nicht ganz das, was ich suche. Ich möchte nichts "ausreichendes" (auch wenn es in den meisten Tests "befriedigend" abgeschnitten hat), sondern schon gerne etwas "gutes", dafür zahle ich dann gerne auch ein paar Euro mehr. ;)

Zum Thema Kabel @JackA$$:
DT990PRO.jpg vs. AudioTechnica.jpeg

Ich finde, das ist beimDT 990 Pro schon etwas eleganter gelöst. ;)
Ich habe auch nicht geschrieben, dass ich es nervig finde, aber subjektiv sieht es auf vielen Bildern halt relativ kacke aus.

Ich habe es noch nicht in der Hand gehalten und bin ehrlich gesagt auch nicht so ein Freund davon, Sachen blind auf Verdacht zu bestellen, um sie dann bei Nichtgefallen zurückzusenden, wenn man bedenkt, wie bei den meisten Versandhändlern mit Retouren verfahren wird (vieles landet einfach auf dem Müll...).

Genau aus diesem Grund habe ich diesen Thread eröffnet, in der Hoffnung, ein wenig Feedback zu bekommen.
Was genau verstehst Du an dieser Frage nicht?
Also, was wäre Eure Empfehlung? Falls jemand noch andere Vorschläge hat, nur her damit. :)
 
Top