Kein Direct Sound mehr mit nem SB128

Guddi

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
18
Moin!

Vor kurzen hab ich mir nen SB PCI 128 gekäuft, weil ich vorher nur nen AC 97 onboard (VIA) hatte, welcher keine DOS-Unterstützung und keinen guten Klang hatte.

Nun stellt sich aber folgendes Prob: Ich kann nicht mehr Winamp (über Direct-Sound) und irgendein Spiel oder sonstige Anwendung, die Ton hat, gleichzeitig laufen lassen. Als Fehlermeldung erscheint dann ein "Could not create Direct-Sound Object" und das wars. :mad:

Mit dem Onboard-Sound-Teil ging das früher ohne Probleme.

Also wäre ich für jede Hilfe dankbar, da nicht immer die Musik im Spiel so gut ist, das man nicht genug davon kriegen kann ;).

Guddi
 

semmel

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
Hatte das selbe Problem mit meiner alter 128PCI, aber nur unter Win98. Unter Win ME und Win2k laufen mehere Sounds gleichzeitig ohne Probleme1
 

[EH]Keeper

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
539
hast du die onboard-Soundkarte auch im BIOS deaktiviert? Installiere nochmal die neueste Version vom DirectX (8a). Ansonsten starte mal im Abgesicherten Modus und entferne alles aus dem Hardwaremanager, was mit Soundkarten zutun hat. Wenn du dann neu startest, müsste er die Karte neu erkennen und die Treiber neu installieren.
 

Guddi

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
18
@cybershow: ich hab me drauf und trotzdem klappt datt nett

@[EH]Keeper: ich hab die onboard im bios deaktiviert und dx8a hab ich auch schon mehrmals neu installiert. Ich prob datt jetzt ma mit dem abgesicherten modus.
 

Guddi

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
18
Moin!

Nachdem ich die Treiber gelöscht hab (im abgesicherten Modus) will me die dann neuinstallieren, was ja zu erwarten war. Dabei hab ich die Möglichkeit, zwischen WDM und nicht-WDM Treibern zu wählen.

Eine kleine Testreihe hat gezeigt, dass die WDM-Treiber die gewünschte Direct-Sound-Funktion zeigen. Jedoch sind diese Treiber unter DOS nicht so funktional, da sie manchmal nur Musik oder nur Sound abspielen (selten klappt beides).

Die nicht-WDM Treiber haben zwar nicht die DS-Funktion, jedoch laufen sie unter DOS einwandfrei.

Der Aspekt, dass sie unter DOS einwandfrei laufen, möge zwar überholt sein, da DOS heutzutage kaum noch Bedeutung hat, aber manchmal ist es doch ganz nett mal wieder ein gutes altes DOS-Spiel zu zocken.

Also, falls es eine Lösung gibt, die beide Vorteile (Direct Sound und gute DOS-Unterstützung) bietet, wäre ich dafür dankbar.

Ansonsten werde ich wohl auf Win XP warten, weil das, soweit ich weiss, eine SB-Emu für DOS integriert hat.

Guddi
 
Top