Kein Signal, Maus und Tastatur nicht erkannt

Sylex

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
45
[Gelöst]Kein Signal, Maus und Tastatur nicht erkannt

Hallo,
ich hab seit heute das mein PC kein HDMI-Signal mehr ausgibt und meine Maus, sowie meine Tastatur nicht mehr aufleuchten. Soweit ich das beurteilen kann startet der PC ganz normal, die Lüfter laufen an und fallen nach kurzer Zeit auf ihre Betriebsdrehfrequenz zurück. Nur zeigt mein Monitor "HDMI" kein Signal an. Der Monitor ist in Ordnung, habe ich bereits mit meiner XBOX getestet, daher kann ich auch das Kabel als Fehlerquelle ausschließen. So wie es aussieht bekommen die Maus und die Tastatur auch keine Signale, somit sind die hinteren USB-Buchsen wohl ohne Saft (habe auch schon mal mein Handy probehalber zum laden rangesteckt, hat natürlich auch nicht funktioniert). Bisher habe ich probiert:
- BIOS-Batterie rausnehmen und nach 5 Minuten wieder einsetzen
- RAM-Slots tauschen
- Kühlrippen des CPU-Kühlers entstauben
- Mehrfaches Neustarten

Was mir noch ungewöhnliches aufgefallen ist, ist dass ich das CD/DVD Laufwerk zwar öffnen, aber nicht wieder auf Knopfdruck schließen kann. Daher denke ich, dass es entweder am Netzteil oder am Mainboard liegt.
Mein Tower besteht aus:
- Gigabyte 970a-ud3
- AMD FX-6300
- ATI Radeon HD 7850
- verbaut ist ein Thermaltake Netzteil, allerdings weiß ich nicht mehr welches Modell oder die Leistung, allerdings war es von der Größe her wohl in Ordnung, der Rechner lief ja zwei Jahre ohne Probleme
- 1x 8GB DDR3 RAM

Habt ihr noch Vorschläge oder ideen?

*Bekomme auch keine POST-Codes
 
Zuletzt bearbeitet:

Motorrad

Captain
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
3.579
Hättest du noch eine PS/2- kompatible Maus/ Tastatur zum Testen!?

Ansonsten könntest du mal den Hauptmainboardstromstecker auf korrekten Sitz und Kontakt (ein-, zweimal aus- und wieder einstecken) testen und dies auch am Netzteil machen, wenn dort die Kabel auch steckbar sind!

Im schlimmsten Fall hat wirklich die Hardware einen Macken!
 
Zuletzt bearbeitet:

Sylex

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
45
Leider habe ich das nicht zum testen zur Verfügung, erst am Wochenende könnte ich noch mal schauen ob ich da vielleicht was finde, aber bis dahin habe ich das Problem hoffentlich schon gelöst.
An den Kontakten der Stromversorgung liegt es wahrscheinlich auch nicht, ich habe sie mehrmals aus- und wieder eingesteckt und die Kontakte sind auch nicht verbogen.
Ich werde am Dienstag mal das Netzteil von einem Bekannten ausprobieren, was nach meiner Rechnung genug Leistung haben sollte (400 W).

Edit: War das Mainboard
 
Zuletzt bearbeitet:
Top