Komische Grafikfehler

Leika

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
113
Hey ho.

Hab grad von nem Bekannten den Rechner hier mit folgendem Problem:

1. Der fährt sich ungefähr nach 2 Stunden Dauerbetrieb einfahc runter.
2. Im Bios sind ganz komische Grafikfehler. Der Bildschirm ist durchzogen von schwarzen Streifen. Im Dos (also beim Hochfahren) sind die Fehler nicht da.

Habt ihr ne Ahnung was es sein könnte?
Habs mal ins Grafikkartenforum gepostet, weil ich denke, dass es die Radeon X850Pro ist, die defekt scheint.

Danke.
 

mreyeballz

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
970
Jup, hört sich nach defektem VRAM an.

Vielleicht hilft das Grafikkarten backen etwas. Such einfach mal hier im Forum oder bei google. Wenn nicht ist es ja kein Beinbruch, die Karte ist eh nix mehr wert.
 

z0nk3n

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
72

Matze89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.626
Das ist ja ein wirklich merkwürdiger Tipp. Hört sich wie ein Rezept an. Vielleicht noch mit einem Dip servieren.:D Vielleicht war es nur Zufall, dass die Graka danach wieder funzte. Aber du kannst es ja probieren, mehr kaputt machen kann man ja nicht mehr.

Mfg Matze
 

z0nk3n

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
72
zufall ganz sicher nicht.
lies mal im thread weiter da haben sich so einige nachahmer gefunden bei denen die sache auch erfolgreich funktionierte :D
 

Tobjas

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
222
Das funktioniert da sich die Leiterbahnen etwas ausdehnen und beim abkühlen wieder zusammenziehen. Weiß zwar trozdem nicht genau wie aber es funktioniert mit allem möglichen. Ich habe mein handy Nokia 6230i in den Backofen getan als es versehentlich in die Waschmaschiene gekommen ist. Danach hat es wieder einwandfrei funktioniert. Beim handy halt nur um die ca. 50-60 grad einstellen wegen dem LCD Display wenn sich das zu weit ausdehnt ist es ganz kaputt. Mit grakas habe ich noch nicht versucht aber ich würde es machen weil sie eh schon kaputt ist. Versuch es einfach mal XDD. Wenns schief geht hast du immerhin Nutella ago mit Brotsticks zum dippen.:D Allerings sagt man auch das man defekte CPUs in die gefriertruhe stecken soll danach sollen die auch wieder funzen:D Prozessor Eis. Ich frage mich wieso das so ist.
und das ist kein Scherz. halt wegen Kodenswasserbildung ein tag auf die Fensterbank legen.
Poste bitte deine Antwort möchte gern wissen ob es funktioniert hat
 

Leika

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
113
Ähem...das mit dem Backen lass ich mal lieber. Meinem 800€ Siemensofen will ich das nicht antun^^

Also mittlerweile habsch auf den Rechner mal ein XP gepackt. Die fehler sind wirklich nur im "Startmodus" im XP ist der Bildschirm ganz normal. Werd mal demnächst Furmark draufpacken und schauen was passiert.
Habs mitm AtiTool probiert und da kam leider folgende Fehlermeldung: Direct3D error. und das AtiTool brach ab. hmmpf?

Okay, der VRAM ist durch...war bei nem Fachhändler. der hats mir sogar auf der Karte zeigen können. Hab ne 1650pro bestellt. Ist ja nun noch die einzigste, die fürn AGP Port bezahlbar ist und vernünftig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sp3cial Us3r

Gast
Es gibt auch ne HD3650 fürn Agp Port O.o
Und die ist auch bezahlbar
 

Leika

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
113
tja...is mir dann aber zu teuer...zumal da nur ein sempron 3000+ und 1GB Ram drin stecken. damit wäre die 3650 zu groß dimensioniert^^
 
Top