Kühlung ausreichend ?

sirbondness

Ensign
Registriert
Jan. 2009
Beiträge
165
Hallo Zusammen !!!

ich brauche euren Rat und Eure Hilfe,

Ich habe mir vor kurzem endlich mal wieder etwas gegönnt und bin etwas ratlos was mein System betrifft. Ich bin mit den Temperaturen etwas unzufrieden und hoffe Ihr könnt mir helfen.

Zum System:

I7 3820@Standart Takt
Gigabyte x79-UD3
Asus Radeon HD7970
Enermax 87+ 850 Watt (ich weiß viel zu über dimensioniert, hat aber seinen Grund)
16Gb DDR3 RAM
CM690 II (Ja ich weiß, Plastikbomber etc. :p)


Jetzt zu den Temperaturen

Idle:

CPU 37 Grad
GPU 42 Grad


Last:

CPU ca.54 Grad
GPU ca.81 Grad

Ich bin mit den Last Temps mir nicht sicher ob es grade für die GPU auf dauer Gesund ist mit solchen Temperaturen zu laufen, natürlich auch mit der vorraussicht das in naher Zukunft noch mehr Wärmequellen in das System kommen.

Denkt Ihr die Temperaturen sind i.O. ?

oder kann ich am Airflow noch etwas verbessern ? anbei ein Bild wie es im moment aussieht.


Ich hoffe auf Ratschläge und danke jetzt schonmal :cool_alt:

EDIT:
Leider kann ich den CPU Kühler nicht drehen sonst liegt er auf der Graka auf, schon versucht :-/
 

Anhänge

  • Airflow.jpg
    Airflow.jpg
    232,6 KB · Aufrufe: 415
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)
Ich geh mal davon aus, du wohnst in DE und hattest gestern auch >35°c zu vermelden?
Die Werte sind absolut bedenkenlos. Ab 105 Wird kritisch und ab ~95°c bedenklich, meiner Meinung nach.
...in naher Zukunft noch mehr Wärmequellen in das System kommen.
Das Kühlsystem hat sicher noch einige Reserven, ich denke nicht das bei 81°c der Lüfter auf 100% Dreht.
Zusätlich sind ja noch ~20°c platz bis zum kritischen Punkt.
 
dreh den cpu kühler damit er hinten rausblässt, so wie er jetzt ist zieht er die hitze der grafikkarte an
 
Das sind völlig unkritische Temperaturen, vorallem in Anbetracht der im Moment herrschenden Aussentemperaturen!
In deinem aktuellen Setup würde ich den hinteren Lüfter sogar ausbauen, der hat so kaum noch eine Funktion.
 
Arluin schrieb:
dreh den cpu kühler damit er hinten rausblässt, so wie er jetzt ist zieht er die hitze der grafikkarte an

Würd ich gerne aber die Asus ist im Weg wenn ich den Kühler drehe liegen die Lammellen des Noctua auf der Graka :-/
 
Moin

Dreh den CPU-Kühler so das er nach Hinten Raus Bläst. . .
So wie du das jetzt hast bekommt die ganze Abwärme deine Grafikkarte ab . . .

:evillol:
 
Wo ist das Problem?

Die Hardware hält locker weit mehr aus.
 
kann mich den anderen nur anschließen,Temps sind i.O., aber entweder hinten raus mit der warmen Luft(CPU Kühler drehen) oder oben raus und dann einfach den Lüfter von hinten nach oben verbauen.
 
da kann ich mich auch nur anschließen, CPU-Kühler drehen, damit er nach hinten rausbläst. Und dann kannst du den hinteren Gehäuselüfter eigentlich auch ausbauen, da du ja schon zwei am CPU-Kühler verbaut hast. So kannst du noch die Lautstärke etwas reduzieren
 
Finde cpu temp sehr gut auch bei last,
gpu würde bei den temps keine schäden bekommen aber, meine Erfahrung nach, alles was über 75°C auf dauer heizt schädigt die lüfter, weil bei der hitze sich das plastik irgend wann verformt und anfängt zu rattern und noch ein großer nachteil, es heizt die inneren gehäuse temp auf was auch die cpu temp mit hoch drück.
mein rat
http://geizhals.de/733791

und 2x
http://geizhals.de/737654

und ich garantiere dir. die temps fallen min 15°C bei last
kannst auch mehr lüfter anbringen wenn dein seiten teil luft-schlitze besitz.
durch die extra Halterung können theoretisch bis zu 4x 140er lüfter rangebracht werden aber dazu müste man die gehäuse breite ect. messen. finde ich aber nicht nötig.
besitze lüfter und peter bin super begeistert. nimmt aber verdammt viel platz weg, denn platz hast du aber, wie aufn bild sehn kann.
 
Sch... auf den Temps. Sind in grünen, Rest ist irrelevant. Ist nur ein Haufen Silizum, und kein Haustier!
 
Die Temps sind Ok aber dein NT geht gar nicht :D
 
Leider kann ich den CPU Kühler nicht drehen sonst liegt er auf der Graka auf, schon versucht
Kannst du ihn drehen und dazwischen ein Plastikteil oder oder irgendwas dünnes isolierendes Material klemmen, welches um die 100 Grad aushält? Oder geht es mechanisch nicht?

Welchen CPU-Kühler hast du?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich kann den Kühler nicht drehen da die Graka im Weg ist, habs schon versucht, außer es ist möglich die Graka auf den PCIE x16_2 Slot zu setzen dann würde ich das tun.


Netrunner schrieb:
Die Temps sind Ok aber dein NT geht gar nicht :D

Was stimmt mit dem NT nicht ?

wahli schrieb:
Kannst du ihn drehen und dazwischen ein Plastikteil oder oder irgendwas dünnes isolierendes Material klemmen, welches um die 100 Grad aushält? Oder geht es mechanisch nicht?

Da geht garnichts zwischen die Lammellen liegen dann direkt auf dem PCB :-/


wahli schrieb:
Welchen CPU-Kühler hast du?

Noctua NH-D14 SE2011
 
Stehe ich gerade auf dem Schlauch oder sehe ich richtig, dass der Thermalright Silver Arrow den er da verbaut hat, die heiße Luft der CPU auf die Grafikkarte bläst?!
Wenn dem so ist, dann sollte es trotz unbedenklicher Temperaturen geändert werden.

Die Temperaturen sind vollkommen in Ordnung. Erst recht wenn man bedenkt, dass es gestern bundesweit zwischen 28 und 40° waren. Bei mir waren es 41° :D
 
sirbondness schrieb:
Ich kann den Kühler nicht drehen da die Graka im Weg ist, habs schon versucht, außer es ist möglich die Graka auf den PCIE x16_2 Slot zu setzen dann würde ich das tun.

Was spricht dagegen? mach das ;)
 
wieso sollte er den kühler drehn ? die wämre wird noch oben geblasen aus dem gehäuse. un bei last 54°C ist verdammt gut
 
Ich kann den Kühler nicht drehen da die Graka im Weg ist, habs schon versucht, außer es ist möglich die Graka auf den PCIE x16_2 Slot zu setzen dann würde ich das tun.

Grundsätzlich sehe ich bei deiner HighEnd-Karte mit 81 Grad keine Probleme. Wenn du die Karte in den zweiten x16 Slot steckst (warum sollte das nicht gehen?), dann könnte die Temperatur evtl. minimal nach unten gehen.

Aber wirklich niedrigere Temps kann vermutlich nur eine Wasserkühlung bringen (oder andere Karte), was ich bei deinen Werten nicht machen würde.

Dein CPU-Lüfter bläst wirklich nach oben?
 
TarzanHH schrieb:
wieso sollte er den kühler drehn ? die wämre wird noch oben geblasen aus dem gehäuse. un bei last 54°C ist verdammt gut

Es wird gesaugt, nicht unbedingt optional, besser ist blasen, was so nicht geht. Ausserdem hängt der direkt an der Grafikkarte, also von unten ist schwierig mit Frischluft.

Steck die Garfikkarte in einen anderen Slot, achte aber drauf dass es ein X16 Slot ist (PCIEX16_2 müsste da dann dran stehen)
 
Zurück
Oben