Lautstärkerregelung und Gehäuse-Stellrad Antec

U

UKJ

Gast
Hallo,

ich hab vor ein paar Wochen Windows 7 x64 intalliert und erfreue mich der in meinen Augen meist positiven Veränderungen. Aber ich habe ein Problem, bei dem ich nicht weiterkomme:

Ich habe ein "Antec Fusion" - Multimedia-Gehäuse mit einem Lautstärke-Stellrad und VFD-Display. Dazu gibt´s ein kleines Tool von Antec, welches die Informationen auf dem Display regelt und - zumindest unter Windows XP - dafür sorgt, dass ich die System-Lautstärke von Windows mit dem Lautstärke-Stellrad verändern kann. Unter XP funktionierte das immer einwandfrei.

Windows 7 unterteilt nun seine Lautstärkeregelung ("Lautstärkemixer") in "Geräte" und "Anwendungen". Als "Gerät" kann ich die normalen Lautsprecher auswählen oder alternativ einen digitalen Ausgang ("Realtek Digital Output"), den ich aber nicht nutze.
Also wähle ich hier "Lautsprecher", die einzustellende Lautstärke ist die Systemlautstärke. Mein Stellrad am Gehäuse verändert nun nicht wie noch unter XP diese Systemlautstärke, sondern wird als Anwendung ("VFD") aufgeführt und bekommt einen eigenen Lautstärkeregler. Den kann ich jetzt mittels Stellrad laut und leise drehen, allerdings hat das natürlich keine Auswirkungen auf die Lautstärke der
jeweiligen Anwendungen.

Noch folgende Hinweise, keine Ahnung, ob die irgendwie hilfreich sind:

- weitere Anwendungen sind "Systemsounds", "Sony Erricson PC Suite" und "iTunes"
- ich nutze den Realtek OnBoard-Sound meines Gigabyte GA-G33M-S2H
- aktuelle Treiber für Windows 7 x64 sind installiert
- neueste Version des Antec-Tools ist installiert
- wenn ich im Realtek HD Audio-Manager den Digitalen Output als Standardgerät festlege und im Windows Lautstärkemixer als Gerät die Lautsprecher lasse, verschwindet die Anwendung "Systemsounds", sie ist jetzt als Anwendung dem Gerät "Realtek Digital Output" zugeordnet; aktiviere ich diese kommt natürlich wie oben beschrieben kein Sound, da ich an dem digitalen Ausgang nix angeschlossen habe

Wie kann ich die Systemlautstärke mit meinem Stellrad regeln?
Schonmal vielen Dank.
 
Top