Lüfter für Radeon 8500

ZeroFlash

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
382
Moinsen

Hab da ein Prob mit dem Lüfter meiner Graka (ATI Radeon 8500). Der Lüfter ist seit einer Zeit lauter geworden, lauter als mein komplettes System. Hab den Lüfter gereinigt etc. .. Suche nun einen Lüfter für meine ATI, der sie kühlt aber auch leise ist.

Möchte auch den Stromanschluss auf meiner Graka weiterhin nutzen.

Welchen Lüfter könnt ihr mir empfehlen. Hab mir ne Menge angesehen, aber war nich wirklich was dolles dabei bzw eine Komplettkühllösung, die sie nicht lohnte, da ich dort die Karte reinbauen würde und 2 Slots verlieren würde.

Bin für jeden Vorschlag dankbar

so long
 

[bAd]Dino

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
504
die 8500 hat aber leider keine löcher um nen zm80 zu befestigen.

schau dir mal den an: hier .
den kannst du draufkleben und er hat auch 0db. hab ihn auch selber auf meiner 8500 drauf (siehe sig).
 

ZeroFlash

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
382
hmm passiv hmmmm... und das soll reichen???

danke erstmal
 

[bAd]Dino

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
504
das reicht dicke. die 8500 hat vergleichsweise wenig verlustleistung.

wenn du trotzdem noch mißtrauisch bist und ein schlecht belüftetes case hast, kannst ihn ja noch bissl auffächern oder/und irgendwo in die nähe noch nen ganz langsamen leisen 80er lüfter hinbauen.
 

ZeroFlash

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
382
Naja belüftet ist der Rechner eigentlich ausreichend, nur das mit der Graka nervt halt.

Ist wie gesagt lauter als das restliche System.

Hab mir grad den ZM 17-CU bestellt. Mal gucken wann der da ist und was ich dann davon halte.

Werd auf jeden Fall dann meine Meinung posten.

thx

ciao ZeroFlash
 

Jonny_Nr_5

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.188
der bestellte kühler ist ganz gut, hab den mal aufn TNT 2 drauf gebaut. Den kann man noch auffächern dann sieht der auch richtig gut aus! Meine Empfehlung!!! ;)
 

ZeroFlash

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
382
Hab den Kühlkörper gerade eingebaut... schaut echt fett aus und die Hütte ist endlich mal wieder leise :)

Bringt es etwas, wenn ich die Kupferflügel auffächer? Also rein optisch ja, ein weiter Slot ist auch noch weg ... ok aber wie sieht es mit der Wärmeabgabe aus? Bringt es in der Hinsicht etwas?

Naja ich werd mal schaun, noch bin ich skeptisch, ob das überhaupt hält ;) man weiß ja nie bei dem Gewicht ....

so long
 

[bAd]Dino

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
504
glückwunsch :)

also das auffächern bringt auf alle fälle was.
dadurch vergrößert sich ja der abstand zwischen den einzelnen flügeln und die luft kann besser durchströmen.

...und halten tut der kühler auf alle fälle. da brauchst dir keine gedanken machen. du hast ja auch den beiliegenden zalman wärmeleitkleber genommen, oder? das is wirklich ein teufelszeug. ich hab meinen schon seit über nem jahr drauf und er "hängt" immer noch :D
 

ZeroFlash

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
382
Stimmt halten tut er schon. Das schöne war so ne Stunde später ist mein Monitor durchgeflogen. Ja.

Glaube aber nicht, dass es an der Installation von dem Kühler lag.

Zum Monitor: Er ist 7 Jahre alt, hat seit einiger Zeit immer gefiebst, wenn nur Strom und sonst kein Signal drauf war. Am Vorabend hat er etwas geknistert. Naja nix weiter bei gedacht. Dann bin ich tags drauf mit dem Pullover drann gekommmen, wieder geknstert, wieder drann gekommen, wieder geknistert und aus... naja nun is er hin *schnief*

7 treue Jahre ;)
 

hartris

Newbie
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1
Hallo,
nun habe ich auch Geräusch-Probleme mit dem Lüfter meiner Power Magic Radeon 8500 Grafik-Karte. Am liebsten würde ich einen neuen Originallüfter, wie er in den Kühlkörper eingeschraubt ist, montieren.

Der Typ meines Original-Lüfters ist
ADDA Model AP 4505 MX-G90 aus Taiwan.
Das ist ein sehr kleiner Lüfter mit vier dünnen Ärmchen, an deren Enden je ein Loch für eine Schraube M3 ist.
Außenmaße 45 x 42 mm
Lochabstände ca. 36,5 x 33 mm
Also passen die kompakten quadratischen Lüfter nicht.
Elektrische Werte: U=5V, A=0,09A.
Außerdem ist der Kühlkörper auf dem Grafikprozessor aufgeklebt und der Lüfter am Kühlkörper angeschraubt, deshalb brauche ich wieder einen Lüfter gleicher Bauart. Den Kühlkörper abzuhebeln traue ich mich nicht.

Aber woher nehmen??? :heul:

Kann mir jemand helfen mit einem Tip oder so einem Lüfterchen???

Wäre richtich nett!!!

Gruß
hartris
 
Zuletzt bearbeitet:
Top