Lüfterdrezahl

Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
707
#1
Hallo,
kann mir jemand sagen, warum der eine Lüfter so niedrig dreht?
Ich habe eine Asus P8 Z77 V Board mit 4 Gehäuselüfter. Zwei von den Lüftern sind am Board angeschlossen und zwei sind über so einen kleinen Regler am Netzteil angeschlossen. Diese zwei werden denke ich mal nicht erfasst.

Was bedeutet eigentlich der SYS Fan?

Gruß
Sascha
 

Anhänge

Axxid

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.008
#2
Wenn die Luefter keinen Kontakt zum Board haben, kann das Board auch nicht wissen wie schnell sie drehen.
Der SYS-Fan, ist der Luefter den du unter SYS-Fan ans Board angeschlossen hast. Welcher Luefter welcher ist, kannst du herausfinden, indem du die Drehzahl drastisch aenderst und im Gehaeuse beobachtest.
 

virus

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
707
#3
Hallo,
ok danke. Soweit ich das gesehen habe gibt es keine Vorgabe der Drezahl nur ein Minimum. Deshalb wundert es mich das der eine Lüfter angeblich so langsam dreht.

Gruß
 

virus

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
707
#5
Ich verstehe nicht warum ich da 4 Werte habe. CPU Lüfter ist klar. Dann sind da noch zwei Gehäuse Lüfter am Board angeschlossen und die andren 2 über das Netzteil.

Die zwei Lüfter die am Board angeschlossen sind sind identisch.
Ich sollte eigentlich dann nur 3 Werte bekommen oder?
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
2.071
#6
Er gibt dir erstmal alle Anschlüsse aus. Egal ob ein Lüfter dran hängt oder nicht. Man kann einstellen welche Anschlüsse angezeigt werden sollen.
 

Axxid

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.008
#8
Grafikkarte?
So wie ich das verstanden habe, wird Speedfan schon laenger nicht mehr entwikelt, weswegen man gerade bei neuen Systemen die Anschluesse raten muss.
 
Top