Mainboard + CPU Update

fabi006

Ensign
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
179
Hallöchen !
Nach langer Zeit würde ich gerne mal wieder meine CPU, Mainboard sowie Gehäuse updaten.

Aktuelle Spec:

i7 4790k
msi z87-g41 pc mate
Gainward gtx 1080

Gehäuse ist irgend ein uralt Teil, dass mittlerweile durch meine Graka sowie den CPU Kühler (Alpenfön 2) deutliche Platz Probleme hat.

Vorstellungen
Leider bin ich nicht ganz auf dem neusten Stand, was Mainboard und Gehäuse angeht.
Der PC wird hauptsächlich zum Gamen benutzt (FPS shooter,MMORPG‘s)

Ich dachte an einen i7 8700K (Oder gibt es was vergleichbar besseres für minimalen Aufpreis ?)
Gehäuse keine Ahnung, Hauptsache Platz!
Mainboard, bitte ebenfalls um Vorschläge

Vielen Dank !

Liebe Grüße :-)
 

derseb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
449

Drewkev

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
285
CPU ist völlig in Ordnung. Bevor dir da der 8700K einen Leistungsschub bringt, macht die Grafikkarte vorher schlapp.
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.840
Klar die CPU ist bereits über 4 Jahre alt, aber die ist im keinsten Fall langsam und sollte die 1080 noch gut befeuern. Warte bis nächstes Jahr wenn Zen 2 rauskommt, dass wird wahrscheinlich im Vergleich zum 9900k das bessere Gesamtpaket.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.346
Würde erst mal den Prozzi OC und dann - im Falle eines Falles - eine noch potentere Graka verbauen wollen.
 

Sturmflut92

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.873
Ich würde aktuell kein Upgrade vornehmen. In 1-2 Jahren vielleicht.
Frühestens etwa Mitte 2019, wenn Ryzen 3000 erschienen ist.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.295
wo fehlt denn power? was soll in welcher auflösung mit welchen settings und wie vielen fps gezockt werden?

@Drewkev: kommt auf software und settings an.
 

Fujiyama

Commodore
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.232
Wie kommst du drauf das Aufgerüstet werden muss?
 

Fujiyama

Commodore
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.232
@Gortha
Ob sich ein Zen2 lohnt muss sich erst mal zeigen. Wenn es so weitergeht kann er den i7 noch deutlich länger verwenden....
 

chrisstraycat

Newbie
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
5
Hallo
Ich habe auch einen 4790K und spiele technisch lohnt sich aufrüsten nicht .
Meiner wurde geköpft ,das war das beste was ich machen konnte.
 

DJKno

Commodore
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.029
Mit der CPU gibt es keinen Grund zum Aufrüsten.
Wieviel RAM ist verbaut?
 

Gortha

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
1.847
@Gortha
Ob sich ein Zen2 lohnt muss sich erst mal zeigen. Wenn es so weitergeht kann er den i7 noch deutlich länger verwenden....
ja, das stimmt, er kann den 4790k mit dem richtigen OC-Setup noch eine ganze Weile nutzen.

Ich meinte auch nur, dass wenn er was neues will, dann nicht Zen+/Ryzen2000 oder die 8000/9000 I7, sondern auf Zen2 / Ryzen 3000 warten. Der wird ganz klar erst einen richtigen Vorteil zu seinem 4790k bringen.

Von CPU-Power her und auch bei einem x570 Chipsatz vom Bussystem her.
 
Top