Mainboard scheinbar abgeraucht

aurum

Imperator Caesar
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
5.445
Irgendwie geht der Netzwerkanschluss nicht mehr. Auch der Arbeitsspeicher verursacht Fehler und die interne Grafik macht auch Probleme ^^ Frage ist jetzt wie man genau raus bekommt was genau alles gehimmelt wurde?! Ist es nur das Mainboard oder ggf. der Arbeitsspeicher oder beides ^^

Kann man ein gutes Mainboard für den 2600k empfehlen?
 

Doly

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.855
Was haste denn gemacht? Das kommt niemals von alleine! Irgendwas getauscht, neu eingebaut, Updates...? Wie "gehimmelt"?

Gruß
 

aurum

Imperator Caesar
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
5.445
Das war schon ein Anfangsdefekt. Hatte das Bord/Arbeitsspeicher ~5 Mal eingeschickt. Immer mit der Bruündung: Passt alles ... Irgendwie ging es dann auch mit der ein oder anderen Fehlermeldung. Jetzt häufen sich die Fehlermeldungen etc. halt. Gemacht/Getauscht habe ich nichts weiter.
 

Doly

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.855
Ich würde mal auf das Enermax tippen. Hatte das gleiche Netzteil und nach einem MoBo-Wechsel seltsamste Fehlermeldungen. Mit dem alten MoBo lief die Kiste aber reibungslos. NT getauscht und alles war prima. Dachte auch erst an einen MoBo Defekt, weil es ja mit der alten Konfig ja funktionierte.

Gruß
 

frogger9

Commodore
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
4.241
deine Crucial M4 SSD haben eine aktuelle Firmware?
 

Doly

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.855
@frogger9

wer hat denn eine Crucial M4 SSD drin?

Edit:sehe gerade, dass er die in der SIG stehen hat. Denke aber die Samsung ist die System-SSD, oder?

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet: (edit)

aurum

Imperator Caesar
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
5.445
Ja die EVO 500gb ist die Systemplatte. Tritt aber mit beiden SSDs auf ... Ein Netzteiltausch hat das gleiche Fehlerbild ergeben. Liegt also an der CPU, dem Mainboard oder dem Arbeitsspeicher ....
 

Doly

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.855
Hast Du ein neues NT besorgt und ausprobiert? BIOS/UEFI dann zurückgestetzt? Minimal-Konfig mal ausprobiert?
Also Stück für Stück den Fehler eingrenzen!

Gruß
 

aurum

Imperator Caesar
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
5.445
Ja das war ein neuwertiges ... werde die Tage mal das Mainboard tauschen. Habe aktuell nur nicht all zu viel Zeit.
 

aurum

Imperator Caesar
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
5.445
Habe jetzt das Mainboard getauscht ... Allem Anschein nach läuft jetzt wieder alles.

gruß
 

aurum

Imperator Caesar
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
5.445
Das ist korrekt. Ich weiß selber nicht warum es jetzt geht - der Fehler ist insgesamt etwas wirr ^^
 

Doly

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.855
Hast Du denn auch das neue NT noch drin? Vielleicht ist es eine neuere Boardrevision mit neuerem UEFI. Hattest Du eigentlich mal ein UEFI-Update gemacht?
Ist ja eigentlich egal, bloß interessiert es mich, was genau die Ursache für die Fehler war (und vielleicht andere auch)

Gruß
 

aurum

Imperator Caesar
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
5.445

Geht jetzt mit beiden Netzteilen.


Vielleicht ist es eine neuere Boardrevision mit neuerem UEFI.

Es ist ja momentan ein ganz anderes Board drin. Vorher z68 Pro 3 - nun ist es das z77 Pro4


Hattest Du eigentlich mal ein UEFI-Update gemacht?

Ja hatte ich gemacht.


Ist ja eigentlich egal, bloß interessiert es mich, was genau die Ursache für die Fehler war (und vielleicht andere auch)

Nur ist mir die Ursache immer noch unklar. Habe gestern Nacht Prime 8 Stunden laufen lassen. Es sind keine Fehler aufgetreten. Wegen der vielen Treiberleichen muss ich ggf. das System mal neu aufsetzen, aber ansonsten geht scheinbar alles.
 

Doly

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.855
Der Teufel ist ein Eichhörnchen und schwer zu fangen. Whatever - Hauptsache der PC läuft jetzt wieder.

Gruß
 
Top