News MatePad Pro: Huawei bringt Tablet mit viel Zubehör nach Deutschland

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.104
Huawei bringt das bereits Ende Februar vorgestellte und ursprünglich für April geplante MatePad Pro heute in einer ersten Variante in den Verkauf. Der Preis für das Modell mit mehr Speicher fällt niedriger aus, außerdem legt Huawei zum Start viel Zubehör kostenlos bei. Versionen mit LTE oder gar 5G gibt es vorerst aber nicht.

Zur News: MatePad Pro: Huawei bringt Tablet mit viel Zubehör nach Deutschland
 

Zerstoerer

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
662
Eigentlich ein interessantes Gerät. Kann man denn darauf die Google Dienste auch nicht manuell nachinstallieren?
 

timo82

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.799
Sollen wir jetzt bei jedem neuen Huawei Gerät eine Diskussion führen, ob man google braucht und ob man die Dienste nachinstallieren kann?
 

iXoDeZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.823
Diese Punchhole-Kamera macht für mich das ansonsten sehr schöne Design komplett kaputt, hätte man die nicht in den Rand integrieren können?!

Ansonsten ein recht interessantes und schönes Gerät, gerade mit dem Gratis-Zubehör preislich auch nicht so schlecht. (Ohne das Zubehör ist man dann wiederum aber auch nicht mehr so weit von einem iPad Pro entfernt, das ich persönlich immer vorziehen würde.)

Und das mit den Google-Diensten ist natürlich nach wie vor schade und ein großes Problem...
 

Drakonomikon

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.358
Ich habe mir das Matepad T8 gekauft. Der Huawei Appstore ist eine Katastrophe. Nur Zwangswerbung, teils in Chinesisch, und kaum sinnvolle Apps. Erst mit der APKpure App kann man sinnvoll Software installieren. Wer Frickelei mag ist hier gut bedient. Wer es nicht mag, sollte die Finger davon lassen. Nicht jede App läuft auf dem Gerät.
 

Riou

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.606
Möchte mir zwar derzeit ein IPad Pro zulegen.

Aber sollt ich das Matepad Pro mal für nen guten Preis sehen, würde ich nicht nein sagen.
 

Lan_Party94

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
354
Erst dachte ich "GEIL! Endlich ein richtig geiles Tablet auf Android Basis!", aber dann ist mir eingefallen das es von Huawei kommt und die Google Dienste nicht drauf sind...

Naja...Ich kann warten. Irgendwann kommt das Tablet das mein Samsung Tab Pro 8.4 ersetzen KANN, denn noch gibt's nichts vergleichbares, außer evtl. Xiaomi.
 

fireblade_xx

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.879
Aber sollt ich das Matepad Pro mal für nen guten Preis sehen, würde ich nicht nein sagen.
Kauf dir das iPad - ich mag Android und hatte lange Android Tablets. Alleine der schlechte App Support von Tablet Apps auf Android rechtfertigt den Kauf von einem iPad.

Bei Tablets ist alles außer das iPad tot - auch beim OS hat Google nicht all zuviel Liebe für große Displays übrig. Daher beiß in den sauren Apfel bzgl. Preis aber hab Freude am Gerät ;)
 

knoxxi

Moderator
Moderator
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
6.028
Ich finde es von der HW ein tolles Gerät, mit dem man sicher viel Spaß haben kann.

Für mich haben die Dreingabe der Gifts leider den Charakter von „bitte nehmt es“. Damit das eine oder andere Manko negiert wird. Weil es halt einfach „zu viel des guten“ ist.

Würde es das Huawei Embargo nicht geben, wäre auch nicht so viel Zubehör dabei. Davon bin ich überzeugt.
 

seas888

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
459
Sollen wir jetzt bei jedem neuen Huawei Gerät eine Diskussion führen, ob man google braucht und ob man die Dienste nachinstallieren kann?
Na was meinst du denn warum diese Sanktionen eingeführt wurden? Um genau diese Art der Diskussionen und Kaufzweifel hervorzurufen. Die Diskussion ist durchaus berechtigt. Ist schließlich noch offen wem das am meisten schadet.
 

Lan_Party94

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
354
Diese Punchhole-Kamera macht für mich das ansonsten sehr schöne Design komplett kaputt, hätte man die nicht in den Rand integrieren können?!
Das interessante hierbei ist, das auf einem Foto die Punchhole gar nicht zu sehen ist.
Mittlerweile gibt es ja Techniken das Kamera "auszublenden", sodass man wirklich nur das Display sieht.
Das wäre schon ganz cool, aber ohne Google Dienste und bei den Preisen fürs Zubehör...Nein danke.
 

trane87

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.974
Warum gibt es einfach keine vernünftigen iPad Pro 13" Alternativen? Einzig und alleine das Surface macht dem iPad Pro Konkurrenz, dass ist aber preislich völlig uninteressant. Das Surface Pro X möchte ich nicht haben, wenn ein Windows, dann ein "vollständiges"...
Das Huawei Gerät scheint wirklich gut zu sein, aber ist mir leider deutlich zu klein. Schade drum.
 

MarcoMichel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
500
Ohne Google-Dienste? Testet doch mal liebes CB-Team, wie man ohne Google-Dienste auskommt.
 

Lan_Party94

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
354
Bei Tablets ist alles außer das iPad tot
Leider wahr, deshalb habe ich immer noch ein Samsung Tab Pro 8.4. Das habe ich vor 4 oder 5 Jahren für 100€ bekommen, einfach DER Schnapper schlecht hin. Akku auch einfach zu tauschen genauso die USB Buchse, aber leider ist die Hardware einfach nicht mehr aktuell. Zum Filme etc. schauen echt noch super geeignet, aber das wars dann leider auch.

Ich überlege mir schon lange ein IPad zu kaufen, aber hoffe immer noch auf einen würdigen "kleinen" Nachfolger für mein Tablet, nur leider stehen alle auf die 10"+ Tabs, von denen ich gar kein Freund bin.
 

Hexenkessel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
342
Android gefällt mir nicht und LinageOS drauf bügeln ist auch keine Lösung.
Schade, dass Tablets mit Windows so teuer sind.

Apple kommt bei mir schon 2x nicht in Frage...
 

hurga_gonzales

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.776
Wird Zeit, dass Trump in jeglicher Hinsicht abtritt, damit Huawei wieder mit Google arbeiten kann.
 

jsm36

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
36
Ohjee, schmale Kanten und ein Loch im Display, beides sind bei einem Tablet klare Nachteile.
Ich habe das Mediapad 10.8" von Huawei und ein noch schmalerer Rand wäre auf jeden Fall problematisch.
Den Preis halte ich außerdem für viel zu hoch, ich habe damals ca. 350 Euro bezahlt und es gibt keine App und kein Spiel welches das Gerät nicht flüssig darstellen würde.
Mein Mediapad ist super verarbeitet, also second to none, das beeindruckt mich heute noch. Also auch hier keine Rechtfertigung für diesen hohen Preis.
Wegen Google mach ich mir dagegen keine Sorgen, das kann man ja nachrüsten wenn man es haben will.
Schade finde ich das es keinen mehr interessiert wie gut sich die Geräte rooten lassen, denn ohne root hätte ich längst wieder ein altes Nokia-Handy im Einsatz und würde auf Smartphones und Tablets lieber komplett verzichten als das was man da heute vorgesetzt bekommt zu nutzen.
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.817
Solange Huawei bei den neuen Modellen es nicht zustande bringt das die Streaming Apps die volle Qualität bieten (Widevine Zertifizierung, Netflix, Amazon, Disney+,...), solange können die Geräte von der Hardware her noch so gut sein. Als Gesamtpaket disqualifizieren sie sich dadurch komplett.
Da hilft es gar nichts wenn man mit viel Aufwand die Apps nachinstallieren kann. Wenn der Funktionsumfang dann eingeschränkt ist und das Display nicht ausgenutzt werden kann, dann ist es trotzdem ein ziemlich mieses Gerät.
 
Top