Mechanische Beschädigung

vendigo

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
8
Guten Tag,
ich habe Monitor ASUS PG348Q .gekauft. Monitor hat kleine Risse (foto 1). Nach 5-6 Tage kommt erste Problem (foto 5). Ich habe Monitor zurück gegeben als Reklamation. Als ich wieder genommen habe (Reklamation abgelenkt) sieht Monitor so aus (foto 2,3).
Sie haben mir gesagt, zustand (foto 2,3,5) passiert wegen kleine Risse. Ist es wirklich so,da Risse kann zum Schaden führen?
 

Anhänge

A

asus1889

Gast
Typische mechanische Beschädigung des Panels. Würde ich sofort umtauschen. Abgesehen davon taugt der Monitor eh nicht viel. Wegen massiven Spulenfiepen (85+ Hz), massiven BLB/Glow sowie Scanlines. Würde eher den X34P nehmen. Ist insgesamt besser.
 

proud2b

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.976
Da ist das Panel kaputt.

Wahrscheinlich Transportschaden.
 

Fuchiii

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.863
autsch. das tut weh :/ Wie ist denn das passiert?
 

Pyrukar

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
1.922
Moment mal, die haben nicht ernsthaft die Reklamation abgeleht? das Ding ist definitiv kaputt und in den ersten 6 Monaten muss der Händler nachweisen, dass du das Teil kaputt gemacht hast
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.873
Ich verstehe deine Frage nicht.
Ein Riss ist ein Schaden. Der Monitor ist Schrott.
Wenn du den Schaden verursacht hast, dann musst du einen neuen Monitor kaufen.
Wenn der Schaden direkt nach dem Auspacken da war, ist es ein Transportschaden.
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.711
War der Riss bei auspacken schon da? oder hast du den verursacht?
Reklamieren / Rückgaberecht wirkend machen!!!
 
A

asus1889

Gast
Die Frage ist, ist der Monitor neu gewesen oder war es B-Ware ? Sieht mir eher nach typischer B-Ware von Ebay aus. Normalerweise würde ja auch niemand dieses alte Modell zum Neupreis von ca. 900 - 1000 Euro kaufen, dafür gibt es den insgesamt besseren X34P.
 

vendigo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
8
es ist im Dezember gekauft. Ausstellung Produkt, nur in Schutzfolie eingepackt
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.711
war der Schaden damals schon zu sehen?
oder wurdest drauf hingewiesen? wenn nein Transport schaden aufgrund unzureichender verpackung.
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
3.194
Die Kernfrage aller Fragen war doch: WER hat den Riss verursacht?
 

Vindoriel

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.911
Wenn es ein Ausstellungsstück war, dann dürfen (beim Kauf) optische Mängel (z.B. Kratzer am Gehäuse), aber keine technischen Mängel vorhanden sein.
 

vendigo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
8
Villcht war es mein Fehler..ich hab Monitor nicht gecheckt beim einkauf,weil Verkäufer wollte sofort in Folie einpacken
 

Fuchiii

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.863
Oh die würden den bei mir zurücknehmen...Da würd ich so nen Aufstand im Laden machen dass sämtliche anwesenden Kunden sich ihren Kauf nochmal überlegen :D

Mal vorrausgesetzt der Riss war, Monitor war unzureichen Verpackt, Transportschaden etcpp
 
A

asus1889

Gast
@TE

Also hast du den Monitor vor Ort gekauft ? Wenn er dir nicht hingefallen ist, dann war es wohl nicht dein Fehler ;).
 

Fuchiii

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.863
A

asus1889

Gast
Dann sollte doch ein Umtausch kein Problem sein ;). War der Schaden sofort da oder hast du ihn seit Dezember gar nicht gecheckt ?
 

vendigo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
8
Risse hab ich erst zu hause gesehen..habe gedacht es ist wegen Transport nach hause. In MediaMarkt konnte nicht checken,weil die sehr schnell waren
 
Top