Micro Atx zum zocken

Hardshocker

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
649
Welches micro Atx board ist gut zum zocken geeignet
Ich wollte meine restliche HArdware weiterverwenden die da wäre:
E6750 @ manchmal 3 aktuell 3,4Ghz Primestable
Sapphire HD4850
2GB Ram G.E.I.L
435W Coolermaster eXtreme Power
Später mal Q9950
Preis bitte bis 100€ +/- bissl ;D
sollte dann in http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/Cube-Gehaeuse/NZXT-Rogue-Super-Cube-silver-blue::7124.html das rein passen oder das lian li http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/Cube-Gehaeuse/Lian-Li-PC-V351B-black::12274.html
-
 
Zuletzt bearbeitet:

Hardshocker

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
649
Hey´Alex´steht doch oben ;D 100€ +/- bissel was ;D
Was ist empfehlenswert auf was muss man da achten?
Mfg
 

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.859
Hmm hab wohl etwas gepennt :lol:

Naja zu beachten gibt es bei den Microatx eigentlich nicht sehr viel, das halt ein vollwertiger PCIe Stecker drauf ist gibt welche wo einen mit nur vier Lanes haben, wenn du übertakten willst ein Board wo ein gutes Bios hat, aber das kann man nur durch Test oder Erfahrungen von anderen sehen, einfach so geht das nicht.
Ansonten am besten ein Q45 also eine Art P45 mit OnBoard Graka, normale P45 gibt es nur von DFI in MicroATX aber die sind meist teuer und zicken halt gerne rum, wenn man nicht extrem übertakten will kann ich sie persönlich weniger empfehlen.
 

Hardshocker

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
649
Onboard graka brausch ja net da ich die HD4850 reinsetzen will
Ja gut übertakten will ich eigentlich nicht da ich eh vorhabe diesen Sommer auf Q9550 zu gehn
Aso ja damit sollte des mainboar duach klar kommen
 

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.859
Jop mit einem Q9550 kommt das Board klar, starkes übertakten geht halt nicht, aber hast du ja vermutlich auch nicht vor.

Chipsatz heißt übrigens G45, hab ihn gerade mit Q45 verwechselt ^^

Wegen der OnBoard, gibt halt kaum MicorATX ohne OnBoard Graka, aber ist ja egal die stört ja nicht.
 

Hardshocker

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
649
Ja stimmt die deaktivieren sich ja/kann man deaktivieren
Starkes üebrtakten eh nicht vielleicht jage ich anfangs meinen E6750 auf 3Ghz wenn ers mitmacht sonst wayne
Mfg
 

_Lukas_

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.340
Jap Onboard halt oft weil die nicht fürs Gamen gedacht sind. Die sind für Multimedia.

mfg
 

Hardshocker

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
649
Ja schon klar darum sag ich extra an eins zum Gamen Also
eins das meine Graka und den CPU mitmacht und die nicht auf irgendeine art und weise limitiert
 

_Lukas_

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.340
Dann wie schon gesagt das.

Bei DFI kann man nichts falsch machen. Die sind immer zum Zocken.

mfg
 

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.859
Naja von der Speed geben sich die Boards nicht viel.

Ansonsten würde ich beim DFI aufpassen, Probleme mit Netzteilen kommen auch vor, Speicher spackt halt ab und zu etwas und die Einstellungen zum übertakten sind ehr für Leute mit guten Nerven, dauert etwas und man muss sich auskennen, also ehr für den fortgeschrittenen User.
 

Hardshocker

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
649
In wie fern spackt das?
Erzähl mal was für Probs mit dem Netzteil den ansonsten hat mich das DFI ziemlich überzeugt =S
Cf Rdy...
das hat ja auch x16 oder? was genau bedeutet das elektrisch nur x8??
Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.859
Naja ein paar Netzteile machen mit den Spannungwandlern Probleme, wobei das bei dem Board ehr seltener vorkommen.

8x bedeutet das der PCIe halt nur 8 Lanes hat also man kann sagen 8 Leitungen somit hat er die halbe Bandbreite vom normalen 16x und bremst die Graka somit leicht aus, aber bei einer 4850 sowiso kaum zu merken.
 

Hardshocker

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
649
Also welches is denn nu das bessere für Moi =D?
Sry bin da nicht so der Held in sachen mainboard ^o)
Würde jetzt zum DFI greifen...
 

sxemini

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
614
also man könnte jetz noch das asus maximus 2 gene in den raum werfen, aber das ist halt vom preis her ein bisschen weiter oben angesiedelt.
http://geizhals.at/deutschland/a431017.html

ansonsten würde ich das dfi auch empfehlen. hab selber eins hier im 2. sys laufen. darauf läuft zurzeit mein x3350 (q9450) mit 3,8 ghz aber bin noch am testen.
 

Hardshocker

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
649
Auf das Maximus gene bin ich auch schon gestoßen aber ich werde wohl zum Lanparty greifen da das Maximus zu teuer ist...;D
 

dmdd

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
84
Das DFI wird bestimmt nicht grundlos als "Zicke" bezeichnet (siehe Sammelthread HWLuxx),
während das Gene derzeit in keinem günstigen P/L-Verhältnis steht (wie alle 1366er).

In deiner Preisklasse würde ich eher auf das bewerte GA-G33M-DS2R setzen.

Da viele Enthusiasten auf Core i7 umsteigen wollen, findet man dieses oft am Marktplatz.
Der einzige Nachteil sollte darin bestehen, dass kaum jemand Erfahrungen
mit den Yorkfileds vorweisen kann (siehe stabiler FSB > 450 MHz).


MfG
 

Hardshocker

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
649
Mich hat das DFI gereizt das es 2 Pcie slots hat und ich evtl mal auf Cf rüsten will und dann icht gleich wieder ein neues motherboard zu kaufen
 

dmdd

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
84
Das hatte ich mir auch überlegt.

Nur sollte man sich fragen, ob bei der Verwendung von 2 Karten in einem kleinen Case
(siehe mATX) nicht zuviel Abwärme entsteht. Ausserdem liegt für gewöhnlich die nächste
GPU-Generation mit einem SLI-System nahezu gleichauf.


MfG
 
Top