Mini-itx board mit atom cpu

blub4747

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
264
Hi,
Ich habe mir vor ein paar tagen ein Schnaeppchen Board zugelegt
Und bin gerade an gruebbeln ob ich den flaschen Speicher erwischt habe.
Bei den Board handelt es sich um ein 'Intel BLKD525MW'
HTML:
http://ark.intel.com/products/48952/Intel-Desktop-Board-D525MW
Laut Link braucht das Board DDR3-800

Nun habe ich einen Riegel fur das Board besorgt und das Board springt auch an, allerdings bleibt der Monitor dunkel.
Weshalb ich mich frage ob den flaschen Speicher erwischt habe?

Schliesslich steht auf folgenden link etwas ueber single channel DDR3 memory
HTML:
http://www.intel.com/content/www/us/en/motherboards/desktop-motherboards/desktop-board-d525mw.html
Nun meine frage habe ich den flaschen speicher erwischt?

Hier die Daten von den Riegel:
MT16KTF51246HZ-1G6M1
4GB 2RX8 PC3L-12800S-11-11-FP
DPABW23012

Und auf der rueckseite
CT=RBTPU95A13C20T
SPS:641369-001 REV5.00
MEM-4GB
Thx,blub4747
 
Zuletzt bearbeitet:

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.143
AW: Mni-itx board mit atom cpu

Geh ai die Seite des Mainboard Herstellers, suche es und gucke dann bei ,,suppOrted Memory"
Wenn er In der liste steht sollte er funzen, wenn nicht, Kauf nen neuen!
Und es stört mich ungemein das du DREIMAL ,,falschen" FALSCH geschrieben hast! Der hat ja nichts mit Flaschen zu tun ;-)

Edit; http://www.cmtlabs.com/2012/mbSearchResults.asp?sManuf=Intel&sMem=All&sMN=D525MW/D525MWV&oSubmit=Search

Er scheint nicht gelistet zu sein
BTW: pRobier mal 2x2GB aus... Der maximal Ausbau darf bei 4GB liegen und er hat zwei Bänke, vllt kann er nur mit 2gb pro Bank umgehen
 
Zuletzt bearbeitet:

PNC Star

Ensign
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
206
AW: Mni-itx board mit atom cpu

Das Board kann als Maximum 4GB DDR-3, und hat 2 Speicherbänke. D.h. für Vollausbau braucht man 2*2GB DDR3 (egal welche).
Ich glaube, das Board kann mit einzelnen 4GB Riegeln nicht umgehen.
 

hhjung

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
20
AW: Mni-itx board mit atom cpu

Moin!

hier findest du Informationen über die Kompatibilität der RAM-Module:
Intel-Liste der RAM Module
Dort steht auch geschrieben, dass noch andere SO-DIMM Module neben den DDR3-800 verbaut werden können.

Ich habe auf meinem Board zwei Kingston Module (KVR1066D3S8S7/2G) installiert und sie funktionieren problemlos.

Gruß,
Björn
 

blub4747

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
264
Vielen dank fuer die Schnellen antworten.
Und sorry wegen der Tippfehler.
Ich war erstmal Massiv irritiert als ich ueber die Stelle mit den Single Channel DDR3 gestoplert bin.
Da ich sowas zum ersten mal gesehen hab.
 

BassT

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
299
Hi,

der RAM sollte an sich laufen. Die Taktraten sind abwärtskompatibel. Aber optimal ist der RAM natürlich nicht. 7er Latenzen bei 1066er RAM wären hier wohl angebrachter. Oder am besten in die Liste der getesteten RAMs gucken. Hast mal Lautsprecher angeschlossen für die BIOS beep Codes? Wenn nicht dann mal anschließen und auf Piepen am Start hören.

Btw: Flaschen RAM kenn ich nicht, hast den ausm Orient? ;)
VG
BassT
 
Top