Miserable Bluetooth Verbindung zum Teufel BT Bamster

Rolando

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
520
Hallo

Ich habe mir die Tage ein 1 Jahresabo einer Fernsehzeitschrift mit einem Teufel BT Bamster zusammen für 79€ geholt.Der Bamster kostete also am Ende 23€
Erst einmal ein gutes Angebot. Nun kam das Teil vorgestern an. Ausgepackt und erst mal 24 Stunden geladen.
Dann die erste Kopplung mit meinem Smartphone. Bamster auf den Tisch und Musik abgespielt. O.K. Vom Klang hatte ich mir mehr erwartet, aber für mich eigentlich ausreichend. Das Teil kostet schließlich bei Teufel 129€.
ABER. Entferne ich mich mit dem Handy und drehe dem Bamster den Rücken zu fällt die Musik nach 2-3 Metern komplett aus. Halte ich in ca. 5 Meter Entfernung das Handy wieder in Richtung Bamster und ich gehe in dieser Entfernung auf und ab, immer mit freiem Blick zum Lautsprecher und auch das Handy zum diesem gerichtet, ruckelt die Musik ganz gewaltig. Bleibe ich stehen dann ist alles O.K.
Der gleiche Test mit einem um 100€ billigerem "August" von meiner Tochter zeigte, dass sogar eine 40cm dicke Wand kein Problem darstellt.
Kann jemand hier diese extrem schlechte Verbindung bestätigen. Oder hat jemand ne Idee, was ich falsch mache?

Also für ein Gerät von Teufel welches auch nicht unbedingt billig ist bin ich sehr enttäuscht und werde es auch nicht behalten, wenn hier nicht jemand den ultimativen Tip hat.

Dafür schon mal Danke im Voraus
Roland
 

Sound-Fuzzy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
5.525
Je nach Empfänger gibt es z.T. gravierende Unterschiede. Wenn Teufel da Murx verbaut hat, nur um mit BT werben zu können, dann kannst Du da nix machen. Verkauf das Teil... ;)
 

Rolando

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
520
Das werde ich dann wohl auch tun. Ich dachte nur, dass hier evtl. jemand das gleiche Problem hat(te) und meine Erfahrung bestätigen kann.
Aber ist schon sehr enttäuschend. Bisher noch kein Teufel System gehabt, aber generell werden die Teufelgeräte immer hoch gelot.
Auch die ganzen Testberichte, die speziell auch diesem BT Bamster immer gute Qualität und Eigenschaften bescheinigen.
 

Gamefaq

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.161
Schon mal eine andere BT Quelle ausprobiert um auszuschließen das es am Handy BT Sender anstatt dem Bamster BT Empfänger liegt? Denn ein Empfänger kann immer nur das empfangen was auch bei ihm ankommt, und hier bestimmt einzig die Sendeleistung des Senders wie weit die Reichweite ist, das gilt für jegliche Übertragungsart...
 
Zuletzt bearbeitet: (Autokorrektur vom Handy kann fies sein...)
Top