Mit deutschem iPhone in den USA ins Internet

pheeex

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
66
Nabend!

kann mir jemand sagen, welche elegante Möglichkeit es gibt, mit einem deutschen iPhone (T-Mobile Complete M) in den USA ins Internet zu gehen?
Ich meine damit aber nich unbedingt surfen via EDGE oder UMTS sondern mehr WLAN oder etwas anderes, das man bezahlen kann! :D
Bisher habe ich mich noch nie bei einem öfffentlichen Hotspot eingewählt, daher weiß ich leider auch nicht wie das genau funktioniert, bzw. ob es da Einschränkungen mit einem iPhone gibt.
Mit EDGE oder UMTS wollte ich nicht online gehen, da mich da die Roaminggebühren in den Ruin treiben würden.

Danke für eure Antworten und ne schöne Weihnachtszeit wünsch ich euch allen! :)
 

MisterG

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
2.110
Es gibt einige Apps die dir verfügbare Hotspots anzeigen und dann kannst du dich evtl sofort einwählen!
Wie es mit den Kosten ist weiss ich leider nicht!
Aber EDGE und 3G waren bei mir bei einem Österreich-Besuch von selbst deaktiviert so dass man nicht unbemerkt zahlt!
 

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.684
nö sollte keine schränkgunen geben... du wählst halt im wlan den entsprechenden hotspot aus und musst dich ggf. an die dort vorhandenen zahlarten orientieren... (innem internet cafe z.b. mit nem zugang den man dir gibt minuten gfenau abrechnen oder sowas ;) )

wichtig wäre das du edge/umts deaktivierst damit du nicht bei den anwendungen ausversehn ins internet gehst ;)
 

Straßdörfler

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.713
außerdem soll es im Amiland genügend ofenne WLAN geben, wirst also auch beim "bummeln" fast immer Internet haben.
 

pheeex

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
66
So da bin ich wieder ausm Urlaub... :)

Vielen Dank für eure Tipps, Daten-Roaming hatte ich deaktiviert, dass ich nicht mein Haus für die nächste Handyrechnung versetzen muss und public WLAN-Hotspots gabs in Miami wirklich ausreichend viele. Ich musste nichtmal auf nen bezahlten Hotspot ausweichen, sehr geil!
Die Hotspot-Flat von T-Mobile gilt ja leider nur für deutsche Hotpots und nicht für die T-Mobile USA oder ähnliches. Daher hab ich das auch gelassen.

Einen schönen Abend... oh nein Nacht .. wünsch ich euch noch
Bin wohl noch ein bissel jetlagged :D
 
Top