Mittelklasse Kaufberatung :)

ww2warlord

Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.969
Beide Karten sind nicht gerade die Preis/Leistungs Knaller. Solltest du gerne mit 1280x1024 @ 2xAA & 8xAF spielen wollen wäre eine X1950Pro/XT eventuel eine bessere Wahl.

Die HD2600XT und die 8600GT bieten beide zwar Direct3D10, was aber mit der geringen Rechenleistung und Speicherbandbreite nicht zu gebrauchen ist.

Solltest du dennoch lieber eine der DX10 fähigen Karten nehnen wollen, würde ich mich für die HD2600XT entscheiden, weil der Chip in 65nm breiten Strukturen gefertigt ist und somit kühl und akzeptabel leise bleibt. Die GeForce ist noch 80nm :D.
Dann sind die multimedialen Fähigkeiten der Radeon der GeForce vorzuziehen.

Mit UVD werden zum Beispiel HD Medien mit der GPU encodiert und übertragen. Die ermöglicht eine effziente Arbeit bei geringem Rechenaufwand für die CPU, die wärend einer BlueRay Wiedergabe auch Archive Packt oder extrahiert.

Wie auch immer, wenn es unbedingt eine von den beiden sein soll, dann die HD2600XT. Ansonsten wäre die X1950Pro eine gute Alternative.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.227
Das ist richtig
 
B

butterbloemchen

Gast
genau diese 2900xt würde ich mir auch holen, sobald sie mal verfügbar ist ...

passiv gekühlt, geringer stromverbrauch, günstiger preis ...

dx10 ist da kein wirkliches kaufargument, finde ich ...

eine 1950pro ist natürlich schneller, frisst aber auch deutlich mehr strom ...
 

HZH

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.386
Ich würde ganz klar die HD2600XT nehmen, die ist ja schneller als die 8600GT.
 

Todayyy.exe

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3
Man muss bedenken, dass die 8600GT übertaktet wurde, und ein neuer kühler kam auch noch drauf.
Beim Stromverbrauch habe ich leider keine Informationen über die 8600GT bekommen. Die HD2600XT vom MSI wurde nicht übertaktet.
Anmerkung: Ich habe NICHT vor die Grafikkarte zu übertakten, das überlass ich den profis :)
 

phoenix1337

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
376
C

chacha73

Gast
Eine 8600GT für 150€ ist selbst OCed nicht zu empfehlen, weil man fürs Geld eine GTS bekommt. Die ist ja vom Werk aus nicht gerade laut, außer du bist ein Silent-Freak.
In dieser Preisklasse ist die 1950pro aber nicht zu schlagen und davon gibt es viele Ausführungen, die sehr leise sind (z.B. von Asus). Das Argument DX10 entfällt für 2600XT und 8600GT/GTS mangels Power. Dann muss man schon mindestens in Richtung 8800GTS/320 schauen. Die 2600XT ist ein gute Graka in der Klasse unter 100€.
 
Top