Monitor bleibt schwarz nach Reaktivierung

DJKno

Commodore
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.029
Hallo CBler,
Ich habe ein komisches Problem, welches nach umstieg auf mein neues Ryzen System auffälliger geworden ist.
Ich besitze ein HP EliteDisplay E241i welches per Displayport an meiner GTX980 hängt.

Wenn Windows den Bildschirm nach der vorgegebenen Inaktivitätszeit ausschaltet, passiert folgendes, nachdem ich den PC wieder aktiviere (Maus bewegen).
Monitor geht an ist schwarz und meldet dann, dass er in den Ruhemodus geht und geht danach aus.
Dabei ist es egal, ob er nur wenige Sekunden oder Stunden aus war.
Meist hilft es, wenn ich den Stromstecker am Monitor ziehe und auf das Windowsgeräusch warte, welches auf abgezogene Hardware hinweist (5-10 Sekunden).
Danach Monitor an und das Bild ist wieder da.
Gelegentlich ist das Bild dann seltsam mit Streifen versehen. Das hilft aber nicht immer.
Ich fahre den PC dann mit dem Power Button normal herunter.

Grundsätzlich ist nach einem Neustart alles ok. Auch stundenlanges Arbeiten oder Spielen macht keinerlei Probleme.
Momentan behelfe ich mich damit, dass ich einen Bildschirmschoner aktiv habe und der Monitor sich nicht mehr abschaltet.
Bei Bedarf mache ich ihn manuell aus, dass macht auch keine Probleme.

Kurz: immer wenn Windows den Bildschirm abschaltet, wird dieser nicht mehr sauber erkannt. Dabei ist es egal, welcher DP Port genutzt wird.

Hat jemand ähnliche Probleme und kennt eine Lösung?
Google weist auf Probleme mit Nvidia, Displayport und bestimmten Monitoren hin.
Aber auch keine Lösung.
 

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
9.109
Monitore sterben oftmals langsam, stell dich mal darauf ein das dieser defekt ist.
Weil wenn du da den Stromstecker ziehen muss um ihn wieder zum laufen zu bringen
und dann auch noch "das Bild dann seltsam mit Streifen versehen" ist wird dies wohl am Monitor liegen.
Evtl. mal mit dem HP Support reden aber Garantie dürfte da wohl ja eh keine mehr vorhanden sein.

Trotzdem aber natürlich auch mal ein anderes anständiges DP-Kabel nehmen, anderen Treiber testen.
 

DJKno

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.029
Der Monitor ist erst 3 Jahre und es ist wirklich nur wenn Windows ihn deaktiviert hat.
Ansonsten läuft der Monitor ohne Probleme.
Einen Defekt würde ich erstmal ausschließen.
Werde aber mal ein anderes Kabel testen.
 

jstar5588

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
524
Geht denn der komplette Rechner ebenfalls in den Ruhe- oder Energiesparmodus über?
 

DJKno

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.029
Nein. Standby oder ähnliches habe ich deaktiviert.
Lediglich der Bildschirm wird abgeschaltet.
Der Rechner läuft immer Hintergrund völlig normal weiter.
 

jstar5588

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
524
Andere Displayportanschlüsse an Grafikkarte und Monitor probiert?
 

DJKno

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.029
Monitor hat nur einen. An der Grafikkarte habe ich alle probiert.
 

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
9.109
Auch mal anderen Treiber nehmen je nachdem und wenn möglich sogar mal eine andere Grafikkarte
für eine Weile einbauen um das ganze so zu überprüfen.
 

jstar5588

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
524
Mal über HDMI probiert obs da ebenfalls auftritt?
 

DJKno

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.029
Hat der Monitor nicht, werde es mal mit DVI probieren.
 

jstar5588

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
524

jstar5588

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
524
Die Option HDMI wäre ja nur zum testen ob es an einem anderen Anzeigegerät ebenfalls auftritt, wenn ja liegts nicht am Monitor. Dann wirds wahrscheinlich an der Grafikkarte liegen, hier würde ich dann mal wie schon von Nickel beschrieben nen anderen nVidia-Treiber versuchen.
 

DJKno

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.029
Gerade mit DVI getestet.
Gleicher Fehler.
Wird dann wohl am Treiber liegen.
 

Radulf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
282
Moin,
irgendwie kommuniziert Dein Monitor nicht richtig mit der Grafikkarte, hast Du für den Monitor einen Treiber geladen? Kannst Du mal schauen, ob Windows eventuell mal wieder diese unsägliche 59Hz Bildwiederholfrequenz eingestellt hat? Wäre nicht das erste mal, das damit Probleme bestehen.
Ciao, Radulf
 

DJKno

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.029
59hz kann sein. Guter Hinweis.
Teste ich.
 

Der_kleine_Nils

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
74
Moin DJ,
aus der Modellreihe haben wir auf Arbeit auch einige in Benutzung und ich meine, dass das OSD des Monitors es erlaubt eine eigene Stromsparfunktion zu benutzen; mit welcher wir ähnliche Erfahrungen haben, wie Du es bei Dir schilderst.

Schau mal da nach, wäre die schönste Macke, da schnell erledigt. 😉

VG
Der_kleine_Nils
 

DJKno

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.029
System stand tatsächlich auf 59Hz.
Habe auf 60Hz umgestellt, leider kein Erfolg.

Energiesparoptionen im Monitor-Menü, gibt es bis auf den Ruhemodus nicht.
Und darin liegt auch der Fehler.
Wenn ich den Ruhemodus deaktiviere, schaltet der Monitor auf "Kein Signal", wenn Windows den
Monitor "abschaltet".
Wenn ich dann die Maus bewege ist alles normal und Bild ist wieder da.
Es tritt also nur auf, wenn der Monitor in seinen eigenen Ruhemodus wechselt und dann reproduzierbar immer.
 

Radulf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
282
Dann teilt der Monitor diesen Ruhezustand nicht an die Grafikkarte mit bzw. wacht mit einem normalen Signal nicht wieder auf. Hast Du für den Monitor einen Treiber installiert, eventuell hilft das ja.
Oder Du läßt halt den Ruhemodus aus.
Ciao, Radulf
 

DJKno

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.029
Habe es mit und ohne Treiber für dem Monitor getestet.
Irgendeinen Tod muss ich wohl sterben.
Entweder Ruhemodus für Monitor am Monitor aus oder am Rechner.
Ergänzung ()

Werde mal mit einem andere Monitor testen.
Wenn das geht, dann muss der HP weichen.
Wollte mit eh mal nen 27er gönnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top