News Motorola offen für Windows Phone 7

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Erst Mitte März wurden Pläne bekannt, dass man seitens Motorola an einer Alternative zu Android arbeite. Analysten vermuteten zu diesem Zeitpunkt, dass das US-amerikanische Unternehmen sich damit für den Fall der Fälle vorbereiten wolle.

Zur News: Motorola offen für Windows Phone 7
 

Wechhe

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
5.269
Kluge Sache, jetzt schon Erfahrungen mit den eigenen Geräten in Sachen Windows Phone zu sammeln. Denn entgegen der Aussage von Motorola ist es schon sehr wahrscheinlich, dass Windows Phone weiter so enorm Marktanteile gewinnen wird. Dann jedoch werden Verhandlungen mit Microsoft schwieriger (dann wollen alle) und die Erfahrungen seitens Motorola ist dann noch sehr gering.

Aber klar redet Motorola die zukünftige Marktposition vom Windows Phone klein, damit sie in den Verhandlungen ein besseres Druckmittel haben.
 

panopticum

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.373
Ich würde das begrüssen. Bei WP7 fehlt mir noch ein bisschen die Auswahl an Smartphones.
 

HaZweiOh

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
8.715
Wie kommst Du darauf, das Windows Phone "enorm Marktanteile gewinnen" würde? Das Ding hat selbst mit den neuesten Zahlen von Canalys gerade mal 1 % Marktanteil und bewegt sich nicht vom Fleck, trotz der vielen Milliarden, die Microsoft da reinpumpt. Android hat seinen Marktanteil auf 48 % ausgebaut.

Motorola redet Windows Phone nicht klein, es ist klein, und das bleibt auch so.
 

Numrollen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.669
klar man HaZ Nostradamus. Wäre für alle besser wenn dies eben nicht so bleiben würde.

Windows Phone 7 fasst nur langsam Fuß auf dem Weltmarkt. In den meisten Ländern kommt das neue Microsoft-Betriebssystem auf etwa 1 bis 3 Prozent – in Italien kann sogar noch der Vorgänger Windows Mobile mehr Marktanteile für sich verbuchen. Am erfolgreichsten sind Windows Phones in Deutschland. Hier sind 7,1 Prozent aller Smartphones mit dem neuen System von Microsoft ausgestattet.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.818
das wird sich mit Mango ändern, ich bin auch für massiv mehr Auswahl bei den Geräten, mit Mango werden ordentliche Geräte kommen und das OS ist spitze. Auch bei den Apps wird sich dann einiges tun.
 

Wattwanderer

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.946
Ich hoffe, dass MS einen nennenswerten Teil des Kuchens abbekommt denn im Gegensatz zu Google hat man ja Erfahrung wie man Updates an die Kunden verteilt.

Mittlerweile finde ich es nicht mehr schön wie sicherheitsrelevante Updates von Hardwareherstellern blockiert werden.
 

P!nK-3lephanT

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
241
Ich hoffe nur, dass Motorola neue Geräte mit einem Alleinstellungsmerkmal baut, wie es z.B. schon mit dem Defy erfolgreich gemacht wurde. Und über Updatepolitik möchte ich gar nicht mehr diskutieren - das macht keine Spaß mehr. Persönlich spreche ich keiner Firma das Potential mehr zu, Updates (egal für welches Sys) zeitnah oder wenigstens in einem befriedigenden Zeitraum auszuliefern.
Cyanogen ftw!
 

MCCornholio

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
916
Ich würde mir auch sofort ein w7 phone kaufen, wenn es denn aktuelle Geräte geben würde.

Zum Beispiel ein Samsung Omnia 7 (2) : Mit Dualcore und NVIDIA Chip bzw. Tegra(2).
 

Wechhe

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
5.269
Wie kommst Du darauf, das Windows Phone "enorm Marktanteile gewinnen" würde? Das Ding hat selbst mit den neuesten Zahlen von Canalys gerade mal 1 % Marktanteil und bewegt sich nicht vom Fleck, trotz der vielen Milliarden, die Microsoft da reinpumpt. Android hat seinen Marktanteil auf 48 % ausgebaut.

Motorola redet Windows Phone nicht klein, es ist klein, und das bleibt auch so.
Es ist so, dass sich in den letzten Monaten der Marktanteil von Windows Phone verdoppelt hat. Klar, wenn man klein anfängt, kommen dabei keine großen absoluten Zahlen raus. Aber verdoppelt heißt 100% Wachstum - und das ist nunmal enorm. (Gerade bei wenig Marktanteil - Stichwort Apps, Beliebtheit usw)
Es gibt verschiedene Quellen im Internet, die schätzen, dass sich der Marktanteil in den nächsten Jahren im deutlichen zweistelligen Bereich befinden wird und dann würde Windows Phone zu den "drei großen gehören" (iOS, Android, Microsoft).

Und genau deshalb ist es klug als Smartphonehersteller, sich jetzt schon Kooperationen mit Wettbewerbsvorteilen zu sichern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tjell

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
323
Ich glaube, man sollte den Newstitel noch einmal prüfen und überdenken:
siehe http://winfuture.de/news,64832.html

Wenn es um Smartphones und Tablets geht, kann nicht nur Windows Phone 7 gemeint sein, sondern tatsächlich auch Windows 8.
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
Wie kommst Du darauf, das Windows Phone "enorm Marktanteile gewinnen" würde? Das Ding hat selbst mit den neuesten Zahlen von Canalys gerade mal 1 % Marktanteil und bewegt sich nicht vom Fleck, trotz der vielen Milliarden, die Microsoft da reinpumpt. Android hat seinen Marktanteil auf 48 % ausgebaut.

Motorola redet Windows Phone nicht klein, es ist klein, und das bleibt auch so.
windows phone ist klein...exakt aber die zahlen von canalys beziehen sich auf nutzerbasis...sprich im markt befindliche geräte

Due aktuellen verkaufszahlen sehen so aus:
klar man HaZ Nostradamus. Wäre für alle besser wenn dies eben nicht so bleiben würde.

Windows Phone 7 fasst nur langsam Fuß auf dem Weltmarkt. In den meisten Ländern kommt das neue Microsoft-Betriebssystem auf etwa 1 bis 3 Prozent – in Italien kann sogar noch der Vorgänger Windows Mobile mehr Marktanteile für sich verbuchen. Am erfolgreichsten sind Windows Phones in Deutschland. Hier sind 7,1 Prozent aller Smartphones mit dem neuen System von Microsoft ausgestattet.
sprich der trend geht nach oben und die zeichen stehen halt nicht schlecht dass sich dieser trend verstärkt
- mango generell
- mehr hersteller die wp7 anbieten
-> insbesondere nokia (die haben halt immernoch eine enorme marktmacht)
-> samsung hat angedeutet den fokus mehr auf wp7 zu legen (lizenzkosten)
Durch die generell höheren verkaufszahlen wie marktanteilszahlen entwickelt sich langsam mund zu mund propaganda so dass wp7 eher gekauft wird (siehe auch wie zufrieden wp7 kunden mit ihren geräten sind)
http://wmpoweruser.com/tag/customer-satisfaction/
http://wmpoweruser.com/latest-chang...her-customer-satisfaction-rates-than-android/

Ich würde mir auch sofort ein w7 phone kaufen, wenn es denn aktuelle Geräte geben würde.

Zum Beispiel ein Samsung Omnia 7 (2) : Mit Dualcore und NVIDIA Chip bzw. Tegra(2).
mit nvidia wirds wohl erstmal nichts bei wp7 aber n dualcore und quatsch bekommste in 1-2 monaten wobei ich den bedarf nicht ernsthaft seh ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

bLu3to0th

Commodore
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.398
Ich würde mir auch sofort ein w7 phone kaufen, wenn es denn aktuelle Geräte geben würde.

Zum Beispiel ein Samsung Omnia 7 (2) : Mit Dualcore und NVIDIA Chip bzw. Tegra(2).
Tu es doch einfach... du wirst nicht merken, dass da kein DC drinne ist! Es ist kein lahmarschiges*pardon* Android, dass nen DC brauch um smooth zu laufen.

Das einzige, was ich mir wünschen würde, wäre mehr Durchhaltevermögen des Akkus.

[Omnia7-Besitzer :)]
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.818
naja DC und mehr Power ist praktisch Quatsch, geht nur auf den Akku.

Das einzige wo so etwas Sinn machen kann ist bei der Verarbeitung von FULL HD Aufnahmen wo man eventuell diese Power braucht.

Viel wichtiger wäre ein Upgrade der Kameras, der Displays (das Omnia 7 hat zB noch ein älteres, vergleichsweise unscharfes SAMOLED Display, gut aber es geht besser).

Mein SGS 2 ist trotz geringfügig mehr Diagonale + gleiche Pixelzahl weit schärfer dank mehr Subpixel.

Außerdem ist die Kamera weit voraus. Ich würde sofort nach einen 3,5" SAMOLED + 8 MP WP7 greifen, also Daten des SGS 2 bei 3,5" wegen mir mit SingelCore @ 1,4 Ghz.
 

Halema

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.013
Mein nächstes Gerät wird kein iOS mehr haben. Ich kann und will nicht mal eben das Handy wechseln. Microsoft muss sich halt gedulden, bis die Vertragskunden wechseln können.

Wenn jemand von WebOS, Win Phone 7 und BlackBerry überleben wird, dann Win Phone 7. Es wäre nur sinnvoll, wenn Microsoft eine Version für Tablet-PCs anbieten würde. Nicht jeder möchte Windows 8 auf einen Tablet haben, da das zu umfangreich und zu teuer sein wird. iOS und Android sind nur wegen der Einfachheit erfolgreich.
 

HPLT

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
81
Ich finde aber gerade WP7 ist intuitiver als Android.
Stand vor gut 2 Wochen im Laden vor nem SGS2 und dachte "geiles Gerät" - daneben ganz unscheinbar das Omnia 7 (habe nicht auf den Preis geachtet) und einfach mal gescrollt - und gedacht "huihui das ist aber auch geschmeidig" - dazu muss ich sagen, dass die Oberfläche des Omnia irgendwie weniger Widerstand gegen wischen hatte (meinem empfinden nach) danach konnt ich mich lange nicht entscheiden. Das SGS2 war zu teuer aber LG Optimus Speed und Black waren ja vom Preis in Schlagweite. Ein Kumpel von mir hat WP7 schlecht geredet (ohne je eins in der Hand gehabt zu haben) also sah es alles nach Android aus. Bin dann doch nochmal in den Laden rein und habe ein wenig mit den 3 rumgespielt und eigentlich war zum Schluss nur noch das Kriterium: "Große Plattform" auf der seite von Android. Irgendwie fühlte sich WP7 in allen Belangen runder an - Dennoch hatte ich Zweifel. Zum Schluss hab ich mich dann aber doch für das Omnia 7 entschieden einfach weil es MIR und nicht irgendwelchen Propagandisten besser gefallen hat :).

Und was soll ich sagen bin mehr als zufrieden es gibt bis auf vlt. 1-2 Apps nichts was ich vermisse - Selbst mein Kumpel musste anerkennen das es doch nicht so schlecht ist... . Ich kann jedem für den ein Smartphone nur funktionieren soll zumindest empfehlen WP7 sich einmal anzuschauen - Vorallem mit der bei mir aufgespielten Beta von Mango ist es komplett flüssig und hat bis jetzt noch nicht 1 mal gemuckt.
Wer natürlich mehr Wert auf Personalisierung legt der ist bei Android besser beraten (obwohl natürlich die eigene Teilkonfiguration ebenfalls schon "personalisiert" ist) ^^

Muss natürlich ehrlich gestehen, dass der Preis da ebenfalls geholfen hat. Die UVP wäre ich nicht bereits zu zahlen gewesen aber so stand ich einfach nur vor der Entscheidung "Warum teuer wenns auch billiger (und persönlich besser) geht" :)
Btw. Seit meiner positiven Resonanz gibt es bereits 2 weitere WP7 Nutzer in meinem Bekanntenkreis ;).

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

thomas.calloran

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
585
Gute Nachrichten für den weiteren Ausbau der WP 7-Userbasis.

Mehr Hersteller, mehr Geräte, mehr Auswahl.

Sehr schön.
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
Mein nächstes Gerät wird kein iOS mehr haben. Ich kann und will nicht mal eben das Handy wechseln. Microsoft muss sich halt gedulden, bis die Vertragskunden wechseln können.

Wenn jemand von WebOS, Win Phone 7 und BlackBerry überleben wird, dann Win Phone 7. Es wäre nur sinnvoll, wenn Microsoft eine Version für Tablet-PCs anbieten würde. Nicht jeder möchte Windows 8 auf einen Tablet haben, da das zu umfangreich und zu teuer sein wird. iOS und Android sind nur wegen der Einfachheit erfolgreich.
die metro ui von win 8 ist recht eingängig und einfach gehalten...und die preise für win 8 für tablets werden wohl ähnlcih wie bei win7 für netbooks liegen, also kaum teurer als wp ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord Horu$

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.096
Lustig is ja das auf WP7 dieselbe API läuft wie auf der xBox...man kann XBLA Spiele auf WP7 zum laufen bringen und wenn man die anpasst was Texturen ect. angeht sogar flüssig!^^
Nur um sich als Entwickler einzuschreiben muss man hier in Deutschland einiges an trara anstellen :freak:
 
Top