nach CPU wechsel auf Xeon funktioniert XMP Ram Profil nicht mehr ?

sci666

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
8
Hi,

habe ein x79 System LGA2011.

Mainboard Asrock Fatality professional

vorher hatt eich einen Core i7-3820

dazu 16gb Kingston ram

diese haben 2 xmp profile 2133 mhz und einmal 2400

das 2133er profil lief auf dieser Prozessor/Mainboard Combo

neulich habe ich den CPU auf den Xeon E5-2690 (V1) geupdated. jetzt ist mir im CPU-Z aufgefallen, das der RAM NUR auf 800Mhz taket.... wird das intern gedoppelt auf 1600 ? oder sind es tatsächlich nur 800 ????

das XMP profil ist aber im bios aktiviert.

was ist hier das Problem ? warum klappt es nicht ?

ich habe gestern aus zeitgründen nichts mehr testen können. hilft es die xmp einstellungen manuell zu setzen ?

kennt jemand dieses Problem ?
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.238

ozelot.junior

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.777

floert

Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.099
ich hatte mal einen gebrauchten 3930k als Ersatz für meinen 3820 gekauft, der hatte auch Probleme mit dem Speichertakt, erst nach Ausbau und Reinigung habe ich es überhaupt geschafft ihm von 1333 auf 1600 zu heben, da ich aber meinen 2400MHz Ram ausnützen wollte habe ich ihn wieder verkauft und dann erst letztes Jahr wieder einen 3930k geschossen
 

meckswell

Admiral
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
7.828
@sci666

Hast du nach dem CPU-Wechsel Bios Reset gemacht? Wenn nicht machen, dann Setup Defaults laden, dann XMP laden 2133. Den Takt erstmal auf 1866 stellen, schaun ob er das packt. Wenn ers packt, kannst mal 2133 danach probieren.
Mein Xeon 1241v3 rannte mit 2400er Ram.
 
Top