News Nagender Nachschub für Spieler von Logitech

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Nachdem Logitech Anfang Juni in Form der G400 den sehr ähnlichen Nachfolger der beliebten MX518 vorgestellt hat, erweitert das Unternehmen sein Portfolio für Spieler mit der G300 um eine weitere Maus, die sich dank ihres Designs sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder eignet und ebenfalls auf Funk-Spielereien verzichtet.

Zur News: Nagender Nachschub für Spieler von Logitech
 

alffrommars

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
15.482
teurer wie ne g400? tolles namensschema.

da weis man gleich welche maus besser ist^^

g300 -> g400 -> g500 ... oder ist es g400 -> g300 -> g500? :D

sieht aber bissl komisch aus das teil, bissl wie ein frosch :)
 

Vidy_Z

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
851
Erinnert mich an einen Sportschuh, Marke Puma vielleicht. Aber gut, 39€, jede Menge Tasten und symmetrisch. Das ist schon mal gar nicht schlecht. Bin wirklich gespannt auf einen Test.
 

DarkDragN

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
829
als linkshänder sind mir alternativen immer willkommen. werde mir demnächst mal die in kombi mit der death adder von razer anschauen, gibt ja auch eine linkshänder version davon.
 

knuF

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
Ich seh schon, ohne blinkende Lichter gehts nicht mehr. Genauso blöde wie die Unterbodenbeleuchtung von Roccat.... ansonsten... nix revolutionäres :)
 

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.345
Mich erinnert es ein bisschen an Roccat mit dem LED Streifen. Ganz nettes Design, die Treiber GUI sieht auch ganz nett gemacht aus, jedenfalls ansprechender als bei meiner G700.
 

AsgardCV

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.101
Optisch mal überhaupt nicht mein Falls.

Ich wär ja für ne Neuauflager der MX-Revolution. Das war/ist die beste Maus, die ich bis jetzt in den Händen hatte und das waren schon so einige.^^
 
Z

Zimon

Gast
Die hat nen optischen Sensor. Man darf hoffen, dass die mal vernünftig abtastet! Ich werd sie ausprobieren...
 

romeon

Commodore
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.661
optisch eher mau, die oberen Tasten könnten aber tatsächlich praktisch sein. Symmetrisch: schlecht.
 

Kelshan

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
607
Sieht rein preislich ganz nett aus, wenn es technisch und Qualitativ auch in Ordnung ist, kommt das in die Auswahl für meine Freundin, deren Razer Maus mal wieder den Geist aufgibt.
 

Ion

Commodore
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
5.106
Würde da statt Logitech Razer oder Roccat drauf stehen würde es glatt das doppelte kosten
Obgleich ich eine gute Optik am PC bevorzuge ist es mir ein Rätsel warum Logitech an der Seite farbige LED´s anbringt, soviel ich weiß habe ich doch ohnehin meine Hand/Daumen davor?!
 

freacore

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
865
Das hört sich fast alles gut an, aber ohne Funk ist sie leider uninteressant für mich.
 

Elbrathil

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
666
Mit den Zusatztasten auf der Oberseite statt an der Seite der Maus ist die Maus für mich gleich mal gestorben, das ist in Spielen bei weitem nicht so gut zu erreichen wie tasten auf der Seite der Maus...
Symmetrische Form mag eine Lücke im Portfolio von Logitech schließen, aber mir gefallen die ergonomisch geformten Mäuse doch tendenziel besser.
 

Tapion3388

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.474
Sieht ganz gut aus die Maus, auch wenn die ganzen Tasten eher nicht mein Fall sind.

Man hätte in der News durchaus noch erwähnen können, dass es sich um eine optische Maus handelt.
 

syfsyn

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.691
Die mx518 oder der nachfolger g400 ist deutlich besser. wasbei logitech fehlt ist einfach
Die Dauemntasten vertikal anzubringen, mir fehlt immer eine taste.ego shooter
daumen oben meser, unten blend oder rauchgranate mittegranate li und re feuer zoom .und neben der oberen daumentaste dann noch anderer schussmodi.
Das würde eine gute maus werden.
Ergonomisch kommt gegn eine G400 keine andre maus ran.mein hand Schläfte nie ein.Seit 5 Jahren (mx518 kabelbruch dieser woche, g400 ist aufn weg)
Schade ist halt nur das die g400 keine vertikale daumentasten hatt.
 

mixn_mojo

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
817
Ich wär ja für ne Neuauflager der MX-Revolution.
/signed

Nachdem mir der Support da mal eine MX Performance Maus als Nachfolger andrehen wollte, hab ich meine Revolution wieder gefixt und seitdem läuft sie wieder.

Also, statt dauernd solches Spielzeug rauszubringen, sollen die lieber mal wieder ne ordentliche Maus entwickeln, welche nicht schlechter als ihr Vorgänger ist.
 

SchabbeS

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.229
Scheiße, meine MX518 wird nächsten Monat 5 Jahre alt und sie schmiegt sich immernoch so gut an meiner rechten Hand.
Da hilft auch kein Geleuchte bei diesen neuen Gamermäusen. Wenn meine MX518 irgendwann mal den Geist aufgeben sollte, wirds höchstwahrscheinlich der Nachfolger, G400.

Zu viele Funktionstasten und das ganze Bling Bling konnte ich noch nie leiden. Ich mag eher Ergonomie, Größe und die schlichte aber elegante Optik.

Preislich ist Logitech für das Gebotene auch ganz vorne. Roccat und Razor, was die für Preise festlegen... pff.
 

DaDare

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.643
Als meine G5 kaputt ging, die sogar einen tick besser war als eine MX518, hab ich mir eine G500 gekauft, die nicht soo 100% rankam. Heute würde ich mir ne G400 kaufen.
Aber hauptsache Logitel, die stellen einfach die besten Mäuse her.
Bis jetzt konnte mich kein Razor maus überzeugen....
 
Anzeige
Top