Navi für <150€

marbod

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
26
Hi,

da ich mir im Laufe des Juni mein erstes eigenes Auto kaufen werde und kaum Straßenkenntnisse besitze möchte ich mir gerne ein Navi für bis zu 150€ zulegen. Ich lege dabei keinen Wert auf irgendwelchen Schnickschnack, europaweites Kartenmaterial wäre wünschenswert und eben eine sichere Wegführung.

Heißer Kandidat ist im Moment das Navigon 2210.

Was haltet ihr vom Navigon 2210? Habt ihr vielleicht noch andere Vorschläge?
 

Terrordrome

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
584
das kann ich auch empfehlen
 

Drivera

Newbie
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3
Ich würde Penny oder Aldi checken, sie haben günstige navis.
Tom Tom Navis sind gut aber teuer
 

x-sector

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.556
.. kein navi experte. hab aber kürzlich für meine freundin eins gesucht und mich final
für das navigon 21max limited edition entschieden (P/L). (#edit .. war das max model .. ka wo da der unterschied is)
sie ist sehr zufrieden damit.
und ich erst .. sie kanns alleine updaten usw..und ich hab meine ruhe^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Abaddon4tk

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
970
ich leih mir schon mal das 2210 von nem kumpel bin auch sehr zufrieden damit
 

Carisma1996

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
560
Das BESTE ist das One von TomTom:
http://www.amazon.de/TomTom-Classic-Western-Europe-ONE/dp/B001S8TDWO/ref=sr_1_4?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1245054369&sr=8-4

Für 127€ mit Westeuropa Karte + Ladegerät für @home und NaviTasche.

Ansonsten hab ich das Navigon 1200 als Zweitwahl für 88,85€ aber nur mit DACH Karte im Angebot bei Kodi sonst kostet es auch 120€. Das habe ich der Mama meiner Freundin gekauft. Das ist von der Menüführung ein wenig komplizierter als das TomTom. Aber für 88,85€ ein UNSCHLAGBARES Angebot :evillol:

http://www2.kodi.de/nc/aktuelleangebote/angebote-aktuell.html?user_wfp2homepageteaser_pi1[uid]=556&user_wfp2homepageteaser_pi1[detail]=1

Ich hab das TomTom seit über einem Jahr und bin total begeistert ;o)
 

mario4370

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
273
Stimmt schon das Tom Tom teuer ist aber in meinen Augen unschlagbar.

Hier mal ein Paar TomTom Navis in der Übersicht bis 160€:

http://www.tomtom.com/products/product.php?ID=885&Category=0&Lid=3&TT=16a8b1fe-baba37bd-16a8b1f9-baba37bd-00000002-hjhadv6ksfbhf08sksm1g1fs77

http://www.tomtom.com/products/product.php?ID=879&Category=0&Lid=3

http://www.tomtom.com/products/product.php?ID=809&Category=0&Lid=3

Ich würde das hier nehmen:

http://www.billiger.de/show/produkt/20001380-TomTom-ONE-XL-T-Europe.htm

Habe schon ziemlich viele Navis durch, ob Medion, Navigon, Becker etc. nutze tragbare Navis seit es die auf dem Markt giebt und fahre Jährlich 150000 km möchte damit nur sagen das ich genug Zeit hatte verschiedene Navis zu testen.
Die Entscheidung must du allein treffen.:p
 

Black_Sheep_08

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
91
Ich kann das Becker Z009 empfehlen !
Hab es seit Anfang des Jahres und bin sehr zufrieden.... hat mich 135,- € bei Media Markt gekostet.
Gibts auch nen paar test's drüber....
 
Zuletzt bearbeitet:

sun-man

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.030
Gröter Nachteil der TomToms - diese übliche superhäßliche TMC Wurfantenne die man im Wagen zu verteilen hat. Ansonsten geben sich TomTom, Navigon und Garmin nicht so irre viel - egal wer angeblich "bester" "schönster" oder "whatever" ist.
Im prinzip machst Du mit dem Navigon nicht viel verkehrt, mit nem TomTom aber auch nicht. Ist so wie AMD/Nvidia oder so, Fanboys allerorten und letztendlich ist es ne Geschmacksentscheidung.

Ich habe mich nur wegen der im Ladekabelintegrierten TMC Antenne für Navigon entschieden, der sehr stabile Fensterhalter war Punkt 2. Ich hab meins nun aber auch schon ne Weile - deswegen Stand von vor ~1 Jahr.

Wenn Du allerdings Zeit hast dann könntest Du auf das Navigon 3300 warten. Clever Parking,MyRoutes (TomTom hat die IQ Routes) oder eine "Reale Beschilderungsanzeige" (keine Ahnung wie das ausssehen soll) könnten für Dich alsAnfänger interessant sein - je nachdem wo Du unterwegs bist.

Schnickschnack ist da nicht so viel dabei. MP3Quatsch und Co sind, soweitich weiß, bei den kleineren zum Glück außen vor.
 

Black_Sheep_08

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
91
Beim "Becker Z009" ist die TMC Antenne im Gerät selbst integriert ! ;-)
Hab mir zusätzlich aber noch ne Steck Antenne geholt... hat nur nen paar Euro gekostet.
Empfang geht so...
 

Naxxa

Ensign
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
196
TMC ist und bleibt für mich der größte Blödsinn den es bei Navis gibt. Wer schonmal in Richtung Süden durch Schweiz / Österreich gefahren ist, weiß was ich meine.
 

boarder-winterman

Mr. Avatar 2012
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19.671
Also bei meinem TomTom Go730 funktioniert TMCPro perfekt. Staus werden immer angesagt, auch in Österreich.
Weiß jetzt nicht ob es am Pro liegt, aber es hat immer funktioniert :)
 

sun-man

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.030
Also wenn ich nach Kiel fahre funzt TMC auch immer perfekt. Warnungen von Vollsperrungen 180km vorher über kleinere Staus in 20km Entfernung sind ideal. Klar liegen die auch mal daneben, stört mich aber nicht weiter. Kein Navi kann so günstig sein das es sich lohnt auf TMC zu verzichten.
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.717

Grong

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
304
Ich suche auch schon etwas länger ein Navi und würde auch das 2110 max nehmen.
Warte aber noch bis der Preis bei 150-160 ist (bei Geizhals wars mal für 160 gelistet)
Und natürlich noch die 2 Jahre Kartenupdates für 20€ soweit ich weiß.
 

deSeis

Commodore
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
5.105
Suche z.Z. auch ein Navi und denke es wird ein Tom Tom.

Wuerde gerne bei Amazon bestellen aber bin noch ein wenig unschluessig. Erst hatte ich das hier, war allerdings kein KFZ Kabel bei und dachte erst das waere dieses hier, was bei Amazon wohl dem hier entsprechen wuerde. Hier waer ja ein Ladekabel dabei. Denk mal wird das letztgenannte, oder was meint ihr?
 

Carisma1996

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
560
Bei ALLEN TomToms und Navigons und wie die alle heißen sind Kfz-Ladekabel dabei. Wäre ja schwachsinnig ein Navi zu verkaufen, welches für ein Auto sein soll ohne Kfz-Ladekabel *lol*

Also nimm auf jedenfall das ERSTE Angebot, da es das BESTE ist.

Apropos Kfz-Ladekabel, so ein Kabel bekommst Du doch schon für 3-5 Euro ;)
 

boarder-winterman

Mr. Avatar 2012
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19.671
Meine Tante hat sich jetzt das Becker Z103 gekauft. Auch ein sehr nettes Gerät.
Rechnet die Route deutlich schneller um, als mein TomTom.
Das Display ist auch eine Klasse für sich :)
 
Top