Navi

MeJo

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
209
hi,
ich hätte gerne ein navi, weis aber überhaupt nicht was empfehlenswert ist und was nicht und welche funktionen gut sind bzw. total überflüssig/unausgereift

ich hab mich schon mal bisschen umgeschaut und hätte jetzt erst mal folgende fragen:

1. TMCpro (sinnvoll oder reicht TMC aus/braucht man es überhaupt?)
2. Größe des Display (was ist zu empfehlen?)
3. Sprachsteuerung (braucht man das/funktioniert das gut?)
4. Fahrspurassistent (sinnvoll/gut oder überflüssig/unausgereift?)


was ich auf jeden fall brauche/haben möchte:
TMCpro (falls sinnvoll)
Fahrspurassistent (falls sinnvoll)
Kartenmaterial D/A/CH (Tschechien wär noch gut, also evtl. gleich komplett Ost-Europa)
schnelle (Alternativ-)Routenberechnung
leichte Bedienbarkeit

auf was sollte ich auch noch achten bzw. was gibt es bei folgenden punkten zu beachten?
- Akku
- Kartenupdates


das gerät sollte ~200 euro kosten weniger ist natürlich schöner :)

was haltet ihr von den folgenden produkten? bzw. erfahrungen mit einem der beiden navis?
- Navigon 6310 (211,89 bei Amazon)
- Garmin Nüvi 1390Tpro (179,- bei Conrad)
 

Sero1989

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
967
Hi,

ich habe zwar nicht viel mehr Ahnung wie du kann dir aber evtl. etwas weiterhelfen:

Ich persönlich finde TMC schon sinnvoll da man so in Gebieten in denen man sich nicht auskennt eine Standzeit im Stau von vorn herein vermeiden kann.

Fahrspurassistent hatte ich noch keinen im Navi, denke aber er ist teilweise grade auf großen Kreuzungen und komplizierten Autobahnabfahren empfehlenswert

Sprachsteuerung bräuchte ich persönlich jetzt nicht, wie es da bei dir aussieht kann ich nicht einschätzen, wie ausgereift das ganze ist kann ich auch nicht beurteilen.

Hatte bisher noch nicht viele Navis in der Hand, 1 TomTom (sehr gute und einfache Bedienbarkeit) und 1 Blaupunkt (Bedienung nicht so gut wie beim TomTom, alelrdings war es ein sehr altes Modell, kann sich mittlerweile geändert haben)

Zusatzinfo: Hierbei handelt es sich nur um persönliche Eindrücke, nicht um generelle Empfehlungen oä
 

CSchnuffi5

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.314
hab jetzt nach 2 TomTom Navis ein Navigon Navi von meiner Firma bekommen

Und muss sagen ja das TomTom ist bunter und hatn paar kleine Extras die aber meistens keiner Braucht.
Das Navigon hat dafür ne Super Routenberechnung.
Berechnet von Haus aus 3 Routen und bezieht gleichzeitig schon die Verkehrsinfos ein.
TMC Kabel ist ins Ladegerät integriert also kein extra Kabel was rum hängt
und es sieht auch noch deutlich besser aus

kann also uneingeschränkt nen Navigon empfehlen
und als Tipp hol dir mind. ein 4310
die drunter kannste Vergessen
 
Top