Notiz Netflix-Serie: The Witcher im ersten Trailer

ToonPhantom

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
36
Naja, die Spiele orientieren sich grob an die Bücher, aber die Serie will sich ja deutlich mehr am Buch orientieren.
So gibt es ja bereits einige die rumheulen, weil die Charaktere nicht alle so wie im Spiel aussehen...

Mir gefällt der erste Eindruck und ich kann es kaum noch abwarten, die Serie zu sehen.
 

dennisis

Ensign
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
170
Bin gespannt wie viele 'richtige' und 'riesen' Fans des Witchers (die nur Witcher 3 gespielt haben oder bestenfalls kennen) sich über den Trailer und neue Assets aufregen werden. Und, sobald die Serie an des Start geht, auch über unbakannte Handlungsstränge. 😅 😜
 

Zockmock

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
524
Einfach mal schauen wie es wird. Bis jetzt wirkt der Trailer noch nicht bei mir.
 

johnieboy

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.747

engineer123

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.293
Trailer is super :cheerlead: :jumpin:

Die tatsächliche Klasse kann man natürlich erst nach Start der Serie beurteilen, aber das Produktionsvolumen scheint schon mal ordentlich hoch zu sein, vor allem für eine erste Staffel einer neuen Serie.
Ergänzung ()

Picard Trailer is GOIL :jumpin:

NERD-Gasm :cheerlead: Data -> Abgefahren :schluck:
 

Lilz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.380
Im Schatten des neuen "Star Trek: Picard"-Trailers verblasst dieser Teaser schon deutlich.
Tjoa, so unterschiedlich sind Geschmäcker. Mich interessiert der Star Trek Trailer null. Dafür freut mich der Witcher Trailer - bin zwar skeptisch aber auch gespannt.
Bin gespannt wie viele 'richtige' und 'riesen' Fans des Witchers (die nur Witcher 3 gespielt haben oder bestenfalls kennen) sich über den Trailer und neue Assets aufregen werden. Und, sobald die Serie an des Start geht, auch über unbakannte Handlungsstränge. 😅 😜
Das Spiel war halt überragend gut, sich nicht daran zu orientieren ist mMn auch dumm. Project Red hat einfach sehr viel richtig und auch besser gemacht, das zu ignorieren könnte ein Fehler sein und Kritik daran ist dann auch berechtigt. Das es eine unbekannte Handlung für die Spieler sein wird hoffe ich doch, kaum jemand der Spielefans wird Bock haben eine bekannte Handlung in der Serie zu sehen.
 

Shririnovski

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.527
Das sieht vielversprechender aus, als es der Cast hatte vermuten lassen. Bisher bin ich positiv überrascht.

Und was die Handlung angeht: Ob das nun mehr an den Spielen oder Büchern orientiert ist, spielt für mich keine Rolle, es wird sowieso von beidem etwas abweichen. Für mich ist es da viel wichtiger, dass die Atmosphäre stimmt.

Unterm Strich: bisher deutet alles darauf hin, dass uns zumindest kein komplettes Debakel erwartet. Ich freu mich auf die Serie.
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
10.695
Das Aussehen ist jetzt relativ egal - Geralt sah in jedem Spiel ja auch deutlich anders aus.

Schade fand ich beim Trailer jetzt das Sound-Design... da war 08/15 Action-Trailer Musik, nichts was ich jetzt mit The Witcher verbinde.
 

Moep89

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.850
Hmm, so richtig Freude weckt der Trailer nicht.
Vorallem passt die Sychronstimme nicht. Ich nehme an, dass das die Standardstimme für Cavill ist!?
Leider kapiert die Filmindustrie nicht, dass die Stimmen zu den Charakteren und nicht zu den Schauspielern gehören. Die sind nur das Medium. Man synchronisiert nicht einen Schauspieler sondern die Figur.
Es wäre deshalb tausend mal sinnvoller gewesen Geralds Sprecher aus Witcher 2 und 3 zu nehmen. Der ist bekannt, beliebt UND passt mMn auch ohnehin besser zum Charakter.
 

Saint81

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
80
Ich freue mich auf Witcher, so wie auch auf Picard, schiebe aber gleichzeitig die Meinung "das sie es eh verkacken" vor, damit wenn es dann doch geil wird, ich mich umso mehr freuen kann :D
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
14.167
Ich würde mich nicht zusehr auf einen "lebenden" Data in der Picard-Serie freuen. Brent Spiner ist inzwischen viel zu alt, um nochmal einen alterslosen Androiden zu spielen. Das würde man wohl auch mit dem heftigsten CGI-Deaging nicht hinbekommen. 😉
Aber ich hoffe auf viele Cameos oder gerne auch aktive (Neben-)Rollen der restlichen TNG-Crew und aus DS9 und Voyager.

Zur Witcher-Serie:
Die Spiele und Bücher sind bisher an mir vorbeigegangen. Witcher 2 habe ich mal vor Ewigkeiten als Schnäppchen auf Steam gekauft, aber bisher nur kurz ins Tutorial geschnuppert.
Und die TV-Serie kommt auf Netflix, also werde ich die wohl auch nicht sehen können. Schade.
Naja. Man kann nicht alles haben.

Mal sehen, was aus den Gerüchten über eine WH40k-/Eisenhorn-Serie wird. 😀
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.822
@Saint81 : Das einzig Richtige. Wie viele Trailer wurden schon veröffentlicht und dann war der Film/Spiel/Serie komplett anders?
In den meisten Fällen viel schlechter.

Einfach möglichst viel Fanservice reinpacken und der Mob ist geködert.
Ich schaue mir seit Jahren keine Trailer mehr an. Wenn der ganze Kram veröffentlicht ist, schaue ich ein paar Reviews und entscheide mich dann.
 

Otsy

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.848
Tjoa, so unterschiedlich sind Geschmäcker. Mich interessiert der Star Trek Trailer null. Dafür freut mich der Witcher Trailer - bin zwar skeptisch aber auch gespannt.
Vom Inhalt einmal gänzlich abgesehen liegen rein technisch und inszenatorisch Welten dazwischen. Schlecht macht das den Trailer zur Witcher-Adaption damit natürlich nicht.

Das Spiel war halt überragend gut, sich nicht daran zu orientieren ist mMn auch dumm. Project Red hat einfach sehr viel richtig und auch besser gemacht, das zu ignorieren könnte ein Fehler sein und Kritik daran ist dann auch berechtigt. Das es eine unbekannte Handlung für die Spieler sein wird hoffe ich doch, kaum jemand der Spielefans wird Bock haben eine bekannte Handlung in der Serie zu sehen.
Es handelt sich hier ausdrücklich um eine Umsetzung der Buchvorlage; auch wenn du mit der fantastischen Arbeit in Hinblick auf CD Projekt Recht hast muss und sollte sich die Serie nicht auf die Spieleumsetzungen festnageln lassen. Daher kann man hier auch nicht von Kritik im eigentlichen Sinne sprechen. Vielmehr ist es ein vollkommen fundamentloses Jammern.
 
Top